Ich sehe dich

Autor: traumvergessen

Ich sehe dich
mit meinen Augen
fühle dich
mit meinen Händen
streichle deine Seele
mit meinem Herzen.

Du siehst mich
mit deinen Augen
fühlst mich
mit deinen Händen
streichelst meine Seele
mit deinem Herzen.

Wir begegnen einander
mit leuchtenden Augen,
pochendem Herzen,
sehnsüchtigem Verlangen.

Alles in uns bebt,
gibt dem Anderen
was eigen ist.

Wir fliegen -
schweben -
in enger Umarmung
begegnen wir
der Welt,
begegnet uns
die Welt:

zärtlich
liebevoll
romantisch

Mag es auch kitschig klingen:
Es ist aber immer wieder
von Neuem schön,
erfüllend schön.

traumvergessen
12.07.2012


buchalbum(traumvergessen)



Anzeige

Kommentare (17)

traumvergessen ich fliege nicht zu weit weg, bleibe in der Nähe derer, die mir gut tun. Und dazu gehört auch die Freundschaft mit dir. Schön, dass du diese Worte für mich gefunden hast. Sie tun mir gut und streicheln mein Ego.

Auch ich wünsche dir in deiner Beziehung viel Glück und viele schönen Momente und alles erdenklich Gute.

Ich danke dir herzlich, auch für dein wunderschönes Bild.

Mit einer herzlichen freundschaftlichen Umarmung
dein Freund Gerd
traumvergessen in der Tat: Gefühle sind nicht kitschig. So sehe ich es auch. Selbst wenn man sie als kitschig bezeichnen sollte, so tun sie einem dann trotzdem gut. Ich las am Samstag einen Artikel über die Gruppe Unheilig. Der Leader - man nennt ihn den Grafen - sprach sich dort genau so aus. Und wenn man dann noch bestätigt wird, braucht man sich seiner Gefühle nicht zu schämen.

Ich danke dir herzlich.
Alles Gute für dich
Gerd
traumvergessen deine Worte und deine wunderschönen Worte runden das "Paradies auf Erden" ab - lach. Ja, wir sind glücklich.

Ich danke dir sehr.
Alles Gute
Gerd
traumvergessen schön, dass du es so siehst. Deine Wochenendwünsche sind voll in Erfüllung gegangen. Ich wünsche dir einen guten Wochenstart mit vielen erfüllten bzw. erfüllenden Stunden.

Herzlichen Dank.

Alles Gute
Gerd
traumvergessen in der Tat kann einen die Liebe auch in die Hölle führen, allerdings nur dann, wenn sie nicht richtig erwidert wird. Dann kann man dabei Höllenqualen erleiden. Da gebe ich dir Recht. Allerdings kennt auch nur der die guten Seiten, der auch die weniger guten durchlebt hat. Dann kann man es noch viel besser empfinden, was da passiert.

Ich wünsche dir noch viele glückliche Stunden, auch in der Liebe.

Ich danke dir.
Alles Gute
traumvergessen
traumvergessen ich weiß, dass du eine besonders gute Beziehung zum Schicksal, zu Schicksalen anderer und besonders zur Liebe hast. Wenn man eine solche Einstellung hat wie du sie hast, kann einem das Glück nur hold sein. Das wünsche ich dir für alle Zeit.

Alles Liebe
Gerd
traumvergessen da schreibt man und vergisst von einer Minute zur anderen was man doch besonders hervorheben wollte - lach. Deine Blumen sind wunderschön. Herzlichen Dank dafür.

Freundliche Grüße
traumvergessen
traumvergessen Ja, die Liebe und ihre Gefühle sind etwas Besonderes. Dann, wenn man sie erlebt, stellt man fest, wie schön sie ist. Es ist aber auch immer wieder schön, sich an sie zu erinnern, wenn die Zeiten dann vorbei sind. Schön, dass du es nachempfinden kannst.
Ich danke dir für deine Worte.

Freundliche Grüße von
traumvergessen
traumvergessen in der Tat sind die Zeiten der Jugend vorbei aber Gefühle können noch immer brennen, vielleicht noch intensiver als damals - lach.
Ich danke dir.
Liebe Grüße von
traumvergessen
ashara Dein Gedicht ist unsäglich schön.
Jeder Frau würde es gefallen, wenn ihr geliebter Mann oder Freund, ihr so ein Gedicht zu schreiben vermag.
Nur ein Mann der wirklich liebt, kann so etwas zu Papier bringen.
Du bist ein Mann mit viel Gefühlen, da spürt man wenn man das liest.
Ich hoffe dass es Deine Frau auch liest oder Du es ihr zu lesen gegeben hast. Sie freut sich bestimmt sehr darüber.

Ich wünsche Dir noch ganz viel Glück und Liebe in Deinem Leben.
Viele schöne Momente des Zusammen seins. Aber flieg nicht zu weit weg, sonst vermisse ich Dich hier.

Herzlich grüsst Dich
Deine Freundin
Silvy







omasigi lieber Gerd,
sind nicht kitschig .... aber dem Du gegenueber tun sie gut,
wenn sie so gefuehlvoll ausgesprochen werden, wie in diesem Gedicht.
Danke dass ich es lesen konnte.
gruessle
Sigrid
monika
Ich finde diese Worte nicht kitschig, sind sie nicht
Vollendung einer Liebe oder Freundschaft, die es leider
sehr selten gibt. Eigentlich schon das Paradies
auf Erden.
Danke, dass ich es lesen durfte.

Monika
samti ich finde, kitschig klingen solche Worte nur, wenn man spürt, dass sie ein Ziel erreichen wollen. Wer ehrlich mit seinen Gefüglen ist, wird sicher nicht belächelt. Ich finde es schön wenn man sie füreinander bewahren kann. Ein harmonisches Wochenende wünscht dir Helga
Bruno32 kann uns in den Himmel führen, aber leider auch in die Hölle.
Glücklich der nur die Guten Seiten kennt.

Grüße Bruno
tilli † und ich schliesse mich an den Kommentar an. Wer so liebt und so spürt, das ist nicht kitschig das ist was wunderbares.
Grüße Tilli
Traute Wie herzlich und innig Dein Gedicht geworden ist.
Das ich bin Dein und Du bist mein
nichts andres soll dazwischen sein
fällt mir als Fazit ein.
Wie vertraut muss man einander sein um sich all die Liebe geben zu können.
Es ist ein einander Verschenken und nichts zurückfordern und doch ist der Lohn dafür die Liebe nicht für alles Geld der Welt zu bekommen. Nur die Illusion von der Wahrheit kann man erwerben, wenn man nicht liebt und wieder geliebt wird.
Das geht zu Herzen, von dem Du schreibst und siehe da, es sind Erinnerungen geborgen und behütet, dort.
Mit freundlichen Grüßen und Gratulation für das Gedicht,
Traute
Traute2012(Traute)




immergruen Ich denke mal, Du bist kein jugendlicher Liebhaber mehr. Umso mehr sind Du und Deine Frau zu beneiden um dieses lang anhaltende Liebesglück, das es sicher nicht sehr häufig gibt auf unserer schönen Welt.
Mit lieben Grüßen vom immergruen

Anzeige