Blog - Humor und Satire

Übersicht
  • nie

    Ein Banause einst in Mainz sprach zu mir:“ Bitte mein Heinz, schenk mir nie ein Buch! Ich bin klug genug - Außerdem hab ich schon ein's! © kolli/bark Wichtig ist dass man viel weiss, noch wichtiger: Vanille-Eis !...

    Autor: kolli †
  • Lieber...

    ... Falten im Gesicht als Hornhaut auf der Seele. ... Fallobst im Garten als Matsch in der Birne ;-) ... schief lachen als bucklisch schaffe ;-) ...

    Autor: lapaloma
  • mit Schmackes

    Ein Holzhacker oben in Kappes holzhackte mit Beil und mit Schmackes sich Holz - und ins Bein. Meinte:"Ist doch fein!! hab nur ein Kaputtes kein Abbes!! © kolli ...

    Autor: kolli †
  • Preiswürdige Gesundheit

    "Du siehst mit deinen fünfundvierzig blaß aus", sagte seine Frau. Der Arzt: "Ihre Cholesterinwerte sind viel zu hoch. Sie müssen ihre Lebensweise von Grund auf ändern. Kein tierisches Fett mehr! Verzichten Sie auf Schweinefleisch, aber auch auf zu fe

    Autor: harfe
  • Schlimm, wenn...

    ... eine Jungfrau immer Jungfrau bleibt. ... eine Waage nie ausgeglichen ist. ... ein Stier immer nur rot sieht. ... ein Widder auch wiederlich ist. ... ein Fisch immer gegen den Strom schwimmt...

    Autor: lapaloma
  • Kautabak -Erklärungsbedarf?

    für Wissenshungrige ST.ler Also: dir fehlt dein rechtes Bein! - - Guck mal nach :-) Noch alles dran? Um so besser. Stell dir vor: dir fehlt dein rechtes Bein! Dann hast du rechts ein abbes, und links ein annes (Bein) Ist doch nicht schwer: links ist dei

    Autor: kolli †
  • Der moonwalk

    dioe politiker tanzen...

    Autor: nasti
  • kautabak

    kau-tabak-schnack[size=14][/size] ja, watt is dat?? jetzt is er platt: und kannas nich glaubn: mit „auf“-e Augn ssteht er nu hier, vor „zu“-er Tür! „oh süsse „Schnecke“ oh, du „weit weg“-e tut weh, oh Pein mein „ab“-bes Bein ...

    Autor: kolli †
  • Wenn de dat seggt!

    ’n Hoop’n Lüüd dor an de Küst’ weet dat nich, und hebbt nie wüsst: datt se glatt lateinisch könnt Wenn se dör ehr Leben rennt. Addl Cords hett’ ok nich weeten As he nüülich mol son beet’n utlangt no so’n blööde Fleeg; .

    Autor: kolli †
  • Irgendwas ist immer

    Ich bin drin. Ich bloge. Hoffe ich jedenfalls, denn nix genaues weiß man nicht und was am Ende dabei herauskommt. Wird man sehen. Es war kein einfacher Stiefel, an die richtige Stelle zu gelangen...

    Autor: isolde

Anzeige