Spalter! Hetzer! Zonenlümmel!

Autor: Seniorentreff
Liebe Leserinnen und Leser,

am Anfang stand ein Wutanfall. Im November 2009 schrieb der Leipziger Journalist Holger Witzel, Jahrgang 1968, seit 1996 Redakteur des Stern, die erste Kolumne mit der Schlussfolgerung: „Schnauze, Wessi!“.

Es war am 20. Jahrestag des Mauerfalls, als „das Fass der Tränen“ überlief und Witzel die Galle. Dem folgten auf Stern.de viele weitere „Pöbeleien aus einem besetzten Land“. Und obwohl der Titel seiner Kolumne ja eindeutig ist, können viele Wessis nicht umhin zurückzupöbeln ...

Mit dem zweiten Band "Gib Wessis eine Chance!" eröffnet Witzel erneut die Disskussionen um den "Ost-West-Konflikt". Satirisch, bissig und auf den Punkt gebracht klärt Holger Witzel das Verhältnis zwischen Ost und West und wenn ihr, geneigte Leserinnen und Leser auch das Gefühl habt, dass Deutschland immer noch nicht zusammengewachsen ist, dann könnt ihr in Holger Witzels Buch auf Entdeckungsreise gehen. Nicht nur die klassischen Klischees stehen hier auf der Tagesordnung, ... aber diese natürlich auch - mit Vorliebe ...

Ein erstes Bild könnt ihr euch im Special zum Buch auf der Verlagshomepage machen auf der drei spannende Kolumnen vorabgedruckt sind - und wer sich für ein Besprechungsexemplar bewerben will, ist natürlich - wie immer - herzlich eingeladen.

Eure
Bianca
- Online-Redaktion GVH -

Hier geht's zum Angebot: Testleser/in werden

Kommentare (0)