Blog - Reisebeschreibungen

Übersicht
  • Meine Reise nach Polen und die Masuren

    Meine Reise nach Polen und die Masuren nachdem ich mich am Video versucht habe, will ich hier die Reise beschreiben: > Am Anreisetag ging es von Saarbrücken über Frankfurt-Berlin nach > Stettin...

    Autor: isabelle
  • 65. Essener Lichtwochen 2014

    "Europa in Essen - Gastland Belgien", so lautet das Motto der diesjährigen Lichtwochen in Essen. In der Zeit vom 26.10.2014 - 3.1.2015 erstrahlen in der Essener City Themenbilder aus den Bereichen Tourismuns, Musik, Brauchtum und Speisen des Gastlandes Be

    Autor: ade54
  • 1200 mtr unter Tage

    Jetzt habe ich schon so viel über Zechen und Halten geschrieben, aber das eigentliche Leben spielt sich eigentlich unter Tage statt. Das was für die Bergleute tägliche Routine und harte Arbeit ist, war für mich ein außerordentliches Privileg...

    Autor: vaneerd
  • Bottrop - Halde Haniel

    Mit 185 mtr ist die Halde Haniel die höchste Halde im Ruhrgebiet. Und sie ist eine aktive Halde, denn der nördliche Teil wird immer noch aufgeschüttet. Die Zeche Prosper Haniel ist eine der letzten aktiven Zechen im Ruhrgebiet...

    Autor: vaneerd
  • Independencia

    Independencia in Paraguay ist eine Stadt mit überwiegend deutsch sprechenden Einwohnern. Es ist ein bergischer Landstrich. Wir haben in der Stadt und in den Außenbezirken Erkundungsfahrten gemacht während unseres Urlaubs...

    Autor: Basta
  • Schilder

    Wir besuchten die Colonie Indebendencia hier in Paraguay. Sie wurde von Deutschen Weinbauern aus Baden 1919 gegründet. Nicht nur, dass wir Menschen begegneten, die Deutsch sprachen, auch manche Schilder waren auf Deutsch...

    Autor: omasigi
  • Kunstmuseum Bochum

    Es wird Herbst. Was tut man da an einem verregneten Sonntagvormittag? Nach dem ausgiebigen Frühstück natürlich. Wie wäre es mal mit etwas Kultur? Da bietet sich das Bochumer Kunstmuseum an. Man kann direkt davor parken, muss nicht weit durch den Regen lau

    Autor: vaneerd
  • Die Märchenparade 2014

    Zuerst nur kurz das Hotel anschauen (die Parade fängt gleich an)jeden Samstag diese illuminierte Märchenparade die voll beleuchtete Prachtstraße. Wie viele haben sich wohl von diesem Rummel mit reißen lassen, und sich in diesem Ferienghetto eine Wohnung g

  • Oropesa Künstliche Paradiese,

    Da stehn sie nun die "Urlaubskasernen" fast noch leer nach jahren. ich suggeriere de potentiellen Käufern,dass sie sich in ein Paradies einkaufen. Bussweise werden sie hergekarrt und dann durch diese wunderchöne Paradiesgärtlein geschickt...

  • Oropesa 2014 Campingleben

    Torre la sal in oropesa.ist die erste längere Station die wir immer Ende März ansteuern. Die Gegend ist flach und gut zum Radeln nördlich liegt ein Naturschutzpark und südlich diese leerstehende Ferienstadtund und ein wunderschöner ausgebauter Radweg Uns


Anzeige