Traute 2(Traute)



So ist das Leben kurz und schnell und schön
es ist auf unsrer Erde ein Kommen und ein Gehn
die Pflanze sät die Samen der Mensch der kriegt ein Kind
so geht es ewig weiter auch wenn wir nicht mehr sind
Traute

Anzeige

Kommentare (8)

Gritt So wird es immer weiter gehen,
solange die Erde noch besteht !
Darum geniesse ich jede Minute in
vollen Zügen , so kann ich sagen :
ich habe bewusst gelebt auf
dieser so wunderschönen Erde !

Herzlich grüsst dich
Margrit

Meine Acrylbilder mit Zitaten(Gritt)
indeed in der Kürze liegt die Würze, sagt man - und es ist so wahr! Eben ein Kreislauf, in dem wir eingebunden sind. Man sollte es sich viel öfters bewusst machen, damit man das Jetzt und Heute gut auskosten kann.
Mit lieben Gruß von
Ingrid
Bruno32 Aber es geht weiter in unseren Kindern und Enkelkindern.
Kurz und schön hast du es geschrieben.

Viele Grüße von uns
Bruno
Traute Ja so ist es und so kommen wir ungefragt auf die Welt und so gehen wir ungefragt wieder.
Da zwischen, ist das Leben und das kann man je nach Temperament und Veranlagung und Wollen und Müssen, leben nach Herzenslust.
All die Dinge die die Ahnen hinterließen dürfen wir nutzen und wenn wir gehen haben wir auch ein Teil für die Nachwelt hinterlassen.
Danke, dass ihr auf Besuch bei mir reinschaut.
Mit freundlichen Pfingstwünschen,
Traute
Syrdal

ja, das Leben kann kurz und schnell und schön sein, es kann aber auch ganz anders sein... Jeder Mensch erlebt es auf seine Weise. Es gibt aber für alle zwei unabdingbare Gemeinsamkeiten, gleichsam "zwei Pole": Jeder Mensch wurde geboren und jeder Mensch wird sterben - ausnahmslos. Das "Dazwischen", den Raum zwischen den Polen, darf und muss er frei gestalten, wo und wie auch immer er lebt. Aus diesem "Dazwischen" das Beste "zu machen" ist seine vornehmste Aufgabe in diesem circulus vitiosus des Lebens. - Dein Gedicht erinnert in poetischer Weise an diesen unentrinnbaren "ewigen Kreislauf".
Mitten in diesem "Dazwischen" grüßt Dich im Bewußtsein seiner Lebensaufgabe
Syrdal

henryk ..hast du schon bemerkt? Dass das auch uns begegnet...

aber..das koennen wir nie aendern...obwohl sind die Menschen,die das aendern wollen.....vergeblich...ewig! Gott sei Dank!
traumvergessen der Kreislauf der Natur bestimmt das Leben - so ist es schön.

Liebe Grüße
traumvergessen
monika liebe Traute. Wenn ein lieber Mensch von uns geht...
können wir immer nicht begreifen, dass das Leben
einfach weiter geht und die Uhren sich weiter drehen.
Ein Mensch stirbt...ein neuer wird geboren und so
gibt es keinen Stillstand auf unserer Welt.

Danke, es sind kurze...aber wie immer präzise
Worte von Dir.

Lieber Gruß und frohe Pfingsttage
für Dich
Monika


Anzeige