Mandelblüten
Mandelblüten

Die ersten, die frühen,
ich glaube es kaum,
sie blühen und blühen
so schön wie im Traum.

Sie duften voll Süße.
Wie zart sie doch sind!
Betörende Grüße,
die wehen im Wind.

Ich stehe voll Staunen
und lächle vor Glück
und lausche dem Raunen:
Der März ist zurück.

Die Blüten verschenken
vergessenen Mut.
Nur fühlen, nicht denken!
Zu leben ist gut.

4.3.2021
 
 
Mandelblüten20210303_110654.jpg
 
Die Jesuitenmandel bei Forst a.d.Weinstr. ist jedes Jahr einer der ersten Mandelbäume, die blühen.
 

Anzeige

Kommentare (17)

2.Rosmarie

Lieber Ramires,

fürs Herzchen dank ich dir so sehr!
Dies wiegt in meiner Freude schwer.
Und ebenso für deine Worte!
Hätt ich jetzt ne leckre Torte,
würd ich dir die Hälfte geben,
denn Torte nährt auch unser Herz.
Sie nährt so gut wie warmer März!  (Oder Nerz, auf den wir Tierfreunde natürlich verzichten.)

Liebe Frühlingsgrüße 😊
Rosmarie
 

ramires

Liebe Rosmarie,

eben erst gelesen,
sofort dabei gewesen
mit einer Herzchenspende.
Klatschen lass' ich Hände,
wie mehrfach in den Jahren,
da wir von uns erfahren
Dinge in und außer Norm,
oftmals in gereimter Form. 

👍😋
 

2.Rosmarie

Ganz herzlich möchte ich mich bei allen Herzchenspenderinnen bedanken! Ich freue mich sehr darüber!

Danke, liebe
Juttchen
ladybird
HeCaro
Tulpenbluete13
nnamttor44
Liliom
WurzelFluegel
Monalie
Distel1fink7
Christine62laechel

💗💗💗

ladybird

Liebe Rosmarie,
diese Mandelblüten haben Deine Hommage verdient...wundervoll sind Deine Worte zu diesem wundervollen Baum und überhaupt zur gesamten Blüte..
.eine ganz besondere Freude hatte ich Dein Gedicht zu lesen, somit wurden meine Erinnerungen an die Urlaube auf Mallorca im Januar, zur Mandelblüte  , wieder lebendig. Dann duftet die ganze Insel dazwischen noch Rosmarien..... traumhaft und unvergesslich.
Hab lieben Dank und
💗lichst grüßt
🐞-Renate

2.Rosmarie

Liebe Renate,

wie du die Mandelblüte auf Mallorca schilderst, muss sie noch um ein Vielfaches schöner sein als die an der Weinstraße. Ich sehe das Meer aus Blüten regelrecht vor mir - und dazu das echte Meer. Ich kann mir auch gut vorstellen, wie intensiv der Duft nach Mandel- und Rosmarinblüten dort sein muss! Einfach herrlich!
Diese Erinnerungen wirst du dein Leben lang nicht vergessen und immer wieder genießen können. Wenn ich mir überlege, dass dort die Mandeln schon im Januar blühen, so kann ich die vielen Menschen verstehen, die gern im Winter in diesen herrlichen Landschaften einige Wochen verbracht haben.

Zu meiner Verblüffung hatte ich vorgestern überhaupt zum ersten Mal gerochen, dass Mandeln intensiv süßlich duften...

Herzlichen Dank für deine lieben Worte und schönen Erinnerungen! Ich freue mich sehr darüber.

Liebe Grüße
Rosmarie

ladybird

liebe @2.Rosmarie  für Dich.....


Mal wieder Mallorca
 
Wir woll´n mal eben fort,
in unseren geliebten Ort,
gen Süden, wohin die Vögel zieh´n
und zur Zeit die Mandeln blühn.
 
Jetzt im Winter, ist es toll,
und für uns noch nicht so voll
Das Meer ist zwar noch kalt,
doch herrlich ist´ s im Pinienwald.
 
Würzig riecht  die ganze Luft,
nach dem Rosmarien-Duft
Der Mimosenbaum in voller Pracht,
den Straßenrand bewacht.
 
Bei blauem Himmel, in der Sonne,
genießen wir voll Wonne
Rotwein und Mandeln in der kleinen Bar,
bin ich im Traum, oder ist es wahr?
RP
 

HeCaro

Liebe Rosemarie,
das ist ein megaschönes Foto, und es passt  perfekt
zu Deinem traumhaften Gedicht.

Die Natur hat, gerade nach der kalten Jahreszeit, so viel Schönes zu bieten.
Unser Naherholungsgebiet fränkische Schweiz ist bekannt für die Kirschblüte und ich freue mich schon sehr auf diesen Anblick.

Liebe Grüße zum Wochenende
Carola

2.Rosmarie

Liebe Carola,

euer Naherholungsgebiet ist die fränkische Schweiz? Wie ich dich beneide! Die ist einfach zauberhaft. 😊
Ich habe dreimal dort Urlaub gemacht und hätte Lust, wieder in diese atemberaubende Landschaft zu fahren. Seit Corona habe ich plötzlich Urlaubsgelüste, die ich vorher überhaupt nicht mehr hatte... 😁

Die Kirschblüte muss wunderschön sein, schöner noch als die Apfelblüte, bei der ja schon viele Blättchen am Baum sind. Was für ein Glück, dass sie auch in diesem Jahr nicht ausfallen wird! Wir müssen nur noch etwas Geduld haben...

Vielen lieben Dank für deine von Herzen kommenden Worte! Ich freue mich sehr darüber.
Liebe Grüße
Rosmarie

HeCaro

@2.Rosmarie  
wenn man einen schönen Ort gefunden hat, an dem man sich wohlgefühlt hat,  möchte man immer wieder hin. Das geht mir genau so. Lächel 
Ich wohne in Nürnberg und die Fränkische Schweiz ist keine 50km entfernt. Wir fahren da sehr gerne raus, besonders zur Osterbrunnen Tour und zur Kirschblüte.
ich hoffe. Du kommst bald mal wieder ins schöne Frankenland.

Liebe Grüsse, Carola 

Tulpenbluete13

Wie wunderschön liebe Rosmarie,

und Du bist unserer (meiner) Zeit voraus...
Und es hat sein Gutes daß die Mandelbäumchen bei uns noch nicht blühen. Es ist (fast) wieder Winter in Oberfranken und es hat nachts (schon) wieder Frost.

Aber die Sehnsucht bleibt... Durch Dein wunderschönes Gedicht habe ich die Mandelblüten  gespürt und gerochen und....... ich habe diese Freude noch vor mir....

Dankeschön dafür
Lieben Gruß zum Wochenende
Angelika
😃

2.Rosmarie

Liebe Angelika,

danke für deine lieben Worte! Du wohnst in Oberfranken? Meine Vorfahren mütterlicherseits waren Unterfranken. Dort habe ich viele, viele Sommerferien verbracht...

Aber es ist, wie du sagst: Die Natur ist in normalen Gegenden noch ein Stück zurück. Und das ist gut so. Hier bei mir im Pfälzerwald, also nicht am Rand des Rheingrabens, haben wir auch noch täglich Morgenfrost.

Mir geht es wie dir, ich freue mich jetzt schon auf die Obstbaumblüte (hier Apfelbaumblüte) - und auf die austreibenden Birken und Buchen.
Zum Glück wird sich der Frühling durch nichts aufhalten lassen!

Liebe Grüße
Rosmarie

JuergenS

danke, ich weiss um das Mandelblüten-Fest bei euch, werde es aber nicht mehr schaffen, dort zu erscheinen.
Servus
🌼

Meinst du mit Forst den Ort, wo die Forster-Schnepfenpflug Weinlage ist?

Die kenn ich von Hörensagen aus meiner Jugend, wo mir viele klangvolle Wein-Begriffe aus der Münchner-Weinzeit in Erinnerung sind.

Servus

2.Rosmarie

Lieber Jürgen,

ja, soviel ich weiß, ist der Schnepfenpflug eine der bekannten Weinlagen aus Forst. Aber so richtig kenne ich mich nicht aus.
Wir werden ja leider alle älter, was sich bei mir auch so auswirkt, dass mein Magen gegen zu viel Säure im Wein streikt. Also suche ich grundsätzlich nach säurearmen, trinke aber sowieso nicht viel.
Zum Glück kann man ja im Internet alle möglichen Informationen bekommen und auch Weine bestellen. Nur fährt einen leider das Internet nicht über hunderte von Kilometern in Mandelblütengegenden...
Aber ich bin mir sicher, dass du auch in deinem Umfeld in keinster Weise weniger zauberhafte Stellen kennst, die dir/euch das Herz aufgehen lassen.

Zum Glück habe ich das Gefühl, dass ich mich mit kleiner werdendem Aktionskreis mit gleich großer Freude vielen kleinen Dingen widme, die ich früher übersehen habe...

Ganz herzlichen Dank und liebe Grüße
Rosmarie

Manfred36

Das Gimmeldinger Mandelblütenfest ist abgesagt und es wird offiiziell dringend emfohlen, keine Werbung dafür zu machen  🤬☝💀.

2.Rosmarie

Lieber Manfred,

du hast ganz recht! Ein Besuch von Gimmeldingen ist wirklich nicht zu empfehlen. Aber nicht nur, weil ab dem Wochenende Gimmeldingen für jeden Tourismus, also für auswärtige Spaziergänger, gesperrt ist (wird von der Polizei kontrolliert), sondern weil dort jetzt schon unter der Woche Massen an Leuten den gleichen Weg entlang liefen.
Als ich das gesehen habe, habe ich nur vom Auto aus geguckt und bin schleunigst weitergefahren. Solche Risiken braucht sich kein Mensch anzutun. Die Mandeln blühen in wenigen Tagen die ganze Weinstraße entlang. Da finden sich mit Sicherheit auch noch wenig begangene Wege, um sich an der Pracht zu erfreuen.

Liebe Grüße
Rosmarie

Meerjungfrau43

Ja, die Mandelblüte war auch ein "Event" auf unserer Winterreise in Spanien .
Ich wusste gar nicht, dass sie sogar bei uns heimisch sind und blühen !
Deine Bilder sind sehr schön !

2.Rosmarie

Liebe Meerjungfrau43,

das glaube ich dir sofort, dass die Mandelblüte bei eurer Winterreise in Spanien ein Event für euch war! 
Wenn alles noch kahl und kalt ist, dann kommen einem die mutigen Mandelblüten wie von einem anderen Stern vor.

Ja, Mandelbäume wachsen auch rechts und links des Oberrheingrabens an den vor kalten Winden geschützten, tieferen Hängen. Rechtsrheinisch ist das die Bergstraße und linksrheinisch die Weinstraße.

Da ich im März immer so ausgehungert nach Blüten und Schönheit in der Natur bin, fahre ich immer ca. 80 km, um zu schauen, ob "meine" Jesuitenmandel schon blüht. Sie blühte und wie!

Bei Gimmeldingen blühten sogar schon viele Mandeln.

Du hast mit Sicherheit noch üppigere und schönere Bilder in deinem Kopf!
Genieße sie! 😊

Vielen lieben Dank für deine Antwort und herzliche Grüße
Rosmarie


Anzeige