In meiner Küche steht ein Schrank.
Erstaunlich, aber Gott sei Dank.
Da kann ich voll Vergnügen wühlen
in leckren Dingen, die da kühlen,
darunter auch Delikatessen
für andre und zum Selberessen.
Leider lässt sich der Inhalt kaum reimen. Deshalb unterbreche ich meine Reime kurz und fahre in Prosa fort: Scharf, sauer, frisch, süß, bitter, herb, weich, gebraten, gebacken, gepökelt, gemischt, geschnitzelt, geschnetzelt, verpackt, angebrochen usw. usf.
Ich prüfe, schnuppre, rieche, lecke,
entkorke, wühle, schmatze, schmecke.
Welch eine wunderbare Gabe!
Schön, dass ich diesen Kühlschrank habe.
Er wird für mich von früh bist spät
zum lebensrettenden Gerät.
PS  Mein Feingefühl verrät mir, dass auch du intime Beziehungen zu deinem K. aufgebaut hast.


Anzeige

Kommentare (10)

Tulpenbluete13

 
Mein Kühlschrank ist schon richtig alt
und trotzdem macht er immer kalt.
Doch würd´er nicht mehr kühlen
dann ließe ich ihn fühlen
daß er gehört zum "alten Eisen"
und ich werde ihm beweisen
daß es ganz neue Teile gibt
manch einer davon auch noch piept
wenn es wird ihm gar zu heiß
und er nicht mehr weiter weiß.

Was drin ist das verrat ich nicht
seid neugierig ihr- so gar verpicht
dann schaut in euren eignen rein-
bei mir wird es nicht anders sein...

Lieber Silesio,
schön mal wieder was von Dir zu hören (lesen)
Dein Kühlschrank hat mir sehr gefallen.
Mir gefällt meiner auch (noch) und da fiel mir spontan dazu was ein s. o.

Liebe Grüße
Angelika

Muscari


Ach, was wär die Welt so leer,
gäb es keinen Kühlschrank mehr ...
😃

Herzlichen Dank für dieses tolle Gedicht und einen ebenso herzlichen Gruß von
Andrea

silesio

@Muscari  
Drum sei der Kühlschrank hoch gepriesen,
es gibt nichts Schöneren als diesen.

ladybird

Lieber Silesio,
köstlich ist Dein ebenso köstliches Gedicht, meine Antowort darauf, mit einem Blick in meinen Kühlschrank:
MANCHES IST NUR IM SUFF zuertragen.....
101_0013.JPGoder auch: Corona "schön trinken"....
Prösterchen aus Köln
mit Gruß von ladybird

silesio

@ladybird  
Wollen wir unsere Kühlschränke vielleicht mal kurz austauschen?

ladybird

@silesio  auf dem weiten Weg zu Dir, würde das Bier zu warm....und zu viele Kühltaschen sind mir doch zu schwer....
🐞

Via

wie unsensibel, besonders den weiblichen Teil deiner Mitmenschen auf seine – natürlich nur corona-bedingte – Schwäche aufmerksam zu machen 😉
Mein Kühlschrank, der im Lockdown zu einem engen Vertrauten wurde, weist zwar nicht ganz die von dir geschilderte Vielfalt auf, aber eindeutig mehr als in "normalen" Zeiten.
Er kennt alle meine Vorlieben und heimlichen kleinen Ernährungssünden, die ich mir wider besseren Wissens für flüchtige Glücksmomente gönne.
Die Personenwaage habe ich unter einem Schrank verstaut und bemühe mich zu vergessen, unter welchem. Erst wenn der Gürtel wieder an der richtigen Stelle einrastet, wird sie reaktiviert.
Also schreib lieber etwas über die Freuden des Verzichts, der den Menschen edel, hilfreich und gut machen sollte …

Liebe Grüße und einen genussreichen Sonntag
Via

silesio

@Via  
Was ist denn mit dir los? Freuden des Verzichts! Unmöglich

BerndMichaelGrosch

Kommt mir vor, wie die berühmten Notruf-Nummer: Feuerwehr - Polizei - Cafe Meier.....
Viel Spaß mit dem lebensrettenden Kühlschrank!  
Die Geschichte hat mir sehr gefallen - umso mehr, als sie schön gereimt war!

silesio

@BerndMichaelGrosch  
Dann wünsche ich dir, dass dein Kühlschrank auch immer reich gefüllt bleibe


Anzeige