Stille


Die Stille genießen

Zur Ruhe kommen

Aufatmen

 

Anzeige

Kommentare (27)

Roxanna

Ein lieber Dank geht an @Herbstrose Rosefür das geschenkte Herzchen, über das ich mich freue.

Herzliche Grüße
Brigitte

Roxanna

Über dein Herzchen, liebe @MajorieRosefreue ich mich ganz besonders. Zeigt es mir doch, dass du wieder in den Blogs liest, also auf dem Wege der Besserung bist. Alles Liebe und Gute für dich und viele herzliche Grüße

Brigitte

Monalie

liebe Roxanna  du hast ein wunderschönes  Bild der Ruhe ausgesucht,man wird schon ruhiger beim anschauen. das ist ein Ort der großen Ruhe!! RoseRoseRose

Roxanna

@Monalie  

Danke, liebe Mona. Es freut mich, dass dir das Foto so zusagt. Erst als ich es auf den PC geladen hatte, fiel mir selber auf, was es für eine Wirkung hat.

Herzliche Grüße an dich von
Brigitte

werderanerin

Liebe Brigitte, das Foto finde ich ja besonders schön...,  es könnte auch irgendwo im Regenwald sein...wunderbar, wenn man hin und wieder solch Rückzugsgärten hat, auch in einer Stadt sind sie lebenswichtig.

Ich empfinde Ruhe und auch mal Stille als sehr angenehm aber vielleicht kommt dieses Bedürfnis im "Alter" hinzu, wer weiß.

Auch ich brauche keine größeren Städte mehr, sie sind mir einfach viel zu laut und sprechen mich nicht mehr an. In jungen Jahren allerdings war das natürlich ganz anders ! So ändern sich Befindlichkeiten.

Kristine

Roxanna

@werderanerin  

In Freiburg, liebe Kristine, gibt es GsD einige schöne stille Plätzchen und man ist auch relativ schnell im Wald. Ich habe auch festgestellt, dass ich lärmempfindlicher geworden bin und wirklich immer mal wieder Stille und Ruhe haben muss, um mich zu regenerien. Wenn man jung ist, da muss das Leben noch pulsieren Lachen und es muss immer wieder etwas los sein. Das lässt wirklich nach und man macht andere Dinge, die gut tun und Freude bringen. Ich denke da gerade an deine schönen Radtouren.

Herzlichen Dank für deinen Kommentar, ein schönes Wochenende und herzliche Grüße

Brigitte

Roxanna

Für das geschenkte Herzchen sage ich lieben Dank an @Tulpenbluete13 -  AngelikaRose.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und grüße dich sehr herzlich

Brigitte

Roxanna

Ein lieber Dank für die zustimmenden Herzchen geht an
 

@AlisikaRose

@APetRose

@Syrdal

Ich wünsche euch ein schönes und entspanntes Wochenende und grüße sehr herzlich

Brigitte



 

Christine62laechel

Richtige Reihenfolge, auch den Rhythmus finde ich richtig. Dazu noch das Grüne, kühl und feucht - Du hast einen Märchenort für die Müden geschaffen, liebe Brigitte.

Mit lieben Grüßen
Christine

Roxanna

@Christine62laechel  

Ja, liebe Christine, es wirkt wie ein Märchenort, an dem man sich entspannen und träumen kann. Dieser Ort befindet sich im Stadtgarten in Freiburg, an dem es eigentlich sehr lebhaft zugeht, weil es ein beliebter Treffpunkt ist. Aber es gibt eben auch diese stillen Ecken. Man muss heutzutage in dieser so laut gewordenen Welt, wie ich finde, schon ein wenig suchen, um stille Plätzchen zu finden, vor allem in der Stadt. Aber hat man sie gefunden, kann man wirklich aufatmen.

Ich hoffe, du hast auch so ein Plätzchen für dich, danke dir sehr herzlich für deinen Kommentar und wünsche dir ein schönes und sonniges Wochenende.

Liebe Grüße
Brigitte

Monalie

Liebe Roxanna,oh ja ich habe diese ruhigen Stunden,ich habe gelernt  abzuschalten,,,,ich genieße die Stille um mich her  die Stille ist wie ein zartes Ruhekissen,ich bin glücklich !!!!! lieben Gruß MonaRose

Roxanna

@Monalie  

Schön hast du das gesagt, liebe Mona, die Stille ist wie ein zartes Ruhekissen. Das gefällt mir sehr gut. Es freut mich sehr zu lesen, dass du glücklich in der Stille bist. Das steckt ja direkt ein bisschen an Lachen.

Herzlichen Dank für deinen Kommentar und das dazu geschenkte Herzchen. Ich wünsche dir ein schöne sonniges Wochenende mit viel Heiterkeit und grüße dich sehr herzlich

Brigitte

HeCaro

Die am tiefsten empfundenen Momente— das sind
nicht unsre lautesten, sondern unsre stillsten Stunden.

Friedrich Nietzsche

Genau so fühle ich das auch.

Liebe Grüße, Carola



 

Roxanna

@HeCaro  

Ich glaube, liebe Carola, wenn es laut ist, können wir uns gar nicht so spüren, das geht nur in der Stille. Schön hat das Nietzsche ausgedrückt. Du kennst das temperamentvolle Leben um dich herum Zwinkern, aber du genießt auch stille Stunden. Beides braucht es, ohne das eine könnte man das andere vielleicht nicht so genießen.

Ich danke dir sehr herzlich für deinen Kommentar und das dazu geschenkte Herzchen, wünsche dir ein schönes und entspanntes Wochenende und grüße dich sehr herzlich

Brigitte

Arni

In die Stille tauche ich,
wie der Delfin in sein Meer,
wohlig umfängt sie mich.


Lg
Arni

Roxanna

@Arni  

Dein Bild, lieber Arni gefällt mir sehr gut, ich habe es direkt vor meinem inneren Auge und es lässt mich lächeln. Ich denke dabei an entspannt und gleichzeitig heiter sein, beides Zustände, die sehr erstrebenswert sind. Herzlichen Dank für deine Kommentar und das dazu geschenkte Herzchen.
Ich wünsche dir ein schönes, sonniges und entspanntes Wochenende und grüße dich sehr herzlich

Brigitte

Muscari


Es ist ein Segen, wenn ein Mensch die Fähigkeit hat, die Stille genießen zu können.
Dieses dabei Entspannen ist pure Medizin.
Du hast dies in kurzen Worten wunderbar formuliert.
Danke und liebe Grüße von
Andrea

Roxanna

@Muscari  

Für deinen Kommentar und das dazu geschenkte Herzchen, sage ich dir, liebe Andrea, herzlichen Dank. Nicht jeder Mensch kann Stille ertragen, vielleicht weil man in der Stille unter Umständen auch mit sich selbst konfrontiert wird. Ich halte es für sehr wichtig, die Stille immer wieder zu suchen, auch um den Körper einmal zur Ruhe zu bringen und das ist wie Medizin, so wie du auch schreibst. Im Alltag leiden wir doch immer wieder unter Stress aus welchen Gründen auch immer und das kann schon der Gesundheit schaden, da sollte man gut auf sich achten.

Ich wünsche dir ein schönes entspanntes und gutes Wochenende und grüße dich sehr herzlich

Brigitte

protes

was für ein toller satz
habs zu spät bemerkt
konnte nimmer ändern
sollte kann und nicht habb seinLachen

protes

ich habb die stille genießen
alles andere ist bereits getan
liebe grüße hade

Roxanna

@protes  

Herzlichen Dank, lieber hade, für deinen Kommentar. Ich glaube dir aufs Wort, dass du die Stille genießen kannst. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit vielen stillen und entspannten Momenten.

Liebe Grüße
Brigitte

mondie

Liebe Brigitte Rose,

das Bild zu Deinem Text passt hervorragend.

Es braucht nicht immer vieler Worte, um Etwas auszudrücken.

Gerne sitze ich im Halbdunkel auf der Terrasse, lausche den Geräuschen, atme tief und ruhig und kann mich dabei herrlich entspannen.

Ich denke, auf diese Art und Weise kann man das Erlebte verinnerlichen und auch mit Manchem abschließen. 

Ein sonniges Wochenende wünscht Dir
Monika

Roxanna

@mondie  

Herzlichen Dank, liebe Monika für deinen Kommentar und das dazu geschenkte Herzchen. Wir brauchen immer wieder die Stille, um uns mal zu besinnen, wie du es gerne auf deiner Terrasse tust. Wie schön, dass du dort deinen Wohlfühlort hast, an dem du zur Ruhe kommen kannst. Das Leben braust manchmal sehr um uns herum, das will alles verarbeitet werden, wie du auch schreibst.

Ich wünsche dir ein schöne und vielleicht auch stilles Wochenende und grüße dich sehr herzlich

Brigitte

hustengutzje

ja,wenig Text und soviele Gedanken.Da braucht man(n) Frau nicht mehr ,versuchen wir es .
Ich denke der  Ort der Aufnahme trägt dazu bei ,sehr schön :-)
Ein gesegnetes Wochenende  mit Zeit zum  durchatmen

wünscht  jochen

Roxanna

@hustengutzje  

Herzlichen Dank, lieber Jochen für deinen Kommentar und das dazu geschenkte Herzchen. Ein klein wenig ist es auch Übungssache die Stille zu finden. Man kann lernen Geräusche auszublenden. Wer meditiert schafft das sicher. Das Foto habe ich ihm Stadtgarten in Freiburg aufgenommen. Das ist ein Treffpunkt für die Freiburger, die mit Kind und Kegel dort hinkommen und entsprechend ist die Geräuschkulisse, aber es gibt trotzdem stille Eckchen.

Ich wünsche dir auch ein gesegnetes Wochenende, so wie es für dich stimmt. Mal braucht man die Stille, ein andermal braucht man Leben um sich herum.

Herzlichen Gruß
Brigitte

kleiber


Wer das kann...ist glücklich dran.!!!

Manchmal aber garnicht so einfach........

Herzliche Grüsse Margit Rose

Roxanna

@kleiber  

Die Welt ist so laut geworden, liebe Margit und es ist manchmal schwer, die Stille zu finden. Am ehesten findet man sie noch in der Natur, aber auch die Natur macht Geräusche. Es ist wirklich nicht einfach Zwinkern.

Herzlichen Dank für deinen Kommentar und das dazu geschenkte Herzchen.

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße

Brigitte


Anzeige