Malen 24.9.20 (Fortführung zu 20.9.20)


Malen 24.9.20  (Fortführung zu 20.9.20)

Malen 24.9.20  (Fortführung zu 20.9.20) 

bricht leider etwas die Serie, weil der Vorgängerblog abgerutscht ist. Aber er ist ja noch greifbar. Lutzie hatte angeregt, Porträts einzubringen.

Ich mache mit einem Porträt von Zille weiter, weil er ja Ausgangspunkt der Anregung war. Es ist eine Eilskizze nach einem Foto. Ich glaube, Zille konnte man trotz seiner "Erfolge" seine Herkunft aus dem Miljöh ansehen.


Anzeige

Kommentare (24)

Hapi

👍Wunderschön! 👍
Dein Porträt ist dir sehr gut gelungen.
Mir gefallen die starken Linien und alle Details im Gesicht.
Eine wunderbare Arbeit! 

Manfred36

@Hapi  
Danke für das Lob; ich werde es als Anregung nehmen.

Christine62laechel

Gleich beginnt das Konzert...

koncert.jpg

Manfred36

@Christine62laechel  
Wenn ich mich auf meiner Klavierbank vor meiner Staffelei auf dem Hintern umdrehe, habe ich genau diesen Anblick. Du pochst an mein Gewissen. Als meine Frau nicht mehr konnte, habe ich ihr vorgespielt, seither nicht mehr. Ich brauche im Leben einen Adressaten.

Christine62laechel

@Manfred36  

Du kannst selber dein Adressat sein, lieber Manfred. Und vielleicht würde es auch sonst noch jemand mitbekommen können...

Arni

@Christine62laechel

Das Blau heißt: blue-backed cosmos blue

Arni

Haarschopf.jpg
Das ist der verrückte Herr Blaumandl. Ist mir neulich beim herumstolpern im virtuellen Kosmos begegnet

Oh Gott, wo soll das enden.

Arni

 

Manfred36

@Arni  
Brauchst du beim Herumstolpern im virtuellen Kosmos eine Datenbrille, die dich dorthin transferiert und was machst du derweil im realen Kosmos, wo du dich nicht mehr anwesend fühlst? Müssen wir das in unserem Alter noch lernen oder genügt es, davon zu spinnen? Hat Blaumandl Antennenhaare?

Arni

@Manfred36  

Anfänger brauchen eine Datenbrille. Fortgeschrittene wie ich können auch ohne. Mit dem Alter hat das nichts zu tun, auch neunzigjährige kommen damit  locker zurecht. Übrigens Spinner haben's besonders leicht, sich in diesen Welten zu bewegen. Blaumandl's geplusterte Haarpracht erzeugt Energie durch Bewegung. Durch laufen und z.B. kopfschütteln wird elektrische Energie erzeugt.

Manfred36

@Arni  
Ich hatte einen Bruder namens Arno. Wenn wir abends zusammen im Strohsack-Bett lagen, zeichneten wir uns Figuren auf den Rücken und erzählten uns die abenteuerlichsten Geschichten, sie durchaus schon futuristisch waren und mit dem laufenden Krieg gar nichts zu tun hatten. Das hat meine autistische Hülle durchbrochen und könnte heute noch genau so ablaufen. 

Christine62laechel

@Arni  

Was für schönes Blau. Und der Haarschnitt - tja...

Christine62laechel


Ich habe mir doch noch eine Box Kohle besorgt. Nur werde nicht mehr alles so schwarz sehen wollen. ;)

Der Schauspieler ist da nicht mehr tätig, ich fand ihn aber sehr sympathisch. Trotz vielen Fältchen sieht er bei mir sehr jung aus.

soko.jpg

Manfred36

@Christine62laechel  

Wenn du wirklich Stefan Jürgens aus Soko Wien so verklärt gesehen hast (deine Darstellung hat mitreißenden Schwung), dann will ich dir ein Wenig die Laune vermiesen.

Christine62laechel

@Manfred36  

Ich spreche also nicht übers Aussehen als solches, sondern: Es ist keinesfalls leicht, eine konkrete Person so aufzuzeichnen, um sie nicht jünger, oder nicht älter auf dem Bild zu machen. Für mich ist es schwer, auf jeden Fall.

Christine62laechel

@Manfred36  

Ach wo, lieber Manfred, ich meinte den Gregor Seberg. Bin dir aber für das nicht schlechte Portrait von meinem Liebling, dem Herrn Ribarski, sehr dankbar. :) Obwohl er bei dir älter aussieht, als mit seinen 57 Jahren, oder so.

Manfred36


Gefällt sie dir nicht? Dann dreh's einfach um !

Christine62laechel


Ich habe mich neulich mit Erinnerungen an einige interessante Frauen beschäftigt, beruflich eigentlich. Doch die eine von ihnen hat mir so gut gefallen, dass ich ein Gemälde von ihr zu kopieren wagte (ohne Anspruch, dass es etwa mit dem Original verwechselt sein könnte). :)
Franziska Krasińska-Wettin.

fran1.jpg

Manfred36

@Christine62laechel  

Magst du geschichtlich und politisch relevante Frauenfiguren, wie die Krasińska eine war, immerhin Stammmutter der Italienischen Könige, trotz ganz problematischem persönlichen Werdegangs? Im brandenburgischen Elsterwerda wird ja viel nach ihr geforscht. Sie soll von außergewöhnlicher, legender Schönheit gewesen sein („ … und grade darum wird die Polin von keinem andern Weib erreicht“). Ein Wenig von der Schönheit hast du in deinem prächtigen Bild festhalten können.


 

Winterrose

Den Zille und den anderen von dem ich nicht mal den Namen aussprechen mag sowie den kleinen Jungen, hast du wahrlich gut porträtiert, lieber Manfred. Alle Achtung !

Liebe Grüße und einen guten Tag wünsch ich dir.
Vielleicht solltest du unsere allerwerteste Frau Bundeskanzlerin mal zeichnen. Wie wär's ?
 

Manfred36


Lukaschenko: Man kann mich doch nicht 26 Jahre mögen und jetzt nicht mehr ???

Manfred36


Schwarze Kinder verkörpern oft eine eigene, in sich ruhende Schönheit.

Syrdal




...dann stelle ich hier zu den Porträts auch noch mal mein „Mädchen“ ein.

Porträt.JPG



Farbskizze

………………………

© Syrdal 1968
 

Manfred36





Jeder hat seinen (Ur-)Knall


Beurteilen kann man nur, wenn man daneben treten kann,
Auch neben sich selbst, wenn es gelingt,
Neben den physikalischen Vorgang, den man beobachtet
Und von dem man auch wirklich eigenen Abstand hat,
Neben all die Dinge, die einen unbewusst einwickeln.
Wenn ich etwas aus „mittendrin“ beurteile, beurteile ich überwiegend mich selbst.

Alles und jedes hat seinen eigenen Urknall, in dem es sich ausschließlich bewegt.
Die Urknalle des Alls und Individuums laufen parallel,
Durchmischen sich, bedingen sich, vernichten sich im allumfassenden Prozess.
Ändert sich nur ein Nanoquäntchen, eine Minimalbedingung,
So kehren sie sich um, laufen im „Unividium“ total anders.
Wir tanzen auf dem Seil durch einen Wechselbedingungs-Chaos.

Ein stabiler Prozess ist nur eine Momentaufnahme,
Blick in ein thermodynamisches Fließgleichgewicht.
Müssen wir aber nicht verstehen und bedenken.
Meine Urknall-Konstitution aus Momentaufnahmen in mir selbst
Ist total auszuhalten (auch wenn ich einen Knall habe).




 


Anzeige