Sternentaler im August...




Millionen Sterne,
glitzern in der Ferne.
Das wird richtig bewusst,
ab Mitte im August.

Der helle Mondenschein,
lädt zum Träumen ein.
Sternenbilder formen sich,
zu einem funkelnden Licht.

Stundenlang fallen
glitzernde Sternschnuppen,
um unsere zu Erde besuchen,
verglühen ohne zu knallen.

Wie kleine Raumschiffe
von anderen Planeten,
rasen sie durch das All.
Am klaren Nachthimmel
sieht man sie überall.

© by paddel.


Anzeige

Kommentare (9)

paddel ... Ich liebe romantische Nächte
und beobachte dabei gerne den Sternenhimmel.
Besonders im Süden am Meer, weil dort die Sterne besonders
zahlreich zu sehen sind.

Danke für deinen Besuch.

Herzliche Grüße
von Herbert.

seelchen du bist ja ein romantiker!.......

ich versuche schon ein paar tage nachts die sternschnuppen anzuschauen.....und jedesmal ist der morgen schneller als ich....lache.......

aber in den himmel schau ich trotzdem gerne....der grosse wagen ist mein glücksstern....ich glaub einfach dran...schmunzel.....

danke für dein sternengedicht...im august......
herzliche grüsse...seelchen..

paddel


Sternenschnuppen
fallen in der Nacht,
darum bleib ich wach.
Verfolge ihren Spur,
bis morgens um vier Uhr.

Liebe Grüße,
Herbert.
agleh Ja, lieber Paddel,
alle Jahre wieder
regnet's sie hernieder
denn der Perseidenstrom
zieht seit Ewigkeiten schon
immer im August
bringt Sternschnuppen-Lust

LG agleh
paddel ... Leider sind in der Großstadt nur wenige zu sehen.
Die Lichter der Stadt strahlen zu sehr in den Himmel und erleuchten die Nacht.
Aber ein paar von den Schnuppen kann man auch hier verfolgen.

Als Kinder war es ein beliebtes Spiel die Sternschnuppen zu zählen und sich dann etwas zu wünschen.

Gute Überlegungen hast du in deinem Beitrag geäußert... Danke.

Herzliche Grüße vom
Hamburger Herbert.

monika Lieber Herbert, sicher hat Dich der reichliche Segen
von Sternschnuppen in den letzten Nächten zu diesem
hübschen Gedicht inspiriert.
Es ist schon faszinierend einen wunderschönen
Sternenhimmel zu sehen. Wie weit sind sie von uns weg?
Aber auch heute wünsche ich mir noch etwas, wenn
ich eine Sternschnuppe sehe. Man hat ja nur noch
einen großen Wunsch - einfach gesund zu bleiben.
Danke für Deine Zeilen sagt Dir

Monika!
Traute Ich konnte mir keinen Reim drauf machen, ich dachte wil am Forum gearbeitet wird.
Ist ja nichts Schlimmes passiert.
Schönen Abend noch, wünscht Traute
paddel ... Tut mir Leid um dein bestimmt schönes Gedicht,
aber mein Läppi fing plötzlich zu spinnen an,
so das ich meinen Blog mehrmals wiederholen musste.

Hoffentlich kannst du mir mit einer deiner "Dichterschnuppen" beglücken...

Der Hanseat Herbert
grüßt die Preußin Traute.

Traute ich hatte die einen schönen Beitrag zu Deinem Sterntalergedicht geschrieben und plötzlich war ein anderes Sternenbild da und mein Text verschwunden.
Mir gefällt auch in der Natur ein bisschen träumen und romantisch sein. Bei der nächsten Schnuppe wünsche ich mir, dass meine Beiträge nicht verschwinden, ich hab jetzt nur halb so viel und halb so nett geschrieben im Fall, er taucht wieder unter
Ganz liebe Sachsengrüße zur Waterkant von einer Preußin, Traute genannt
Traute2012(Traute)


Ja dort oben sind doch hübsche Wassermänner,oder?

Anzeige