Rapunzel an der Mosel


Die Geschichte ist nun schon zwei, drei Jahre her und ich erinnere mich gerne daran. Auf einer Wanderung entlang der Mosel ist mir folgendes passiert: Mein Mann und ich waren schon auf dem Rückweg zu fortgeschrittener Stunde. Die Sonne schien uns auf den Rücken und wir waren gut gelaunt unterwegs. Wir kamen nun an die ersten Häuschen einer kleineren Ortschaft und da winkte mir ein Mann vom Balkon zu und rief dauernd: "Hallo, hallo, hallo!" Irgendetwas rief er noch, aber ich konnte es nicht verstehen, die Entfernung war zu groß. So um die 300 Meter müssen es wohl gewesen sein. Ich grüßte ihn auch freundlich winkend, nahm aber weiter keine Notiz von ihm. Nun sah ich den Mann nicht mehr auf dem Balkon, aber dafür kam er einen Hang heruntergelaufen. Immer noch rief er laut: "Hallo, hallo, hallo!" Und fuchtelte wie wild mit seinen Armen.😆
So 100 Meter vor mir, blieb er abrupt stehen, entdeckte auch meinen Mann neben mir, drehte sich blitzartig um, zog seinen Kopf und seine Schultern ein und trottete den Wiesenhang wieder hoch.
Schmunzelnd fragte ich meinen Mann: "Was wollte der denn von mir?" Und mein Mann antwortete mir: "Ach Schatz, der hat nur dein langes, güldenes Haar im Sonnenschein gesehen und war geblendet."😆😆😆


Anzeige

Kommentare (7)

werderanerin

Ach Juttchen...habe direkt an unsere Moselwanderung und Radtouren gedacht...es ist so schön dort und sicherlich hat der Mann dich vielleicht ganz einfach nur verwechselt...wer weiß das schon aber die Erinnerung daran bleibt...vielleicht auch bei ihm...😉...schön !

Kristine

silvestre

... kleines schönes Erlebnis - schön zu lesen .

Winterrose

Und du schreibst, dein Leben sei Langweilig, liebe Jutta ?
Es sind doch gerade solche kleinen Anekdoten, die das Leben ausmachen ;o) !
Auch dir einen friedlichen Abend wünscht mit lieben Grüßen
Laura

 

Muscari


Wie nett. Vielleicht hatte er Dich ja mit irgend einem anderen weiblichen Wesen verwechselt, oder Dich aus früheren Zeiten wieder erkannt, aber dann ein Mann an Deiner Seite ???
Wer weiß das schon.
Lustig allemal.
Andrea

Juttchen

@Muscari
Danke an alle, die mir die netten Kommentare schreiben und Herzchen spenden.💛
Ja liebe Kristine, wir sind auch sehr gerne an der Mosel und wandern dort oder sind mit dem Rad unterwegs. Und wenn wir wieder dürfen, ist auch dort wieder Urlaub geplant.
Liebe Andrea, der Mann hat mich bestimmt verwechselt und mich für eine Bekannte gehalten. Schön, dass es Dich erheitert hat.👍
Naja liebe Laura, es gibt schon spannendere Erlebnisse.😉
Ich wünsche euch einen netten Nachmittag, lieben Gruß von
Jutta 

Juttchen

Danke an die Herzchenspender.💛
Ich wünsche allen Mitgliedern im ST einen friedlichen Abend,
LG Jutta

Maultasche

Wow, hast Dir das hoffentlich schriftlich geben lassen.....liebe Jutta
hwt mir Spaß bereitet Deine Geschichte, wie das Leben eben spielt 
Danke .....die Mauli grüßt in die Abendrunde 


Anzeige