störe niemals den Gesang der magpies ...


Vor aller Zeit war die Erde eine Scheibe und trieb am blauen Himmel wie die Sterne.
Hinter dem Horizont war das Land der Toten, ein Land mit schattigen Plätzen unter Bäumen,
klaren Bächen, Nahrung und immer gutem Wetter.
Nur, der Horizont war so schmal, daß niemand hindurch konnte und jedes Geschöpf auf Erden nur kriechend sich durch die Dunkelheit bewegte.
Den magpies, sie waren gute Flieger und liebten die Freiheit der Lüfte, gefiel dieser Zustand gar nicht und sie begannen sich zu fragen, was zu tun sei.
Sie flogen, einer nach dem anderen, zum Horizont und breiteten ihre Flügel so weit auseinander, daß sie sich gegenseitig berührten, und die Wolken von der Sonne weg schieben konnten.
Das Licht blendete sie jedoch so sehr, daß sie die Augen schließen mussten.
Sie fingen an zu singen, um nicht verloren zu gehen.
Als sie sich an die Strahlen der Sonne gewöhnt hatten, bemerkten einige weiße Flecken an ihren Flügel.
Die Sonne hatte sie versengt.
Seit dieser Zeit grüßen sie den Aufgang der Sonne mit ihrem Gesang, weil sie nie sicher sind, nicht doch verloren zu gehen.
Für die anderen Geschöpfe aber ist ihr Gesang der Anbruch des Tages.
Das sind die magpies.

Anzeige

Kommentare (5)

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Das ist interessant - wenn es Dich interessiert, hier ist eine geschichte aus Schweden über die Elstern/magpies
libelle
libelle
Mitglied

eine Legende aus Arnhem Land/Northern Territory.
Sie wurde mir von einem australischen Ureinwohner erzählt.
angelottchen
angelottchen
Mitglied

schön -schön übersetzt Es gibt weltweit so viele Geschichten über Elstern, die meisten aus Nordamerika. Stammt Deine da auch her?
franziska
franziska
Mitglied

Liebe Libelle,

in diese Geschichte kann man sich hineinträumen. Wunderschön.

(... und als die Erde anfing sich zu drehen, verloren die Elstern vor Schreck ihre Stimme und konnten von nun an nur noch krächzen...) - und schon wäre sie nicht mehr so schön.

kleinesrainer
kleinesrainer
Mitglied

Hallo Libelle,

ich kannte noch keine magpies, danke für die Info )

Anzeige