"Sintel" ist ein unabhängig produzierter Kurzfilm, der von der Blender Foundation initiiert wurde, um die freie/offene 3D-Erstellungssuite Blender weiter zu verbessern und zu validieren. Mit der anfänglichen Finanzierung durch Tausende von Spenden aus der Internet-Community hat sich das Projekt erneut als praktikables Entwicklungsmodell sowohl für die offene 3D-Technologie als auch für den unabhängigen Animationsfilm erwiesen.

Der 15-minütige Film wurde im Studio des Amsterdam Blender Institute von einem internationalen Team von Künstlern und Entwicklern realisiert.

****

Sobald ich einen ersten Kurzfilm fertig habe, werde ich ihn hier reinstellen.

Blender Software erfordert viel Geduld, Kreativität und Hirn, denn sie ist einfach ein Tausendsassa, mit der man sowohl 3D- als auch 2D Filme oder Bilder erstellen kann.

Falls sich hier jemand dafür interessiert oder mir gut zusprechen will damit ich durchhalte, freue ich mich über jeden Eintrag von Euch.

Einstweilen viel Spaß bei Sintel-Schauen, ein faszinierender Animationsfilm.

Ganz liebe Grüße von
Teri

 


Anzeige

Kommentare (1)

BerndMichaelGrosch

Da bin ich sehr gespannt darauf. Hatte den selben Plan, es aber wieder etwas schleifen lassen.


Anzeige