Märchenhaft

   pc30.gif

Es war einmal ein Mädchen,
vor sehr sehr langer Zeit,
das wohnte in nem Städtchen,
geliebt von allen Leut.
 
Es mochte fast so scheinen,
als stünd die Zeit dort still -
und selbst im Insgeheimen,
geschah nicht allzu viel.
 
Herr Hinz und Kunz, Frau Schall und Rauch,
wenn sie sich einmal trafen,
dann hieß es nur:
   winken-smilie_064.gif  winken-smilie_083.gif
 „Wie geht es auch?
Wie haben Sie geschlafen?
Schön, dass der Himmel heut so blau
und … hören sie die Lerche?
Am Sonntag sah ich ganz genau,
Sie war’n nicht in der Kerche!“

       
Die Zeit, sie plätscherte dahin,
wie’s Bächlein durch die Wiesen -
und jenes liebe Mädchen schien
niemanden zu verdrießen.
 
Doch eines Tages kam es so,
da war etwas geschehen:

Das brave Mädchen, sonst so froh,
begann sich umzusehen.
           
Ein leiser, sanfter Flötenton
klang lockend an sein Ohr …
    animiertes-blumen-smilies-bild-0142.gifgutenacht-smilie_034.gif
und  nach den ersten Tönen schon,
kam er bekannt ihm vor.

 
Der Mutter Ruf voll Angst und Schmerz
schien es nicht mehr zu hören,
die Melodie begann, ihm Herz
und Ruhe zu zerstören.
                                            
So sprang und hüpft das kleine Mädchen
den Tönen hinterher …
und in dem still vertrauten Städtchen
sah man es nimmermehr!_015.gif



       115.gif
                              musik.gif
 

Anzeige

Kommentare (16)

debi

  gutenacht-smilie_006.gif Hab ich mich eigentlich schon bei   Via  und  Humorus  bedankt, die mir hier auch noch ein  Herz chen verehrt haben?
Anscheinend vergessen ... aber besser spät als nie, gell mix40.gif
Also hiermit  herzlichen Dank  und
viele Grüßlegif käterle.gifdebi  

 

Tulpenbluete13

Liebe Helga

Ja so sind sie die kleinen Mädchen, hören "Flötentöne" und weg sind sie...
vielleicht hat es ja den Rattenfänger geheiratet und sie laufen jetzt zu zweit (oder noch mehr) und flöten in Teih und Glied nette Liedchen...

Wunderschönes Gedicht und ebensolches Märchen.... gefällt mir..

Ich flöte Dir ein Dankeschön für diese nette Idee.

Liebn Gruß
Angelika

 

debi

@Tulpenbluete13  
Hallo, liebe Angelika/Tulpenbluete Lachen  und stell Dir vor, nicht nur die kleinen Mädchen sind bei musikalischen Erlebnissen "total ergriffen".
    blumen-smilie_003.gifWenn ich z.B. diese Melodie höre, muss ich mich schon arg beherrschen, um nicht zuzugreifen und den kleinen Kerl mit dem Gedanken an jenes Prinzenmärchen zu schnappen und entweder zu küssen oder an die Wand zu werfen.

Danke für Deinen Besuch und die Idee einer hochzeit-smilie_008.gif der Beiden.
Liebe Grüße
debi
 

debi

    knock-knock.gif   Hier noch ein kleiner Nachtrag für ein  Herzchen von Syrdal,  für das ich mich mit einem netten Gruß bedanken möchte.
  gold-star-smiley.gifdebi
 

Humorus

Der Rattenfänger von Hameln. Das hast Du nun wirklich sehr gut aufgearbeitet und ich mußte Deine Verse gleich zweimal lesen, denn sie haben mir sehr gefallen. Danke dafür.

Lieber Gruß Klaus

debi

@Humorus  
Es freut mich sehr, daß Du Spaß an der Erzählung hattest  geburtstag-smilie_077.gif und mir gefallen Deine Herzchen ganz besonders gut, was ich nicht zu erwähnen vergessen möchte. 
Danke lüpf hütchen.gif und viele Grüßle
debi
 

ladybird

Liebe debi,
schau ich habe den "Flöter" erwischt in der Stadtkirche von Hameln...
IMG_20190626_112414.jpgwären wir ihm auch gefolgt ?Ich würde "Semino Rossi" folgen, wenn er:
rot rot rot sind die Rosen singen würde...RoseRoseund das vielleicht in Rom....in den Trevi-brunnen....zur Zeit...
Herzlichen Gruß
von ladyswiffer-Renate

debi

@ladybird
      swiffern.gifEin wirklich wunderschönes Bild von jenem Musikanten, liebe Swifferlady  ...  und wennde je in jenen Brunnen springen solltest, dann bitte ...
     fütterung.gifvergiss die Futtertüte ned  :P, gell !!!

Danke Dir für den Kommentar und die Erinnerung an den Semino.
Grüßle von mir gif_0784.gif debi
 

Syrdal


...ach hätt’ ich doch früher gewusst, was süß lockende Flötentöne so alles bewirken können!
 
...erkennt nunmehr zu spät
Syrdal

debi

@Syrdal     engel-smilie_065.gif
Es ist eben die unwiderstehliche  "Sprache der Musik",  lieber Syrdal, die oftmals verschlossene Türen öffnet.
Aber ... es ist nie zu früh - und selten zu spät ... engel-smilie_012.gif

meint ermunternd und mit einem Dankeschön für den Kommentar
debi
 

nnamttor44

@debi  und @ Syrdal

Da brachte doch unser Erstklässler letzte Woche auch die Musiklehrerin zum Lachen: der Kanon Bruder Jakob wurde angestimmt. Aber noch vor den ersten Tönen erklang es leise aus Maxens Mund: "I like to move it, move it" - und die Klasse brüllte vor Lachen!

LG Uschi

debi

@nnamttor44 
Hallo Uschiblumen-smilie_013.gif, ich könnte mir vorstellen, dass die Lehrkräfte des Öfteren die Luft anhalten, wenn die Kinder was zum Besten geben. Den einfachen Kanon "Bruder Jakob" kenne ich ja noch, für dieses "I like usw." mußte ich erstmal auf die Suche gehen     Verwirrend, mit was schon Kinder heutzutage konfrontiert werden, was sie im Internet aufschnappen und  -oh Wunder-  im Nu auch noch perfekt verinnerlichen.
Grüßle - debi
 

debi

@debi  

Nachdem ich zu Syrdal von der unwiderstehlichen Sprache der Musik geschrieben habe, setzte ich nun noch einmal mein kleines Gedicht  zu diesem Thema ein.
   winken-smilie_057.gif
       debi

debi

Herzlichen Dank auch an  Monalie  und  Muscari  blumen-smilie_009.gif
fürs Lesen und die zugesteckten  Herzchen.  Ihr habt ja sicherlich erraten, dass es sich hierbei um die  (leicht verfälschte)  Geschichte von jenem  "Rattenfänger aus Hameln"  handelt.
Lieben Gruß       katzerl.gif        0079.gif
debi

 

Manfred36

Deine Reime und Animationen sind so herzerfrischend.

debi

@Manfred36  liebe-smilie_173.gif

Also die Aussage, lieber Manfred, die isch mir scho a Herzle wert, denn dess hasch wirklich saumäßig nett gsagt.
Danke und Grüßle
debi lüpf hütchen.gif
 


Anzeige