Meditations - Mantra


Chiemsee(traumvergessen)



Ich lasse mich
durchströmen
von schönen Gefühlen.
Dann habe ich
meine Gedanken verloren,
meine Sorgen vergessen.
Es ist einfach nur schön.

traumvergessen 11.01.2011

Anzeige

Kommentare (9)

minu Ich werde es tun.
Gruss Emy
traumvergessen ja, da stimme ich dir zu. Ich habe diesen Gedanken bei einer Zugfahrt gehabt und werde diese Formulierung (eben Mantra) für mich immer aufsagen (denken), wenn ich mich in eine gute Stimmung hineinversetzen will.

Liebe Grüße nach drüben - lach
Gerd
traumvergessen schön, dass du diese Situation nachvollziehen kannst und ein ähnliches Erlebnis hattest.

Liebe Grüße
Gerd
ladybird Lieber Gerd, dieses sich in die Stimmung, oder wie Du hier in die Gefühle fallen lassen,gelingt besonders gut in der Natur,wie auch Ela bereits schrieb. So wird auch das Joggen oft beschrieben.Doch ich zöge für mich Deine Anregung vor,es dankt mit herzlichem Gruß Renate von gegenüber,lach
Ela48 ich kann es sehr gut nachvollziehen..
Letztes Jahr, die Fahrt nach Schweden, Gotland..
Angekommen dort, verließ ich eilig das Wohnmobil.
Konnte es kaum erwarten, die Luft voller Würze, die Brandung, die einen Klag von Mächtigkeit in mir erzeugte.
Ich erwartete den Sonnenuntergang, ganz allein für mich. Dieser glutrote Feuerball, der sich im Wasaer spiegelte, weiße Schwäne die in zartrosa ihren Weg fortsetzen. Ich war ganz bei mir..
Danke, ela
traumvergessen [
color=navy]schööööööööööööööönnnnnnnnn, deine Worte und auch die Illustration.

Dein Freund
Gerd[/color]
ashara
Die schönen Gefühle druchströmen mich, wenn ich mit jemandem zusammen bin den ich gerne mag.
Dann lass ich mich in meinen Gedanken verlieren und denke nur an schöne Dinge und Momente. Die Sorgen verfliegen und die Welt leuchtet.

Danke für das Wohlfühlmantra
es tut schon beim lesen gut

Deine Freundin
Silvy


traumvergessen einfach an niiiiiiiiiiiiiiiiiiiichts denken, einfach diese Worte immer wieder vor dich her sagen, ob es hilft, weiß ich nicht. Man muss nicht meditieren, man kann. Ich drücke dir die Daumen und alles Gute für dich. Denk an deine schönen Geschichten im Buch Abendrot und Regenbogen und im Herzenswunsch. Les sie einfach einmal durch. Es wird dich mit Stolz erfüllen. Dann kannst du dich dem "meditieren" widmen.

Gerd
minu schon zwanzig Jahre, doch ausgerechnet dann, wenn ich in einem Tief bin
funktioniert es nicht.
Die Menschen zB. bewegen sich dann im Zeitlupentempo.
Ich kann mich nicht sammeln,alles wird unklar.
Schade, es wäre schön, gerade dann, wenn man es am Nötigsten hätte, geht es nicht.
Danke Gerd für Deine Gedanken.
Gruss Emy

Anzeige