Nicht immer harmlos


Nicht immer harmlos

Diese Geschichte mit der Überschrift
Geburtstagsfeier im August   oder   Glück im Unglück
stelle ich jedes Jahr als fast lebensnotwendige Warnung ein,
denn nicht immer ist ein Schutzengelchen sprungbereit,

    engel_242.gif  doch damals hatte das Meinige zum Glück Bereitschaftsdienst ...



Geburtstagsfeier im August … Samstagnachmittag …  Sommersonnenwetter

            blumen-smilie_059.gif
Im Garten unter Sonnenschirmen war eine große "Kaffee-Tafel" hergerichtet. Das Geburtstagskind, in diesem Falle ich, war schon seit dem frühesten Morgen auf den Beinen, damit auch alles perfekt gelänge.
 
Dann war also Kaffeezeit. Kuchen, Torten, alles schön auf der langen, geschmückten Tafel drapiert. Die Gäste hatten Platz genommen und Selbstbedienung war angesagt.
Ein paar kurze Worte vom Geburtstagskind und dann noch dieser warnende Satz: 

"Bitte achtgeben, die Wespen sind zwar nicht eingeladen, aber einige drehen schon ihre Runden um die Leckerbissen!"
2.gif
 
Zwei Freunde, Nachzügler, wurden noch geschwind begrüßt und an den Tisch gebeten.
Die fröhliche Runde begann, sich unter Geschnatter und Gelächter zu bedienen und ich erwähnte noch einmal die Sache mit den Wespen.
 
Dann jedoch durfte ich endlich nach dem heißgeliebten Stück Zitronensahnetorte greifen  _030.gif hmmm...
( Jetzt im Augenblick läuft mir bei diesem Gedanken das Wasser im Munde zusammen. Gleichzeitig kräuseln sich jedoch auch meine Nackenhaare. )

Ein Blick noch in die Tafelrunde … alles zufriedengestellt … also dann einen ersten Bissen auch für mich.  
 
"Himmel, hilf", was war denn das … Glasscherben in der Torte ???    029.gif

Ein stechender Schmerz ließ mich zur Salzsäule erstarren. In der hintersten Gaumenecke brannte es entsetzlich. Ich griff in den Mund … und hatte eine Wespe in der Hand !
 
Alles hielt inne.
Eine Freundin, Krankenschwester von Beruf, nahm mich sofort unter ihre Fittiche.

"Hast du Eis im Hause?"     Na klar, hatte ich.  Mit der großen Eispackung in der Hand, unter anderen Umständen eine Wonne, wurde ich zum diensthabenden Arzt im Nachbarort gefahren.

Inzwischen hatte ich das Gefühl, mein Zäpfchen, welches sonst so klein und unbemerkt seinen Dienst verrichtete, wäre zu einer großen Kartoffel angewachsen.

Auch beim Arzt bekam ich dann sofort eine weitere Packung Eis in die Hand gedrückt  - leider nur gefrorenes Wasser. Nach einer verabreichten Cortison-Spritze mußte ich mich zur Beobachtung noch eine recht lange Zeit auf einer Liege "entspannen"! 
     smilie_001.gif  Doch wie entspannt man sich, wenn man sich vorstellt, dass zuhause eine Geburtstagsgesellschaft um das Leben der Hauptperson bangt ???
 
Mein Glück im Unglück war, dass die Wespe   v o r   und nicht hinter dem Gaumensegel zugestochen hatte.
Mir wurde dann noch in aller Ruhe erklärt, was sonst zu meiner "Rettung" nötig gewesen wäre.

Das will ich Euch jedoch besser nicht erzählen, nur noch,  dass ich erst nach Mitternacht ein leichtes Abschwellen des Zäpfchens fühlte und dann noch,  dass es die Wespe im Gegensatz zur mir nicht überlebt hatte, was mir in diesem Falle - trotz aller Tierliebe - total egal war.  Das ist doch verständlich, oder ?


Also, ihr Lieben, in den Sommermonaten niemals eine Zitronensahnetorte o.ä. so "mir nichts dir nichts" und ohne genaueste Begutachtung, möglichst mit Brille, vertilgen.  Das könnte evtl. schief gehen
bored-smiley.gif warnt debi, die in jener Samstagnacht geknickt und absolut unlöwenhaft ihr Nachtlager aufsuchte ...
 


Anzeige

Kommentare (18)

Humorus

Liebste debi ich habe mir Deine wirklich und sicherlich gut gemeinte Mahnung sofort zu meinem alten Herz genommen, denn mein "Ehrentag" fällt ja auch in diese Wespenstechzeit! Also heißt es Gleitsichtbrille auf und alles im Blick behalten. Deine gut verpackte Ironie habe ich natürlich total überlesen!

Einen liebe Gruß vom Klaus

debi

@Humorus  
Es freut mich, dass Du meine Warnung ernst nimmst. Glaub mir, son innerlicher Stich ist kein Pappenstiel. Mich hat es ja trotz Gleitsichtbrille erwischt, weil ich meine Augen rundum bei den Gästen hatte, stets besorgt um deren Wohl.
Herzlichen Dank, dass Du hereingeschaut hast ... und für Deinen "Ehrentag" wünsche ich Dir schon heute schönes Wetter und viel Spaß mit lieben Gästen.     _036.gif
Darf ich ganz leise anfragen, wann und wo das Fest steigen wird? haushalt-smilie-waesche_008.gif
Einstweilen mal liebe Grüßle ... und für das angeklickste Herzchen bedankt sich
debi

    

debi

@Humorus
@debi  dankt für's Herzle, doch eine Antwort auf meine Frage ist das ja nicht  ;-(
biste denn noch Löwe ti14.gif  oder bereitsengel-smilie_073.gif Jungfrau  ?

  .gif   

Humorus

@debi  
Naja liebe debi, dann mal das Geheimniss offenbaren. Ich verbringe drei Tage mit der Häsin in Bad Herrenalb. Da sie ja vier Tage vor mir Geburtstag hat schenke ich Ihr einen kleinen Wellnessurlaub und begleite sie ein wenig.
Ich hoffe, das bleibt ein Geheimniss zwischen uns.

Einen lieben Gruß Klaus

debi

@Humorus  sommer-wasser-smilie_016.gifkranke-smilies_039.gif
Keine Sorge ...  mein zweiter Vorname ist "Verschwiegenheit".
Gute Erholung wünscht
debi  emotion-denken-smilie_017.gif
 

debi

645.gif                  Vielen Dank an    Meerjungfrau43 ,  
die auch  _003.gif   vorbeikam und  ein Herzchen zurückgelassen hat.
Liebe Grüßle sendet
debi  gif_0784.gif

 

debi

                   _019.gif    
   
Besten Dank an      Monalie  ,  Syrdal  ,  kleiber  und   nnamttor44

für's Hereinschauen und Lesen der langen Geschichte über die gefährlichen Erlebnisse, die einem beim harmlosen Feiern im Freien widerfahren können und für die  Herz chen, über die ich mich sehr gefreut habe.

Liebe Grüßle und
animiertes-sommer-smilies-bild-0021.gif
debi, die seit jener Geschichte höllisch aufpasst,
wennse im Freien z.B. Eis ..... usw.
 

Manfred36

Die kleinen Biester besuchen mich dieses Jahr ganz selten, vielleicht weil da nichts Süßes mehr rumsteht oder weil ich letztes Jahr ihre Königin unter der Fensterverkleidung totgesprayt habe. Wenn eine auf dem Balkon zu mir kommt, lasse ich sie meine nackten Arme hochkrabbeln.

debi

@Manfred36  
Keine Ahnung hab ich in Insektenkunde, aber ich könnte mir vorstellen, dass es längst ein neues Oberhaupt bei Deinen "Besuchern" gibt ... daher lass nur Vorsicht walten, wennse sich so zutraulich und friedlich auf Dich zubewegen. nullVielleicht ist es nur die Vorhut ... und der Schwarm wartet bereits im Hintergrund. 

Tierfreund hin ... Tierfreund her ... Nicht mal einer Mücke tät ich vertrauen, es könnte ja eine Steckmücke sein ... wobei der Stich harmlos wäre, wenn das anschließende Kribbeln und Jucken nicht so nervig wäre.
Danke Dir, dass Du vorbeigekommen bist und sende
herzliche Grüßeblume_641.gifdebi
 

nnamttor44

Tja, so ist das mit den Geburtstagen im August!! Liebe Debi, auch ich kann ein Liedchen davon singen, hatte doch mein Göga am 2. und ich am 4. August zu feiern. Zum Glück (oder auch nicht??) wurde meist der Geburtstag meines Mannes am darauf folgenden Samstag - oft mein Geburtstag, der dann unter den Tisch fiel - gefeiert.

Doch nicht nur die süßen Leckereien waren Lockmittel für die Wespen, auch beim spätnachmittäglichen, abendlichen Grillen versuchten diese gestreiften Viecher, uns die leckeren Fleischgrilladen abspenstig zu machen - und schlug man eine tot, kamen (mindestens) 10 zur Beerdigung ...Wütend Seitdem weiß ich, dass auch Hummeln, die niedlichen dicken Brummer, doch mal zustechen, wenn sie zufällig beim Griff zur Holzzange irgendwie da im Weg sitzen. Aber so ein Stich schmerzt lange nicht so wie der von Wespen und schwillt auch - zumindest bei mir - nicht dick an.

Ein weiterer Spaß war bei der großen Tafel unterm sommerlichen Zeltdach das eine oder andere Gewitter. Aber man lernt dazu, wenn so eine "Party" dann mal schief gegangen ist, oder?! Bei drohenden Gewittern zieht man besser in die Doppelgarage mit Durchzug oder ins Carport, wenn da gerade keine Holzladung zum Zerkleinern die Feier verwehrt.

Außer meinem Enkel hat noch keiner bei uns einen Wespenstich im Mund erhalten und da hatte meine Tochter ganz schnell Eis und Coolpacks zur Hand. Max hat das schnell überstanden. Aber bei ihm im Garten ist er täglich, wenn er draußen spielt, durch die lieben Gestreiften gefährdet, hat schon so manchen Stich überlebt.

Herzlichen stichfreien Gruß zu Dir

Uschi

debi

@nnamttor44        02.gifso niedlich sind sie nur aufm Bildle ....
Ach jemine, der arme Max ... da hatte er ja großes Glück ... wenn der Stich im hinteren Teil des Gaumens oder gar hinter dem Zäpfle stattgefunden hätte, wäre es wohl nicht so glatt abgegangen.  
Bei Gartenpartys darf man eben die fliegenden und kriechenden Insekten nicht vergessen ... aber ich dachte eigentlich, dass der Rauch, der beim Grillen entsteht, diese eher verjagen anstatt anziehen würde. 007.gif
Weiterhin stichfreien Spaß im Gartenbereich, liebe Uschi/nnamttor
wünsch Dir  blume_642.gif  debi
 

nnamttor44

@debi  
Ach weißt Du, der Max hatte im Pool gespielt und war wegen Durst aus dem Wasser gestiegen. Er weiß ja, dass er keine Flasche Getränk offen stehen lassen darf, aber in dem Fall war das kleine Viech gezielt schneller gewesen und dann gab's halt den Pieks ...

Beim Grillen wird immer darauf geachtet, dass die Tischregion rauchfrei bleibt - also auch freies Feld für die gelb-braunen Schmarotzer. Vielleicht sollte man eine Zitrusfrucht, gespickt mit Nelken auf den Tisch stellen, soll die hungrigen kleinen Gäste vertreiben?!

LG Uschi

debi

@nnamttor44  
Nun hab ich tatsächlich im Internet viele Empfehlungen gefunden, wie man die lästigen Tiere vom Tisch fernhalten könnte. Eine gefiel mir besonders ... Kaffeepulver oder -Bohnen in einem feuerfesten Gefäß  anzünden und den Kaffeeduft mögen Wespen gar nicht.
Was ich allerdings auch las:
Wespen und Bienen töten: Bußgelder bis zu 50.000 Euro ...
Sommerzeit ist Wespenzeit. Wenn die Wespen über dem süßen Kuchen kreisen, kommt manch einer auf die Idee, die Wespen zu töten. Erlaubt ist das in Deutschland jedoch nicht.
  
.gif Also ich hatte ja an jenem Geburtstag absolut nicht die Absicht, einen Mord zu begehen ...
es hat sich eben so ergeben .gif  leider ...

Noch'n Grüßle von
debi

 

nnamttor44

@debi  
Na also ... Debi!!! Wir haben dieses Jahr unsere Tortehn und Grilladen draußen wespenstichfrei genießen können!! Musste keiner mit mörderischen Absichten "losklatschen" ...

Wünsch Dir einen relativ Wespen freien restlichen August und September

Uschi

kleiber

Oh ...diese Wespen ...

Bin eigentlich nicht ängstlich...aber vor den kleinen Wespen nehme ich ...Reis aus!
Ich mag sie nicht ...sie können wirklich die schönste...." Kaffeevisite !...verderben.

Danke ...für´s Erinnern...habe zum Glück in diesem Jahr noch keine jagen müssen.

Lieben Gruss zu dir ...Margit

debi

@kleiber  
Oh ja, ich hab die Sache gerne nochmals eingestellt 053.gif Man kann ja nicht genug warnen ... nur muss man sich eben auch selbst danach richten ... was ich ja leider nicht tat.
Wenn Du die Wespen jedoch jagst, werden sie noch aggressiver, hab ich gelesen ...
also lieber freundlich ermahnen ...Fliegenklatsche.gif
Danke Dir für's Hereinschauen und Kommentieren.
Grüßle  blumen-smilie_046.gifdebi
 

Christine62laechel

Glück, liebe Debi, dass Du gegen Wespengift nicht allergisch bist. Dann muss die Hilfe einfach sekundenschnell kommen, sonst kann es ganz schlimm werden.

Ich persönlich hasse die Wespen (zweimal im Leben gestochen), und habe Verständnis fürs Wespentöten. :P

Mit Grüßen
Christine

debi

@Christine62laechel  
Und so war die erste Frage der "Fachfrau", die am Tisch saß als es passierte:    _016.gif  "Bisch Du allergisch ??????"

Glücklicherweise konnte ich dies verneinen, aber ein kleinwenig schockiert war ich schon. Doch gottseidank ging am Ende alles gut aus ... und mein schlechtes Gewissen wegen des Wespenmordes hielt sich unter diesen Umständen auch in Grenzen.
Vielen Dank, dass Du die Geschichte gelesen und Deine Erlebnisse mitgeteilt hast.
Liebe Grüßeblume_567.gif
debi
 


Anzeige