Mein Sommerlied ( um den Sommer wieder etwas anzulocken)


Mein Sommerlied ( um den Sommer wieder etwas anzulocken)


Mein Sommerlied


Die Sonne ist schon früh zuseh´n,
alle Fenster offen steh´ n,
hinein kommt süßer Blumenduft,
wie lieb ich diese Sommerluft.

Dazu melodisch, und gelind,
tanzt die Gardin´, im lauen Wind,
bewegt sich so geschmeidig,
ich werde fast schon neidisch.

Aus dem Radio klinget leise,
eine leicht beschwingte Weise
hab Freude an dem Klingen,
beginne zaghaft mit zu singen.

jetzt wächst sogar mein Mut,
höre, mein Gesang ist gut,
hab´ mich gewundert und gedacht:
was doch der Sommer mit mir macht.

Ganz lange war ich stumm
hielt meine Stimme für Gebrumm,
durch die schöne Sommerzeit,
fühl ich mich so recht befreit.

So kann ich ´s noch nicht fassen
will ´s Singen nicht mehr lassen,
atme tief in meine  Brust:
und schmettere laut die „Waldes-lu-u-ust

 
RP.


Anzeige

Kommentare (16)

Dnanidref


Ein hübsches Gedicht liebe Freundin, danke dafür! -  Und beim Singen stimme ich dann in der dritten Strophe des Liedes mit ein, eben nach ein paar Kölsch:

Waldeslust! Waldeslust!
Oh wie einsam schlägt die Brust!
|: In einer Sommernacht      
Ist mir die Lieb erwacht;
Mein Schatz ist weit von hier.
Was liegt daran! :|“


22e.JPG
Danach können wir ja noch anstimmen: "Mein Sohn heißt Waldemar,...."
 

Anabell23

Von Deinem schönen Gedicht wird's einem richtig warm um's Herz liebe Renate
und mitgesungen habe ich auch. Dafür hast Du ein 💖 verdient.

Außerdem würde ich ebenfalls dem ST-Chor beitreten!


Liebe Grüße
Uscha
 

Tulpenbluete13

Liebe Renate

Dein beschwingtes und (beschwipstes?)Sommerliedchen hat mir wieder ein Lächeln ins Gesicht geschrieben...
ich stimme in Deinen Gesang oder Gebrumm mit ein und im Duett sind wir bestimmt unschlagbar..und Freund Sommer wird sich endlich so richtig auf die Beine machen..
Ich finde so richtig ist er noch nicht da.... Die Nächte sind kühl...aber das hat wieder den Vorteilt daß man gut schlafen kann...
Meine Gardine hat sich auch noch nicht richtig bewegt... also ist er noch nicht da...lach....

Ein Dankeschön für Deinen lustigen Lockruf auf den Sommer. Ich bin mir sicher..er hat ihn gehört....oder was meinst Du?

einen sommerlich ? kühlen Gruß schickt Dir

Angelika😉
 

Pan

Im Garten lag ich ganz entspannt ,
da sah ich hinten am Zaun -
wollt meinen Augen nicht trau'n -
eine heftig winkende Hand.

Jemand sang dort aus voller Brust
mit ganz hohen C-Dur-Tönen,
als wollt sie die Vöglein verwöhnen,
das Lied von der Waldeslust.

Ich frage mich nun insgeheim -
wer wohl diese Sängerin war?
Dort hinten im hellen Haar -
kann doch nur Renate sein!

 

henryk

Aus dem Radio klinget leise,
eine leicht beschwingte Weise
hab Freude an dem Klingen,
beginne zaghaft mit zu singen...


Sehr,,,schoen...und wie immer sehr melodisch..  Henryk...DANKE!

DSC_1492.JPG

 

Arni

@ladybird

🎵☀️🌻🍡🍹😊

wünscht dir
Arni

WurzelFluegel

danke, liebe ladybird 😊 für den originellen Gesang

...ich stimme ein in den Sommerchor,
steht der Sommer doch im Tor 🎶
wird er sich heiß und hitzig recken,
werden viele sich im kühlen Haus verstecken, 😉
heizt er uns ein oder auch nicht
allen recht machen kann er es nicht 

☀️☁️☔️⚡️⛅️
2e.gif
lasst uns einfach weiter singen sein Lied,
so wie  ladybird es schrieb....


lieben Gruß
WurzelFluegel

 

Komet

Meine liebe Dom-Maus,
wie ich sehe, singen schon einige mit und bald können wir einen Chor gründen.
Auch hier scheint keine Sonne und es regnet, aber desshalb lassen wir uns die Stimmung nicht verderben.
Ein schönes Lied in Gedichtform.

Herzliche Grüße von Deiner WW.Maus

ahle-koelsche-jung

Die Sonne ist noch nicht zusehen,
drum hier die Fenster nicht offen stehen. 😉

Aber mit deinem Gedicht kann man sich wenigstens vorstellen wie so ein Sommer sein soll.

Mit lieben Grüßen dinge Wolfgang

Roxanna

Die Fahne für das Singen, liebe Renate halte ich ja schon immer hoch 😄. Selbst, wenn die Sonne nicht scheint und kein laues Lüftchen weht, ist Singen ein gutes "Heilmittel" um die Stimmung zu heben. Singen macht Lust, ob mit oder ohne Wald 😉. Also immer frisch gesungen und das aus vollen Lungen, das steckt wirklich an, die Frau und vielleicht auch den Mann. Ein Hoch auf das Singen, wenn Lieder erklingen, da werden Menschen verbunden, wenigstens für ein paar Stunden.

MIt Dank und herzlichem Gruß
Brigitte

Muscari


Wunderbar, liebe Renate,

leider (oder auch zum Glück ...) hat es hier wieder angefangen zu regnen.
Trotzdem erfasst mich Deine Waldeslu-u-st, denn schließlich haben wir erst Juli, und da kann ja noch etwas kommen.
Mit Dank und liebem Gruß von
Andrea

indeed

Liebe Renate,

ich singe gerne mit dir im Duett, lach! Ja, Sonnenschein, nachts Regen für das Land als Ausgleich - Wunschgedanken; trotzdem: Sonnenschein und Wärme (nicht zu übermäßig, wenn ich bitten darf) ist wohltuend und eine leichte Brise am Meer befreit ungemein. Alles Schwere fliegt mit dem Wind davon . . .

Schweres erleiden wir alle und jeder muss seinen Weg für sich suchen, der für ihn am leichtesten zu begehen ist. Manchmal irrt man sich auch, dann heißt es umkehren. Abarbeiten.

Du hast wunderschöne Zeilen hier eingebracht, locker und heiter und so wollen wir auch den Sommer haben und leben, nicht wahr? Ob Petrus da mitzieht? Schau'n wir mal.

Sollte es nicht so kommen, dann sind wir immer noch mobil genug, unseren Blickwinkel zu korrigieren und auf jeden Fall das Beste aus allem zu machen.

Gute Gedanken fliegen zu dir, ob mit oder ohne Sonnenschein und grüße dich herzlich.

Ingrid

 

lillii

da steuere ich gerne etwas bei..

danke für Deine schönen, stimmigen Verse...
 


sing mit...
lieben Gruß von Luzie

Monalie

liebe Renate ja so kann ein Tag beginnen,du hast es drauf.lache  und immer gute Laune  wünscht dir Mona 🌹

Syrdal


Den Tag mit einem fröhlichen Lied zu beginnen, ist stets ein wahrer Freudenbringer, der über alle Tagesstunden hin bis zum Abend fröhlich mitschwingt...

Mitsummend grüßt
Syrdal
 


Anzeige