(NLW) Wieder aufforsten mit Hilfe der Allgemeinheit.



Wieder aufforsten mit Hilfe der Allgemeinheit.

Hier herrscht noch der schöne Brauch, dass in abgeholzten Gebieten im Namen von kleinen Kindern Nachwuchsbäume gepflanzt werden, die den Namen der Kinder tragen und von deren Eltern finanziert werden. Für meine Enkelin steht da mittlerweile ein ganz stattlicher Nussbaum. Jetzt fordert entsprechend die Landes-CDU, dass angesichts der Schäden, die der Wald in letzter Zeit genommen hat, vier Millionen Bäume für vier Millionen Rheinland-Pfälzer gepflanzt werden sollen. In enger Abstimmung mit den Förstern ein konkretes zielgerichtetes Projekt. Wie das Weihnachtsbaum-Ernten könnten jetzt vielleicht Massen-Pflanzaktionen starten. Und für Kinder könnte beim Schulwandern eine neue Verbundenheit mit der Natur entstehen.
 


Anzeige

Kommentare (0)


Anzeige