Kleine Laube

Autor: ehemaliges Mitglied


Kleine Laube grün mit Wein
wild umranket lädtst du ein
Während heiß die Sonne gleißt
drinnen Kühle du verheißt

Wie mag's nur dort drinnen sein
unter dem Gerank von Wein
wo gedämpft der Sonne Licht
schmerzt das müde Auge nicht
kleine Laube grün und gold
wo im Dämmerlichte hold
möcht ich für ein Weilchen nun
sitzen, träumen und nichts tun!

Kleine Laube wild und schön
ich kann dir nicht widersteh'n
schick mich an, hineinzugeh'n
um von innen dich zu seh'n

Und was find ich unterm Wust
wilden Weines voller Frust
statt der Bank geschützt vor Sonne
bloß 'ne doofe Aschentonne!

Anzeige

Kommentare (2)

ramires Von solchen "überwucherten Sachen" fühle ich mich ebenfalls stark angezogen und würde dann auch nicht verstehen, wenn man die Aschentonne ausgerechnet da platziert. *R*
Drachenmutter Herrlich, einfach klasse. lach

LG,

woelfin

Anzeige