In den Bergen von Irgendwo


Dort, in den Bergen von Irgendwo,
dort, im Land der Illusionen,
dort,am Quell der Liebe
führwahr,
dort, am Strom derHoffnung
so klar,
dort, im Tal der Träume 
möchte ich wohnen,

Dort, wo die Natur das Füllhorn
der Schönheit
seit ewigen Zeiten leert.
Wo alles Leben die Schöpfung ehrt.
Wo die Tage sich reihen
im Sonnenschein,
dort ist meiner Fatasie Heimat,
dort möchte ich sein.

@ Wirius


 

Anzeige

Kommentare (0)


Anzeige