Holz vor der Hütte.....


Holz vor der Hütte.....

Holz vor der Hütte...kennt man als Spruch
wenn man als Dame ist genug...
gesegnet mit viel Oberweite
die oftmals wird als Augenweide
im Dirndl vor sich her getragen..
Manch einem schlägt das auf den Magen..
dem anderen heizt es richtig ein-
ja- so kann Sommer-Wärme sein...

Doch im Moment ist man bedeckt
hat andre Wärme für sich entdeckt
Das Holz das macht richtig warm
bei großer Kälte Bauch und Darm
wärmt auch die Füße bis zum Hut..
solche Winter-Wärme die tut gut.

Man schließt die Augen- träumt vor sich hin:
So einfach ist´s im doppelten Sinn..

Zur Weiberfasnacht für alle die ihren Humor noch nicht verloren haben....

Tulpenbluete13
Angelika

eigenes Foto



 

Anzeige

Kommentare (18)

Tulpenbluete13

Zum Valentinssonntag kamen noch ein paar Herzchen:

Danke an:

2. Rosmarie
Komet
nnamttor

💜💛💚

2.Rosmarie

Liebe Angelika,

dein Gedicht zu lesen, macht einfach Spaß! Großen Spaß! Mir vielleicht besonders, weil ich nie mit sehr viel Holz vor der Hütte gesegnet war. Dabei hätte ich so gern... 😁
Ich schicke also einen Blick voller Beneiden in die hier anwesende Damenrunde. Oh, ihr Glücklichen!

Natürlich meine ich das auf den herrlichen Holzstapel bezogen, den dein Foto zeigt. Einen Kaminofen hätte ich nämlich auch gern... 😁

Mit fröhlichen Grüßen
Rosmarie

 

Tulpenbluete13

@2.Rosmarie

Liebe Rosemarie,

wie gut daß es nicht darauf ankommt ob man "Holz vor der Hütte" hat oder nicht...lach. Im übrigen gibt es da doch entsprechende "Hilfsmittel" sprich "Pushup" die auch noch aus dem Kleinsten die Größeren machen..Lach...
Aber das haben wir doch gar nicht nötig- oder?

Ja heuer wird das Holz so richtig viel in den (Kachel-)Ofen gesteckt...Heute morgen waren es klirrekalte 15 Grad Minus!!!!

Ich sehe wieder einmal Humor hast und darüber habe ich mich gefreu- dankeschön....

Fröhliche Grüße zum sonnenstrahlenden Sonntag
Angelika😉

 

Tulpenbluete13

Lieber Wolfgang,

danke für Dein Herzchen.

Ein wunderschönes Karnevals-Wochenende mit viel Sonnenschein wünscht Dir
Angelika
😉

Tulpenbluete13

Ein herziges Dankeschön für alle Herzchenspender:
⛄️⛄️⛄️⛄️⛄️⛄️⛄️
Muscari
Monali
WurzelFluegel
Syrdal
Songeuer
Herrii
Ladybird

Ein wunderschönes Wochenende wünscht Euch
Angelika

ladybird

Du bist ein Herzchen💖...liebe Angelika.
und Du  hast hier sehr treffend "eingeheizt"...ich habe mich riesig amüsiert
über Deine unterschiedliche  "Thermik", die Du uns ganz wundervoll erklärt hast....
auf keine dieser "Wärme" wollten wir verzichten...
Jesses, wie gewissenhaft ist Dein Holz gestapelt, für diese Fülle gibt es wohl kein Körbchen....?
Bei uns, besonders zu Karneval sieht man häufig "fesche Dirndl", was heuer nicht sein darf..außerdem legen wir bei diesen außen Temperaturen doch lieber ein Holzstück nach......vor allen Dingen, wenn man keinen "Bettwärmer" hat....

Hier ist der heutige Kalenderspruch: ein Zitat von William Shakespeare:

"Humor ist eines der besten Kleidungsstücke,
die man in Gesellschaft tragen kann.."
Und hier im ST sind wir doch sogar in "bester Gesellschaft"


ein jeckes Alaaf vom Rhein, (wenn auch heute Trockenübung)
💖
lichst Renate
IMG_20181226_164029.jpg
 

Tulpenbluete13

@ladybird  

Liebe Renate,

jetzt weiß ich warum ich immer gut angezogen bin...lach... zumindestens nach Shakespeare... der wusste ja auch schon immer Bescheid...lach..

Was das Holzstapeln angeht so bin ich kein Meister, denn ein Teil ist mir schon mal wieder runtergefallen. Also wieder aufgeschichtet.. Das macht Spaß wenn man sonst schon keinen Sport macht...😉..machen kann...

Ja leider habe ich auch keinen Bettwärmer mehr und muß auf warme Socken und Heizdecke zurückgreifen.....😉

Ja und mit der Oberweite gibt es in Bayern- und damit in Franken auch einen Spruch: "Wer koa..der koa" Ich wünschte wir könnten schon wieder die Dirndl in Biergarten bewundern... aber gemach..gemach..alles zu seiner Zeit.

Danke für Deinen lustigen Kommentar und Deinem Foto. Prima... Du hast immer was Passendes auf Lager..

Kalte Grüße mit heißem Herzen aus sonnigem Oberfranken schickt
Angelika


 

ladybird

@Tulpenbluete13  
sonnige Grüße ins kalte Franken fürs heiße Herz...
übrigens "Ich koa".....Du a ???

Monalie

Liebe Angelika das hast du gut gedichtet,ich sage nur wunderbar,lieben Gruß Mona🌹

Tulpenbluete13

@Monalie  

Liebe Monalie,

dankeschön für Dein Lob. Es freut mich immer wenn die Gedichte gern gelesen werden...

Ich schicke Dir heute ein wunderschönes glitzerndes Winterwochenende
viel Freude und belib gesund

Angelika

werderanerin

So wunderbar geschrieben, liebe Angelika. Auch wenn Fasching bei uns so gar keine Tradition hat, jetzt schon gar nicht...weiß man doch um das Sprichwort "Holz vor die Hütten"...und verbindet auch immer damit, eine große Oberweite der Damen., nicht nur im Dirndl. Das ist für mich auch überhaupt kein Sexismus, das ist einfach eine umfangsmäßig Umschreibung und wird es auch bleiben. Jeder weiß, was gemeint ist !

Natürlich gibt es auch die Holzstapel, die mit sehr viel Kleinholz für den Kamin bestückt werden und allein davon wird einem beim Hacken dann das erste mal so richtig heiß...😂 auch wir haben momentan den Kamin täglich in Gange..., es ist schön und bei der Kälte ist es auch anheimelnd.

Kristine


20210211_145054.jpg

Tulpenbluete13

@werderanerin  

Liebe Kristine, 
Du hast recht das mit dem Sexismus muß man nicht übertreiben..Manche "Sprüche" gab es schon da war von Sexismus noch gar nicht die Rede...lach..

Sag bloß Du hackst Holz? Also das kann ich nicht mehr..d. h. ich habe noch nie gehackt..aber dafür staple ich...
Ich habe einen lieben Nachbarn der mir meine gefällten Baumstücke alle gehackt hat, Er hat das aus sportlichen Ausgleich zum Home-scooling gesehen (Jetzt habe ich vergessen wie man das schreibt..ist ja auch schon lange her..lach)
Ja der Mann ist Gymnasiallehrer und hat die oberen Klassen. Das sagt schon alles..lach..

Mein Feuer kann man nicht so schön anschauen wie bei Euch. Es ist im Kachelofen versteckt...lach..

Dankescön für Deinen "Lage"-Bericht in Sachen Holz vor der Hütte..
Ich wünsche Dir einen wunderschönen sonnigen Wintertag an der frischen Luft..
Angelika😉

werderanerin

Nun muss ich gleich mal etwas "richtig stellen"...nein, ich hacke kein Holz, dazu habe ich meinen "Allroundmann"..., der macht alles das, was ein Mann eben so macht. Wir haben seit vielen Jahren "Holz vor der Hütten" und können also noch jahrelang heizen...

Liebe Grüße aus dem kalten Brandenburg sendet

Kristine

JuergenS

das ist zwar lustig, wenn man will,
doch hört man heutzutage viel,
dass dieses zu sexistisch sei
nicht wie früher einerlei,
drum ist man besser ja beraten,
mit Holz und Feuer einen Braten,
zu machen oder Suppe köcheln,
oder wärmen sich die Knöcheln.

Sein kann, dass das Oktoberfest,
gibt Züchtigkeit den letzten Rest, 
so manche Frau da gerne ist dabei,
dem Fest jedoch ists einerlei.



 

Tulpenbluete13

@JuergenS  

Lieber Jürgen,

ganz sicher ist das (noch dazu von einer Frau "vorgetragen" kein Sexismus.
Diesen Ausdruck gab es schon da wussten viele Leute gar nicht was Sex ist und schon gar nicht Sexismus...lach...

Du hast ja allerhand Verwendungsmöglichkeiten für die Holzverwendung angesprochen...Du scheinst sehr vielseitig zu sein...lach..
Ja früher haben die Bauern noch auf ihrem holzbefeuertem Koch-Ofen alle Speisen zubereitet. Als ich ein Kind war hatten wir auch noch einen solchen Ofen und ich kann mich dran erinnern daß wir bei solchen Minusgraden wie heuer öfters die eiskalten Füsse in die Röhre stecken durften....Ja lang ists her..

Dankeschön für Deinen in Versform vorgebrachten lustigen Kommentar.

Mit eiskalten Grüßen..aber die Sonne scheint
Angelika😉

Muscari


Toll, liebe Angelika, das hast Du passend zum heutigen Tag beschrieben !

Jaja, Holz vor der Hütten wird vor allem bei den Dirndl-Bedienungen beim Münchner Oktoberfest vorgeführt. Das hat schon so oft Anlass zu lustigen Bemerkungen geführt.

Aber klar doch, auch ich finde die Wärme vom brennenden Holz für Leib und Seele wesentlich angenehmer und wirkungsvoller.
Und nicht zu vergessen sind die sog. "Träume am offenen Kamin"....
Mit Dank und liebem Gruß von
AndreaOma xx.jpg

Tulpenbluete13

@Muscari  

Liebe Andrea,

kann es sein, daß du die am Kamin sitzende Oma selbst gezeichnet hast? Es sieht irgendwie danach aus... Hochachtung...

Ja Oktoberfest, Biergarten und vor allem Sommer war der Zeitpunkt wo man diesem Spruch öfters begegnete,,, und jeder kennt ihn nicht nur die Männer..

Ach ja da sprichst Du ein Thema an: Die Träume am Kamin. Der Blick in die Flammen lässt die Gedanken auf Reisen gehen...einfach schön...und beruhigend....und so chön kuschelig warm......

Ich danke Dir für Deinen netten Kommentar und das passende Bild...

eisige Grüße aus dem sonnigen Franken
Angelika😉

Muscari

@Tulpenbluete13  

Ja, liebe Angelika,
diese "Traumoma", die ich leider nie hatte, ist mir wohl irgendwann in einem Bilderbuch begegnet.
Ich erinnere mich nicht, sie aus der "lamain" gezeichnet zu haben, sondern vor lauter Sehnsucht aus dem Bilderbuch abgezeichnet.
Ja, so muss es wohl gewesen sein.

Mit liebem Gruß von
Andrea


 


Anzeige