Kleiner Feind
https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn%3AANd9GcQXriCNICyHMTJ8KiWNwd_Msc4CVgAWp7iyWJ83rQIN3CJ5smHB



Winzig - kleiner Feind
 
Ein winzig kleiner Feind bedroht das Leben
wohin das führt, das ist noch unbekannt –
man sieht den Menschen nun an Ängsten weben.


Ganz still hat er die Völker überrannt;
mit bloßem Auge gar nicht zu erkennen;
wohin das führt, das ist noch unbekannt.


Nicht mal der Tod mag ihn beim Namen nennen.
Er legt der Menschen Miteinander brach.
Mit bloßem Auge gar nicht zu erkennen;


als spiele man mit Unsichtbarem Schach –
der noch kann Trümpfe aus dem Ärmel ziehen;
er legt der Menschen Miteinander brach.


Wer wüsste, wohin wäre noch zu fliehen –
wo ist der Ort in dieser weiten Welt –
wo man nicht Trümpfe kann aus Ärmeln ziehen?


Wer den kennt, wär der neue Superheld.
Ein winzig kleiner Feind bedroht das Leben;
Wo ist der Ort in dieser weiten Welt
wo man nicht Menschen sieht an Ängsten weben.


© lillii ( Luzie-R)

( eine Villanelle)

 

Anzeige

Kommentare (8)

Manfred36


Wir leiden unter ihm wie nie im Leben.
Er startet seinen Feldzug im Versteck.
Uns bleibt nicht mehr als einfach Acht zu geben.

Doch manchmal bleibt die Achtsamkeit auch weg.
Sind doch verstrickt wir in so manche Sachen.
Wir leiden unter ihm wie nie im Leben.

Es bleibt nicht aus, dass wir viel Fehler machen.
Er brach so plötzlich über uns herein.
Uns bleibt nicht mehr als einfach Acht zu geben.

Da stellt sich keine Vorsorge mehr ein.
Wir waren ahnungslos als er uns übermannte.
Wir leiden unter ihm wie nie im Leben.

War kaum was da wie er, das man schon kannte.
Und viel Beschwichtigung kam dazu auf.
Uns bleibt nicht mehr als einfach Acht zu geben.

Wir hörten nur mit halbem Ohr darauf.
Doch schnell erfasste uns danach ein Beben:
Wir leiden unter ihm wie nie im Leben.
Uns bleibt nicht mehr als einfach Acht zu geben.


Gib auch Acht auf dich, auch bei deiner Zuversicht !!

lillii

@Manfred36  

lieberManfred,
Du hast mal wieder alles gegeben und treffend geantwortet,
Ich  bedanke mich und schicke

liebe Grüße
Luzie

Tulpenbluete13

Liebe Luzie,

wie wahr wie wahr...mehr fällt mir dazu nicht ein...
daran sieht man wie einen das alles lähmt..
aber es gibt Ausnahmen wie Dich und Deine Villanelle?! (erinnert mich von den Buchstaben her sehr an "Vanille"...lach.)

Dankeschön und lieben Gruß
Angelika

lillii

@Tulpenbluete13  

es ist schon so viel drüber gesprochen worden und die Angst geht um.
Wir lähmen uns selber damit..

Warum die Gedichtsform Villanelle heißt
ich habe mal gegooglet;

Das Nomen oder Substantiv ist die Art Wort, dessen Bedeutung die Wirklichkeit bestimmt. Substantive benennen alle Dinge: Personen, Objekte, Empfindungen, Gefühle usw.

und lebt von Wiederholungen der Verse, die dann eingänglicher sind, aber auch nach einer Regel eingesetzt werden sollen

sei lieb gegrüßt

Luzie

APet

Winzig kleiner Feind
mit grossen Folgen.
Stellt alles auf den Kopf
was Menschen aufgebaut.
Hinterlässt uns ratlos
macht uns angst und bange.

Wenn es allzu lange dauert,
wird nichts mehr sein, 
wie es einmal war. 

Danke Luzie und lieben Gruss, Agathe 
 

lillii

@APet  

ein Gutes hat es, liebe Agathe,
die Menschen beginnen nachzudenken

und müssen warten, dass Entwarnung gegeben wird.

ein Dankeschön mit liebem Gruß
Luzie

HeCaro

Da trifft jedes Wort ins Schwarze
liebe Luzie. "Wohin das führt das
ist noch unbekannt"

Trotz allem ein schönes Wochenende
und bleib gesund.

Liebe Grüße,  Carola 
 

lillii

@HeCaro  

danke liebe Carola...

und die Sonne lacht dazu, sie kennt nicht unsere Sorgen

bleib gesund.
beste Grüße

Luzie


Anzeige