Künstlerwerdegang

Autor: ehemaliges Mitglied

Als Knabe saß er auf dem Boden
und kritzelte Cephalopoden
und Häuser, Bäume - lauter schiefe
natürlich ohne Perspektive

Er wuchs heran und malte viel
doch änderte er nie den Stil
Malt ohne Tiefe und verzerrt
und wird posthum dafür verehrt!

Dergleichen können wohl die meisten,
die Texte schreiben, sich nicht leisten
Lobt man Gemälde als "naiv"
lacht man beim Text sich höchstens schief!



Anzeige

Kommentare (1)

einfach Toll, ich lache auch über meine Zeilen , das Ego treibt es in den Blog, Malen, oder viel Schreiben.............. ohne Wort
Diro

Anzeige