SOMMER ADE


SOMMER ADE
 
Der Sommer, der sich heiss gezeigt
hat sich nun dem End´ geneigt
weil es der Kalender „sagt“,
ein bisschen sind wir schon verzagt.
Hoffend auf die Herbstes Zeit
Sonnenblumen leuchten weit,
der Kürbis, in orange vom Feld
als „Farbklecks“ vor die Tür gestellt.
Mais, als Kuckeruz, bekannt
dekoriert die Scheunenwand
und vom blauen Himmelszelt
lacht der „Drachen“ in die Welt.
Petrus, unser „Gott“ für Wetter,
möge blasen milden Wind
damit der Tanz, der bunten Blätter,
uns erfreut und jedes Kind.
Nicht nur der Birnbaum zeigt uns seine Pracht
Drum gebt ein wenig acht,
Kastanien fallen jetzt sehr munter
Im Stachelkleid, vom Baum herunter.
Entkleidet sind sie glänzend schön
Mit ihrem hellen Bauch zu sehen,
und immer wieder ist es toll,
zu sammeln, alles Taschen voll.
So bunt, so schön, so fein…..
Kann auch der „Herbst des Lebens“ sein
RP


Anzeige

Kommentare (21)

ladybird

zwei 🍁sind noch hinzu gekommen für Kometmit
und  Wurzelfluegel 🍂 mit lieben Dank und Gruß

ladybird

🍁ich habe mich sehr gefreut über soviel Lesefreude bzw. Resonanz und zum Dank
blase ich nun 16 bunte Herbstblätter  in die Luft.............
für

🍁  Muscari                     🍁 Rosi 65
                   🍂Syrdal                        🍂 Christine Laechel

🍂taralenja              🍂 Roxanna     🍁Manfred36

                      🍂Tulpenbluete        🍁 Boeuf                       🍂

🍂Chriss33          🍂ahle kölsch jung


🍂Monalie                          🍁Indeed         
                                                 🍁Juttchen                    🍂Via          🍁Songeur

protes

schön liebe Renate,
 ich bin für den herbst bereit
es ist ne bunte jahreszeit.
lieben gruß hade

ladybird

@protes  , selbst wenn Du nicht bereits wärest.....käme der Herbst sowieso....lach,
aber man genießt ihn mehr, wenn man ihn mit offenen Armen empfängt...und die Taschen frei hält für die gesammelten Kastanien.....
danke für Deine positive Begrüßung dieser bunten Jahreszeit...
herzlichst
Renate🍁

indeed

Ein sehr passendes und wohltuendes Gedicht, liebe Renate und ganz besonders tut es gut es jetzt zu lesen. Der Sommer scheint sich sehr abrupt zu verabschieden und der Herbst hat das Zepter übernommen. Viel Regen gibt es und der ist auch wichtig, damit sich die Flüsse und Staudämme wieder füllen können. 

Es ist schon jetzt wieder schön, Kerzen anzuzünden und sich an ihrem warmen Lichterschein zu erfreuen. Alles hat eben seine Zeit. 

Ein tolles Foto hast du eingestellt. Würde auch dem nahen Erntedankfest gut schmücken.
 
Liebe Grüße von Ingriid

ladybird

@indeed  
vor allen Dingen haben wir beide besondere Erinnerungen 💕an gemütliche Kerzenstunden im Herbst bei Dir am Kamin.
Ingrid 033.jpgDer Herbst hat schon seine "goldenen Stunden" man kann sich diese auch selber gestalten....(lach)
Danke auch für die Erinnerung an unser "Erntedankfest" ich bin mir leider nicht sicher, ob heute die Bedeutung noch geschätzt wird...
da in einer großen "Selbstverständlichkeit" gelebt wird????
Ganz liebe Grüße mit Dank vom Rhein,
herzlichst Renate

 

ahle-koelsche-jung

Gut erholt zu neuen Reimen, liebe Renate. Das Gedicht ist dir wieder  mal gut gelungen.
Dann hoffen wir auf einen hoffentlich schönen Herbst.

Liebe Grüße Wolfgang

ladybird

@ahle-koelsche-jung  

Du weißt doch, dat auch der Herbst "jefressen wird, wie er kütt", und et hätt och immer jut jejange.....
Danke für Deinen Gruß mit netten Zeilen..
herzlichst
Renate🍂

Juttchen

Liebe Renate,
schönen Dank für das tolle Gedicht. Von den vielen Kürbissen habe ich zwei stibitzt und die lagern nun noch bis zur Verarbeitung in meinem Keller.😆😉 Ich liebe Kürbisrezepte und mal sehen, vielleicht wird Marmelade davon gekocht.😉
Eine geruhsame Nacht wünscht Dir
Jutta

ladybird

@Juttchen  
hier bekommst Du noch mehr Kürbisse zum stibitzen:
IMG_20190910_141013.jpgund dann machst Du bitte für den ganzen ST ein Gläschen Marmelade...
wir warten darauf....man zu...liebe Jutta
Es war Deine Idee zu "klauen", das hast Du nun davon....ich kann mich darüber nur freuen und Dir danken
herzlichst
Renate 🎃.

ladybird

Juttchen.....
wenn wir jetzt länger nichts von Dir lesen, dann bist Du fleißig beim Kürbis-einkochen...IMG_20190910_140947.jpg

Tulpenbluete13

Liebe Renate 
komisch als ich dein Gedicht (so erfrischend Wie immer) ist mir sofort  der Gedanke gekommen dass wir nicht nur Herbst haben sondern dass wir auch im Herbst des 
Lebens angekommen sind !!!!! Das stimmt mich ein wenig melancholisch……aber es heißt ja auch : Der Herbst hat auch noch seine sonnigen Tage und das muntert mich wieder ein wenig auf..😊 und wenn der Herbst des Lebens so bunt wird wie dein Foto kann ja eigentlich nichts schief gehen???? Oder…???  

Vielen Dank für Dein schönes Herbstgedicht. ich habe es gen gelesen und angeschaut 

lieben Gruß 
Angelika

ladybird

@Tulpenbluete13  

wir beide haben unser "Haltbarkeits-datum" bereits überschritten...
aber manche Sachen über das Datum hinaus sind durchaus noch verzehrbar....dazu können wir uns zählen..
Ich habe auf mein "Datum" letztens sogar einen "Schnapps" getrunken und darf nun den Herbst bereits 77x erleben (wenn ich durchhalte)
Auf zum Tanz mit den bunten Blätter im Wind...
mit fröhlichem Winker vom Rhein zum Main...
herzlichst
Renate🙋.
 

Roxanna

Ein schönes Gedicht ist dir wieder gelungen, liebe Renate, das so richtig Vorfreude macht auf den Herbst. Schlagartig war dieser heiße Sommer vorbei und die Temperaturen sind in den Keller gerauscht. So krass hätte es auch wieder nicht sein müssen. Ich weiß nicht, dass es nicht gelingt, den Petrus mal zu überzeugen, doch wieder mildere Übergänge zu machen. Was ist nur mit dem los 😄. Vielleicht sollte er das Amt mal in jüngere Hände abgeben und in Rente gehen 😁.

Schön sind im Herbst einfach die leuchtenden Farben, die an grauen Tagen ein wenig die Sonne ersetzen können.

Es hat mich gefreut, dich mal wieder zu lesen.

Herzliche Grüße kommen von
Brigitte

ladybird

@Roxanna  
die Vorstellung, dass der olle Petrus mal von einem Jüngeren abgelöst werden sollte, hat mich richtig erheitert....aber  ich habe Bedenken, ob der Jüngere nicht dauerhaft lieber an seinen playstationen zockt......dann kämen wir vom Regen in die Traufe.....
        Vielleicht hat Petrus einen Werbevertrag mit der Textil-Industrie,
es sollte früher kalt werden, damit wir uns schnell wärmere Kleidung und Decken kaufen...
Somit fällt wohl der "Alt-Weiber-Sommer" aus????
Lieben Dank für Dein Lob und Deine Freude...
wie Du weißt, spornt das den "Reimer" an....
herzlichst Renate 🍂
.

Rosi65

Weil es der Kalender "sagt“🍁🍂

Ein munteres und hübsches Gedicht ist Dir da gelungen, liebe Renate.
Wenn ich die vielen Früchte auf dem Foto sehe, fällt mir sofort die letzte VHS-Malkurs-Stunde wieder ein, denn unser Übungsleiter überraschte uns mit einem Körbchen kunterbunter Zierkürbisse.🎃

Irgendwie stand ich in dem Augenblick wohl etwas neben mir.
„Warum sollen wir die schönen Kürbisse denn jetzt noch anmalen, sie sind doch schon vollendet“, fragte ich ihn laut.
Er schaute mich erstaunt an und antwortete: „Ihr sollt sie nur abzeichnen, und nicht anmalen.“
😣 Oberpeinlich! 😖
Obwohl es ja heißt, dass es keine dummen Fragen gibt, war meine wohl die berühmte Ausnahme.😂

Mit lachenden Grüßen
      Rosi65



 

ladybird

@Rosi65 
über Deine "Oberpeinlichkeit" mußte ich allerdings schmunzeln..
man sagt: was dem einen seine Eule...ist dem Anderen seine Nachtigal....
100_7375.JPGschau, liebe Rosi, diese sind "angemalt".....so daneben  hast du also nicht gelegen...
mit Freude und Dank und einen schönen bunten Herbst
wünscht Renate.

Muscari


Liebe Renate,

wie könnte es anders sein: wieder ein großartiges Herbstgedicht mit einem ebenso großartigen Foto. Danke dafür.
Soeben komme ich von einem  Spaziergang und konnte es natürlich nicht lassen, einige schöne Kastanien mitgehen zu lassen.
Dann vorbei an einem Feld mit restlichen Sonnenblumen. Dort eine zu pflücken erwies sich als zu schwierig.
Hatte übrigens in Wiesbaden sage und schreibe 3 Euro für eine einzige bezahlt. 😲 Die wollte ich doch der Schwiegertochter verehren ...

Und nun geht es wieder in die neue Woche, wozu ich Dir alles Liebe und Gute wünsche.
Andrea

 

ladybird

@Muscari  
liebe Andrea....und wir gehen zusammen in die erste Herbstwoche....diesen müssen wir jetzt
"bewerkstelligen" aber der Sommer hat uns auch nicht umgebracht, also packen wir auch den Herbst .Wenns sein muß mit "Felljacke"
Lammfellstiefeln....
"Was uns nicht umbringt, macht uns stark"...damit stupse ich Dich nun hinein in die wehenden Blätter
lieben Dank und Gruß
herzlichst
Renate🍁

taralenja1.11.

liebes köllner käferlein,
ein wunderschönes foto mit dem noch besseren gedicht. du hast wieder deine leichtigkeit gezeigt und das freut mich besonders.
liebe grüße von
taralenja1.11.

ladybird

@taralenja1.11.
Du weißt doch,liebe Liane: wenn es um einen herum schon "schwer ist", dann muss man selber die "Leichtigkeit" bewahren...um durch zu halten, .das machst Du ja auch so....
Es freut mich, dass Dich mein Abschied vom Sommer nicht traurig gemacht hast, denn Du hast auch schöne Erinnerungen an alle Deine sommerlichen "Ausfahrten"...
die nächsten Seifenblasen werden im nächsten Sommer wieder in der Luft tanzen......wie jetzt bald die Herbstblätter...
mit lieben Gruß und einem fröhlichen Winker aus dem spätsommerlichen Köln
herzlichst 🐞


Anzeige