ich wollte zu Ostern noch schön sein


ich wollte zu Ostern noch schön sein


Von kötergrau bis fussig
 
Kötergrau und stumpf das Haar
Wenn ich mich  im Spiegel sah
Ne, ich  wollt  mich nicht mehr seh´n
So, konnte es nicht weitergeh´n

Die Frisöre sind so teuer
Dieses ist mir ungeheuer
„Selbst ist der Mann“
Denk ich als Frau
Und mach mich „drogerien-schlau“!

Kaufe mir dann  „Blond-Color“
Kommt mir doch ganz einfach vor..
Das Farb-Gemisch wird gut verrührt
Und gleich auf dem Kopf verschmiert.

Meine Freude ist recht groß
Die Ersparnis ist famos
1-2-3 im Handumdrehen

Bin gleich  wieder richtig schön

Um die Einwirkzeit zu nutzen,
nehme ich, statt Staub zu putzen
die PC – mouse kurz zur Hand
begebe mich ins Netz, gebannt.

Klicke hier, und surfe dort
Google schnell von Ort zu Ort
Maile jetzt noch Gruß und Kuss
Finde einfach keinen Schluss

Nach `ner Stunde wird’s mir heiß
Die Farbe rinnt vom Kopf, wie Schweiß
Oweih, oweih, oh Graus,
nun ist es mit der Schönheit aus.

 
Vom „www“ so ganz besessen,
hab ich glatt die Zeit vergessen
statt der silber-blonden Strähne
seh ich in fussig-grelle Mähne

Es ist zu spät, es ist vorbei
Wie seh ich aus: oweih, oweih
Selbst die Tränen und die Wut
Machen nicht den Schaden gut!

Zur Zauberfee schnell ein Gebet
Auch dafür ist es schon zu spät
…,dann hol ich mir Entfärber drauf:
Doch sonntags hat kein Laden auf!

Nichts hilft, jetzt muss ich „fussig“ gehn
Und alle können mich so sehn
„Was soll ´s“, hab ich mir dann gedacht
Ich steh zu dem, was ich gemacht!!

Ob blond, ob grell, wie ´ne Tomate…
Geblieben bin ich die R E N A T E

 
RP
PS: "Fussig" ist im Rheinland  grell-rötlich..


Anzeige

Kommentare (25)

2.Rosmarie

Liebe Renate,

ich lach mich tot! Ach, ist das ein humorvolles Gedicht! Aber ehrlich, so rot bist du nicht wirklich geworden? Das ist doch eine Perücke?

Trotzdem - dein Humor ist einfach umwerfend! Und ich hoffe ganz arg für dich, dass dein Schaden auf dem Kopf nur ein Zehntel so schlimm ist!

Übrigens: Vor Jahrzehnten, als ich noch dunkelbraun war und angraute, habe ich mir die Haare mit schwarzem Henna gefärbt, also mit Pflanzenfarbe. 
Meine von Natur aus rötliche Freundin griff auf meinen Tipp hin zu Henna rot.
Dann rief sie mich an: "Weißt du, wie ich aussehe?" Keine Ahnung! "Ich bin nicht rot, sondern grell-orange!"

In Trier in der Innenstadt hatte ihr sogar ein junger Mann hinterhergepfiffen. Er dachte wohl, dass sie bei dem Haar eine Professionelle sei. Als sie sich mit ihren fast 50 umdrehte, fiel ihm die Kinnlade herunter und er machte, dass er wegkam. 
Wir haben uns kringelig gelacht! 
So wie ich über dein einfach köstliches Gedicht!

Liebe Grüße und frohe Ostern
Rosmarie

PS: Inzwischen habe ich deine Erklärung gelesen... Zu schön!
 

ladybird

@2.Rosmarie  

Über Dein Farb-erlebnis und das Deiner grell-orangenen Freundin konnte ich mich (mit etwas Schadenfreude) auch amüsieren....Stell Dir vor, liebe Rosmarie mein innerer Kopf hat auch keinen Schaden genommen,lach,lach ....so freue ich mich über meinen "Schaden", der meine Leser in der so "ernsten Zeit" dann doch etwas "vergnügen" konnte....lach
lieben Dank und lieben Gruß
, auch Dir noch einen guten weiteren Ostertag.
wünscht Renate

aurora

Herzlichen Dank für das Schmunzeln, liebe Renate, das Du mit Deinem "Erlebnis" mir ins Gesicht gezaubert hast! Wie schon gesagt: am wichtigsten sind wohl die inneren Werte, aber wohlfühlen möchte man sich mit seinem Äußeren auf jeden Fall auch.
Die Färberei der Haare lasse ich seit einigen Jahren und bin recht froh darüber, und nun ist mein Schwarz zu einem schönen Grau geworden...
So wünsche ich Dir schöne Ostertage - auch mit dem roten Farbtupfer obendrauf...herzlich aus Thüringen von Inge

ladybird

@aurora  

Liebe Inge,
welch ein seltenener, aber sehr netter Gast mit einem so lieben Kommentar, das hat mich wirklich sehr gefreut.Sicher hast Du meine "Aufklärung" gelesen?
Mit diesem Dank wünsche auch ich Dir gemütliche Feiertage in mein geliebtes Thüringen--
bleibe auch Du "brav" gesund
herzlichst
Renate

Manfred36

Wunderschön geschrieben, liebe Renate. Nur gut, dass man sieht, dass es eine Fasnachtsperücke ist. Wäre das echt, bekäme ich Angst vor dir.

ladybird

@Manfred36  
Hallo lieber Manfred, keine Angst---auch unter knallroter Perücke befindet sich ein ganz weicher Kern....
das versichert Dir
🐞mit lieben Gruß

ladybird


Meine Lieben:
He Caro, ahle kölsche Jung, pippa,
Tulpenbluete, werderanerin, Jutta mit Sancho)
Wurzelfluegel, Juttchen, Roxanna, Paul, Monalie,
Muscari, Distelfink , Rosi65…
              
                        Eure wundervollen Kommentare haben mich
beinahe zur „Schönheitskönigin“ gemacht ..nun
möchte ich Euch herzlich danken und „aufklären“:
           Ich erzählte Euch eine wahre Begebenheit, die vor ein paar Jahren wirklich passierte, als ich „gefärbtes „Blond trug und nachfärben wollte. Paar Tage davor bekam ich einen eigenen PC, genau vor Ostern—und vergaß tatsächlich die Einwirkzeit…..doch es ließ sich mit viel Mühe und Entfärber wieder akzeptabel herstellen. Diese Karnevals-perücke setzte ich nur zur Demonstation auf und fand das Foto passen zum Text.
Heute färbe ich schon lange nicht mehr, das wäre zu schade für mein echtes silberblond.
Lieben herzlichen Dank, auch meinen 20 Herzenchen, 💕die ich leider nicht mehr alle lesen kann, ich habe mit dieser Resonanz niemals gerechnet.
Und freue mich umso mehr…Euch allen ein gesundes, angenehmes Ostern
Eure🐞-ladybird-Renate

ladybird

@ladybird  
 da komme ich nicht umhin mein "Missgeschick" Dank Eurer Zustimmung und Interesse daran, für sehr "gelungen" zu halten...
Dass eine "Dummheit" eine solche Resonance bewirkt hätte ich nie gedacht, aber ich freue mich weiter darüber und danke Euch nochmals
ganz 💕lich

werderanerin

Sehr gerne doch....bist eben unsere allerbeste Renate !!!

Kristine

ladybird

@werderanerin  
liebe Kristine...Du bringst mich glatt zum Heulen.......zumal ich heute den TV-Film von "Unsere Altmark" gesehen habe, und Du, liebe Kristine, weißt, wie ich mein rheinisches 💔bei Euch oben in Brandenburg verloren habe...da kann Heidelberg nicht dran kratzen..
lacht mit Freude und Dank, wie mit Tränen in den "grauen Star-Augen"
Deine Rheinländerin...

Tulpenbluete13

Also....was willst Du denn liebe Renate...

rot war schon immer modern und wird es immer sein....Vor allem kann keiner an Dir vorüber gehen ohne sich nach Dir umzudrehen....meinst Du nicht auch?

Übrigens Du  bist nicht alleine....Ähnliches ist mir auch schon vor Jahren passiert..und jetzt lasse ich an meinen Kopf nur noch den Fachmann..oder die Fachfrau..

Ich habe sehr gelacht über Deine haarigen Erfahrungen...und lache noch immer..ein Dankeschön dafür...

schöne Ostertage wünsche ich Dir und al
len anderen
Angelika😉

HeCaro

Liebe Renate, 
über dein lustiges Missgeschick musste ich lachen.
Aber anz egal welche Farbe Du am Kopf hast,
Du bist immer schön, weil Du von innen in leuchtenden Farben strahlst.

Herzliche Oster Grüße von Deiner amica
Carola 


 

ahle-koelsche-jung

Maach dir nix drus,
dat es doch keine Stuss.
Et jov ens ein, die leef nur esu röm,
wann ich dran denke weed et mer plömeröm.

Ne leeve Jroß zom Pooschfess
dat wünsch dir d´r a-k-J met Allerbest.

Download.jpg
 

ladybird

Liebe pippa,
hast Du ein solches "Künstlerpech" etwa nur unserer Tante Mitzi zugetraut?,
Es freut mich, dass Dich meine "Misere" zum Schmunzeln brachte, es ist übrigens eine wahre Begebenheit gewesen...
und ich freute mich über Deine "Schmunzelantwort",
mit Gruß von ladybird als Silberfuchs.....

pippa

Köterblond war einst mein Haar,
was ich nie fand wunderbar,
drum ist es schon ewig hell,
was tatsächlich geht ganz schnell.

Nie ging ich zu ‚nem Friseur,
denn ich traute ihm nicht sehr,
immer war ich „sebst die Frau“,
und noch immer ich mich trau.

Liebe Renate, 

schön, dass du uns in den April schicktest und ich heute zufällig mal im Blog las.
Danke für das gesunde Schmunzeln.

Liebe Grüße aus dem Harz
von Heidi

werderanerin

Da bin ich aber froh, dass unsere Renate dann doch unsere Renate geblieben ist...aber mal ehrlich, die rote Farbe steht dir super gut...😂 !!!

Kristine schmunzelt über deine wunderbar, gereimten Zeilen aber auch über die schicke Perücke

Jutta

Liebe Renate,

Beim Lesen Deines Reims musste ich  ständig schmunzeln und konnte es mir so gut vorstellen. Schön aber doch, dass Du die Renate geblieben bist, denn es zählt ja bekanntlich die Schönheit von Innen!! Dann ist es doch egal, ob die Haare fussig sind oder nicht.

Ich sende Dir amüsante Grüsse
Jutta

WurzelFluegel

beim Lesen zwinkerte mir der Schelm auf deiner Schulter mehrmals zu 😉  - nett gereimt, danke fürs Teilen

ich mag rotes Haar, steht dir gut 😂 
wie heißt es so schön: Mut zur Farbe!

lieben Gruß
WurzelFluegel
 

Muscari

Och, liebe Renate, Dein Gedicht klingt so traurig, aber wenn ich Dich genau anschaue, bin ICH eher nicht traurig, sondern kann mir ein Schmunzeln nicht verkneifen. Denn eine Perücke ist nicht der Weisheit letzter Schluss.
Du solltest mit Deinem Haarschopf zufrieden sein, so wie er gewachsen ist und hoffentlich noch wächst. Lass Dich bloß nicht vom www. verführen. Da sind Reinfälle vorprogrammiert.

Als mir vor Jahren der Gedanke kam, auch färben zu wollen, hat mein Schatz mich vehement davon abgehalten, wofür ich ihm heute noch dankbar bin.
Trotz allem Debakel wünsche ich Dir ein sonniges Ostern und grüße Dich herzlich.
Andrea, bei der sich Geheimratsecken bilden ....



 

Juttchen

Liebe Renate,
nicht Dein Ernst jetzt, das ist Dir nicht wirklich passiert, oder?
Ich habe es im ersten Moment auch geglaubt, jetzt kamen aber Zweifel auf und da Morgen der 1. April ist, schickst Du uns bestimmt in diesen, oder?😆😆 Aber ich muß schon sagen, wundervoll gereimt, das hast Du wirklich gut drauf!👌
Einen herzlichen Gruß von
Jutta

 

Roxanna

Kein Grund traurig zu sein, liebe Renate. Man kann doch oben rum auch mal feurig leuchten 😁. Zum Trost kann ich dir sagen, dass mir das auch mal beim Frisör passiert ist. Vor vielen Jahren, als ich einfach noch nicht grau sein wollte, habe ich mal eine zeitlang färben lassen, alleine hätte ich mich nie getraut. Ja und einmal ist etwas schief gegangen und ich hatte eine ähnlich leuchtend rote Pracht auf dem Kopf wie du auf deinem Bild. Das konnte man auch nicht mehr wegmachen. Nur gut, dass es mit der Zeit ein wenig verblasst ist. Schön, liebe Renate, sind wir aber so oder so 😉. Zur Not gibt es ja auch noch chice Hüte 😂.

Herzlichen Gruß
Brigitte

Monalie

Liebe Renate  oh du hast die Haare schön,mit gefällst 💗 schönen Abend von Mona

katerignotus

Liebe Renate,

zuerst bin ich etwas erschrocken, weil Du auf dem Foto so ernst schaust. Beinahe glaubte ich, dass Dir das beschriebene Mißgeschick tatsächlich und aktuell passiert ist. Dann sah ich aber Deine blonden Haare unter der Perücke hervorblitzen. Da war ich beruhigt und habe über Dein Gedicht, das voll ins "wirkliche Leben" greift, lachen müssen.

Lieber Gruß
Paul

 

Rosi65

Wie jetzt, liebe Renate? Das verstehe ich gar nicht. Was hast Du denn geändert?
glühbirne.jpgAch so, Du hast eine neue Lippenstiftfarbe!!!

Mit lachenden 😂 Grüßen
       Rosi65

Distel1fink7

Hallo Renate,

mit den Gedanken habe ich auch schon gespielt. Das liest sich immer so
einfach und  schön wirst Du dann ja auch werden,.

Es gibt Menschen, die können das, aber die meisten ?  👎
Lange auf einen Frisör-Termin warten, viel Geld bezahlen ist
die Alternative ?

Ich nehme es jetzt gelassen und lass der Natur ihren Lauf.
Hab mir schon meine Käppis rausgesucht und fertig ist....

LIeben verständnisvollen
Gruß auch eine Renate


Anzeige