Meer
Ruhestätte für die Toten,
Grab für Erinnerungen,
Lebensraum für alles Stumme.
Meer,
geheimnistief
atemlos dunkel.
Und hätte ich Flügel
aus Wolkenlicht,
mit dem Sonnenlauf
ginge meine Sehnsucht
über das Meer
zu Dir,
dich suchend.
Meer, Ruhestätte für die Toten
und die Erinnerungen,
zurückgebracht mit jeder Welle.

geschrieben nach der Seebestattung meines Bruders,
Aug.2007 IBü


Anzeige

Kommentare (7)

nasti in letzte Zeit lese ich weniger die Gedichte. Muss ich sagen, mit Deine Gedichte kommt wieder mein Lust das Lesen.

Kann ich mich mit Worte nicht so gut ausdrucken

meine Bewunderung


Nasti
cariha ...ein schönes Gefühl sein, zu wissen, daß ein geliebter Mensch dort in den Wellen weiterleben mag. Mit jeder Welle kommt er zurück und schaut nach den Lebenden, die ihn immer in ihren Herzen tragen - und da sie ihn weiter in ihren Herzen bewegen und an ihn denken, wird er nie ganz fort sein und weiter leben - in einem selbst.

Ich danke dir für deinen wundervollen und nachdenklich stimmenden Zeilen.

Liebe Grüße von Conny
monika ist Dein Gedicht und man glaubt das Meer rauschen zu hören. Das Meer nimmt alles in s

ich auf und gibt selten wieder etwas her. Danke Inge!

Herzlichst Monika!
immergruen eine so große Faszination auf den Menschen, liebe Inge. Die Unendlichkeit, die Unwiederbringlichkeit, die Stille, der weite Horizont, der nahe Himmel. Alles ist gleich fern und nah, das Leben und der Tod.
therese berührt mein Seele in der tiefsten Tiefe. Ich bekam beim lesen Gänsehaut.
Dazu das wunderschöne Bild.... Danke liebe Inge.

Lass Dich umarmen, Deine Therese
harfe gelingt erkennbar nur, wenn die seelische Befindlichkeit so nahe an die Grenze zu einer neuen, anderen Welt rückt.
Wie schön das Bild: „Und hätte ich Flügel aus Wolkenlicht, mit dem Sonnenlauf ginge meine Sehnsucht über das Meer zu dir,“. Und passend die großartige mit dem Text korrespondierende Aufnahme. Das ist jene hohe Kunst der Poesie, derentwegen ich dich bewundere und um die ich dich beneide.
Dein Freund Horst
...aus einer tiefen Sehnsucht nach einem geliebten verstorbenen Menschen.

"...und die Erinnerungen, mit jeder Welle zurückgebracht." Mit diesen Worten zeigst Du Deine tiefe Verbundenheit mit der Seele Deines Bruders und dem Meer, wo sie jetzt ruht.

Anzeige