Meine Gedanken, Gedichte und Geschichten


Meine Gedanken, Gedichte und Geschichten

Hallo ,

heute unter der Dusche erinnerte ich mich an ein witziges Gedicht, das meine Mutter öfter zur Erheiterung vortrug.Leider fielen mir nur Bruchstücke dazu ein, aber plötzlich war es wieder da.

Finster war´s der Mond schien helle,
als ein Auto blitzeschnelle
langsam um die Ecke bog.

Drinnen saßen stehend Leute
schweigend ins Gespräch vertieft,
als ein totgeschossner Hase
auf dem Sandberg Schlittschuh lief.

Es geht sicher noch weiter, aber mehr fiel mir nicht ein.

Ja die Mutter bleibt doch immer in Erinnerung und ich ertappe mich öfter dabei,
daß ich viele Sprüche auch verwende Kuss

Einen schönen Abend wünsche ich allen RoseBrigitte


 


Anzeige

Kommentare (6)

omgi

BILD6973.JPGIhr Lieben,
heute ist mir so schwer zumute, ich weiß nicht warum.
Ich denke das kennt ihr bestimmt auch.
Es ist alles gut, nur in mir ist es irgendwie nicht so wie es sein soll.

Mein Rezept: Ich habe mir Bilder angeschaut und das Bild mit dem Blick von unserem Hausberg hat mir gut getan. Die Erinnerun: da oben stehen, die reine Luft einatmen, den Blick in die Weite schweifen zu lassen und die Ruhe genießen. Das tut gut!
So jetzt ist alles wieder gut und ich plane schon für Mai mit Freunden den nächten Besuch des Burgberges.
Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend für euch alle RoseBrigitte
 

omgi

Heute war bei uns ein wunderschöner Frühlingstag,
ein Tag zum Spazierengehen und die Natur zu bestaunen und genießen!

Ein Sonntagsgruß  RoseBrigitte
BILD6933.JPG

ladybird

ich habe noch etwas Fortsetzung behalten.....
eine schöne Erinnerung auch für mich...
herzlichen Dank
von ladybird


Und ein blondgelockter Jüngling
mit kohlrabenschwarzem Haar
saß auf einer grünen Kiste,
die rot angestrichen war.

Neben ihm ’ne alte Schrulle,
zählte kaum erst sechzehn Jahr,
in der Hand ’ne Butterstulle,
die mit Schmalz bestrichen war.

omgi

Danke dir ladybird,

genau so geht es weiter. Mir ist es einfach nichtmehr eingefallen.Lachen
Schon lustig, was einem manchmal so einfällt, oft nach Jahrzehnten.

einen schönen Sonntag noch !!!
RoseBrigitte

Tessie

Liebe Brigitte,

da haben wir eine Gemeinsamtkeit - ich kenne das Gedicht auch von meiner Mutter, die es fast in ganzer Länge vorsagen konnte. Einige meiner Seniorinnen kannten es auch noch. Im Internet ist es in voller Länge zu finden. Ich war als Kind toootal fasziniert von diesem Gedicht!

Danke für's erinnern!

LG Irene

omgi

Danke liebe Irene,

unsere Mütter haben glaube ich noch viel intensiver gelernt, als wir.
Meine Mutter konnta auch ellenlange Gedicht vortragen.

Schönen Sonntag noch
LG Brigitte


Anzeige