Neugier

 Gierig nach Neuem, Unbekannten, nach dem, was auf der anderen Straßenseite und hinter dem Horizont liegt. Gierig nach neuen Erfahrungen, Landschaften, Menschen, Erkenntnissen der Wissenschaft, Ausdrucksformen von Kunst usw. Ich meine nicht: Gierig nach einem dicken Bankkonto, ständig steigenden Aktien, Flitterkleidung, schnellen Autos.
Schon ein Embryo im Mutterleib wird eines Tages von Neugier gepackt, obwohl es doch alles hat, was man so braucht: Wärme, Nahrung, Körperkontakt. Es denkt sich vielleicht: Da draußen ist eine Welt, die vielleicht viel bunter und abwechslungsreicher ist. Ich will, ich muss mich einfach aus meinen engen Verhältnissen befreien, auch wenn das bloß durch einen engen Kanal möglich ist, um Licht und Freude, Sonne und Regen, Rosenduft und Knoblauch zu probieren.
Hältst du die N für eine Tugend oder ein Laster? Möchtest du gerne wissen, warum dein Nachbar gleich 4 Katzen hat? Worauf bist du überhaupt noch neugierig? Bist du einmal mit einem besonderen Wagnis deiner N gefolgt? Hat deine N dir schon einen überraschenden Erfolg beschert?
Ooh, jetzt platze ich fast vor N, ob jemand antwortet.
PS Meine kleine Freundin Mbone aus dem Slum Karangware in Nairobi mit 3 Jahren


Anzeige

Kommentare (3)

Lisa Kestler

Hallo
Ich bin sehr, sehr, sehr, sehr neugierig!
Ich möchte zwar nicht unbedingt wissen wie viele Katzen mein Nachbar hat, aber eventuell warum? Ob er die Tiere vielleicht den Menschen vorzieht, aus Enttäuschung?
Was wissen wir Menschen schon voneinander?
Wir verstecken uns hinter Masken, zeigen uns nicht gerne schwach und bauen uns eine Fassade auf, die wir mit  Statussymbolen (Haus, Auto, Markenkleidung) untermauern.
Stolz präsentieren wir berufliche Erfolge, die scheinbar perfekte Familie und nicht zu vergessen, unsere Weltgewandtheit, gewonnen auf großartigen Urlaubsreisen.
Selbst unser Körper wird zur Fassade (Fett wird abgesaugt, Haut gestrafft, usw.), wir prahlen mit unserer Fitness, der völlig normale Alterungsprozess wird zum Tabuthema.
Erstaunlich, dass Psychiater und Psychologen trotz dieser Idylle kaum Termine frei haben,
…unter deren Couch wäre ich gerne einmal Mäuschen.
Ich wäre sooooo… neugierig darauf zu erfahren, welche Menschen hinter diesen tollen Fassaden und Masken wirklich stecken.
Schönes Wochenende
Lisa

Neugierde.png
 
 

wolke07

Man kann zu Neugierde auch Wissensdrang sagen.
Von mir kann ich sagen,dass ich sehr neugierig bin,ich kann es auch deuten als,ich interessiere mich an allen Dingen.
Es gibt leider auch viele Leute,die sagen,ach das interessiert mich nicht und sind dessinteresiert---eigentlich traurig.
Ich denke nur an eine Wanderung in den  Bergen und bin so neugierig,wie der Gipfelblick sein wird.Ja das war einmal----
Trotz hohen Alters kann jeder Mensch noch sehr neugierig sein.
Wolke

silesio

@wolke07  
Wie schön! Da sind sich wenigstens 2 Einslinge von den 8 Milliarden, die es gibt, schon einmal einig!
Silesio


Anzeige