Blog - Reisen in Deutschland

Übersicht
  • Zwei Türme, zwei Architekten, zwei Welten

    Die Sonne strahlte von oben herab auf das Land der Niederbayern. Wir sattelten in Oberbayern unseren Smart und überschritten die Grenze. Wir hatten ein Ziel: einfach durch die Landschaft in den jungen Frühling zu fahren...

    Autor: ortwin
  • Osterbrunnen sammeln

    Am Karfreitag machten wir uns an die „Arbeit“. Wir hatten uns vorgenommen, Osterbrunnen zu entdecken und in Fotos einzusammeln. Wir sahen in BR 3 Bilder vom Osterbrunnen im Örtchen Bieberbach in der Fränkischen Schweiz, ein Brunnen, der einmal ins Guinne

    Autor: ortwin
  • "Wir wollten einmal Indisch speisen" oder "Gut und nett gemeint"

    Das Bild sagt Alles: so passiert in Prenzlau...

    Autor: ortwin
  • Wir wollten doch nur nach Angermünde

    Wir wollten doch nur nach Angermünde Noch früh am Tag, einem Samstag, die Sonne kam ganz grell aus der Tiefe. Da gibt es doch kein Zuhausebleiben! Na ja, minus vier Grad, vielleicht wird’s warm...

    Autor: ortwin
  • 145 tote Dörfer.

    Ich beginne hier in meinem Blog eine Serie von Reiseberichten. Sie schildern den Zustand einiger Gebiete des Sudetenlandes im Jahre 1998. Zu jener Zeit erforschten meine damalige norwegische Freundin Anna Duus und ich, vor allem Südböhmen und das Egerland

    Autor: bernhard
  • Traum und Wahrheit

    Traum und Wahrheit Wir haben zwischen unseren gemeinsamen drei bis vier Wochen immer eine Pause, die jeder für sich, drei bis vier Wochen lang in seinem Zuhause lebt und noch einmal in Stille und Besinnlichkeit die gemeinsame Zeit, ob hier oder da, zu d

    Autor: ortwin
  • Schnell noch einmal Sonne tanken

    Morgen soll es wieder regnen und auch kalt werden - ein verregneter Sonntag. Aber heute bedurfte es kaum Mut dazu, die sich anschleichenden Wolken zu ignorieren. Also los mit der BVG hinaus nach Köpenick zum Dampfer - der kommt schon von Treptow, aber bei

    Autor: ortwin
  • Dahoam is oiwei dahoam - Oder: Eine kleine Textmeldung (12.09.09)

    Nur eine kurze Textmeldung ... Inzwischen wieder in heimischen Gefilden ... für Grüße, Wünsche und Gedanken danke ich...

    Autor: niederrhein
  • Zwischen zwei Regentagen

    So ganz hatte uns der vorgestrige Tag nicht gefallen: es regnete, das verbannte uns ins Haus, also nicht raus in die Natur. Und heute regnet es auch wieder, also wird dieser Samstag zum Vorbereiten auf eine kleine Deutschlandreise genutzt – dem Wetter“vor

    Autor: ortwin
  • Bei Herrn Fontane zu Besuch

    Gestern – wir zwei waren mit den Potsdamer und Berliner Feierabend.de‘lern in Brandenburg an der Havel zu Besuch – hatten wir unter den dreißig Grad Hitze zu leiden. Heute – bei um die 20C – haben wir zwei alleine die S- und Regional-Bahn nach Neuruppin b

    Autor: ortwin

Anzeige