Kann wer zufrieden Schmunzeln
wenn die Seele voller Runzeln?
versteh: die kleinen Narben
entstanden ihm durch Dauer-Darben.

Auch dabei sind Wunden
Die sein Geist erfunden.
Die er selbst sich schlug
da nichts ihm gut genug.

Niemals find’ er Grund zum Lächeln,
sieht die Welt nur grottenschlecht.
Ich würd - wenn er es dulden möcht.
Humor ihm in die Seele fächeln!

©kolli

Anzeige

Kommentare (7)

CajaRH
Wichtig ist bei allem doch
Dass der Humor uns nicht entfleucht.

Und den hast du ganz offensichtlich
Das Herz am Fleck, dem richtig richtgem (reim dir oder ick fress dir)

Aus jeder Zeile ist’s zu lesen
mit beiden Beinen stehst im Leben.



Ich danke dir von Herzen für deine Freundschaft!
Regina
kolli † Es scheint nicht nur,
es ist auch so!

Doch ich bleib stur;
mach weiter so!

Denn öfters sind grad Regelbrüche
extra stärkend für die Psyche

Gut; manches mal geht’s auch daneben.
„Selleriiiie; . . . so ist das Leben!

© kolli/bark
CajaRH Auch wenn das Versmaß manchem nicht korrekt erscheinen mag – Du hast mal wieder auf Deine unnachahmliche Weise humorvoll satirisch menschliche Unzulänglichkeit deutlich gemacht.
Ich schmunzele mit Dir!
Lieber Gruß
D. F. Regina
kolli † mein Mass macht mir manchmal mächtig Mühe
wohldoch wer'ch wohlfeil weiter wuseln
mit mutmasslich mächtiger Mischmaschbrühe
gleich griegst ganz grausiges Gruseln !!??

na bitte, dann mach es wie Florestine
stell dich auf den Kopf und griene

Lieben Dank euch Zwei
(immer nur Lächeln, nur immer Vergnügt)
Gruß: kolli
O, ich sehe grad: Ladybird kam noch dazu mit einem netten Kommentar.
Danke auch dir Renate.und 'n schönen Abend miteinander.
kolli
ladybird Lieber Kolli, Dein Gedicht ist so realistisch,Du hast diese Menschen gut beschrieben,
es gibt sie leider, ihnen ist das Sauerkraut zu ungleichmäßig geschnitten,
sie finden immer das Haar in der Suppe,und wenn sie es selber hinein tun.Eigentlich sind es armen Menschen,oder ?Gruß von Renate

floravonbistram die immer Verbissenen, die selbst benannten vom Schicksal benachteiligten, die Mundwinkelabwärtsbieger...man muss sie nur auf den Kopf stellen, dann lächeln sie doch

Lächelnde Grüße von
Flo
ramires ...Da hast Du ja mal ein ganz originelles Reimmmaß angelegt!
Aber beim Fächeln würde ich Dich gerne unterstützen und meine, die Arbeit reichte für uns beide, denn allzu viele gibt es, die "das Ganze" zu verbissen sehen und sich selbst dabei mit einbeziehen.
Mit einem freundlichen Gruß *Ramires*

Anzeige