Tilli - eine starke Frau ist von uns gegangen - ein Nachruf

Autor: traumvergessen


hier noch der Link zu einem tollen Zeitungsartikel über Tilli aus dem Jahre 2010: Tilli ist online statt einsam
Zeitungsartikel

Liebe Tilli,

als dieses Bild im Sommer 2010 geschossen wurde, warst Du "in der Blüte Deiner Jahre". Das Bild ist entstanden als wir uns bei mir trafen anlässlich eines Interviews, dass der WDR mit uns gemacht hatte aufgrund unseres gemeinsamen Buches "Herzenswunsch". Welche Freude hatten wir, als wir den von mir gebackenen Kuchen aßen und einen Kaffee miteinander tranken. Es war ein schönes Treffen, dass mir in bleibender Erinnerung bleibt. Dann durfte ich Dich und Deinen Freund Bruno32 in Bad Ems in Deinem schönen Haus treffen, wo wir eine schöne Stunde miteinander plauderten.

Anlässlich Deines 80. Geburtstages hast Du ein eigenes Buch veröffentlicht: "Starke Frauen und die Liebe". In diesem Buch schreibst Du auf Seite 138: Freundschaft ist das Zauberwort, das jedem Menschen die Kraft verleiht, alles zu ertragen".

Du, liebe Tilli, hast es vermocht, vielen Menschen die Kraft zu geben, die ihnen das Leben erträglicher machte.

Du warst selber solch eine starke Frau, über die Du in Deinem Buch geschrieben hast. Du wirst stets einen Platz - nicht nur in meinem Herzen - haben. Und meine Bank, auf der Du Dich virtuell ausgeruht hast, ist immer für Dich da.

Am 5.12.schriebst Du noch in einer PN an mich:

Lieber Gerd
Es ist so schön wenn du da bist und deinen Freunden schreibst. Immer weniger sind es. Sie sind von ST gegangen. Das ist so schade. Also umso mehr freue ich mich, wenn man sie noch findet. Deine Bank ist jetzt leer geworden. Aber ich bin so oft bei dir auf dieser Bank.
In dieser Weiohnachtszeit grüße ich dich und deine Familie herzlich Tilli mit Bruno.

Du kannst Dir gut vorstellen, wie traurig wir alle sind, dass Du nicht mehr da bist. Aber an der Wand über meinem Schreibtisch hängt ein Herz, dass mir eine ST - Freundin vor kurzem übermittelt hat mit folgendem Spruch:

"Freunde sind wie Sterne, auch wenn wir sie nicht immer sehen, sind sie immer da."

Ein schöner Spruch und meine Freundschaft wird Dir auf ewig erhalten bleiben.

Dein ST Freund Traumvergessen, der Dich lieb umarmt

Kommentare (16)

christl1953
Mitglied
Profil

Hallo Gerd deinen Nachruf auf tilli habe ich hier gelesen und das wunderschöne foto von Eurem... christl1953 -
Danke dir für den Nachruf auf tilli. Du hast es so getroffen und auf den Punkt gebracht.Ja so ein Mensch war unsere tilli wirklich ,so voller Mitgefühl für andere und immer mit aufmunternden Worten.Sie war ein großartiger Mensch und ich werde sie ebenso wie ihr alle vermissen.Sie war eine meiner ersten Freundinnen im ST und ist es bis zu ihrem Tod geblieben.Ich hatt nie die Gelegenheit ,sie persönlich kennen zu lernen aber wir hatten regen Mailaustausch all die Jahre und haben uns gegenseitig viele gut Ratschläge erteilt.ich liebte ihre vielen lebhaften Geschichten und ihre Kommentare zu allen möglichen Themen.Sie war ein sehr gebildeter Mensch mit viel Herz.Ich denke sie wird vielen Usern hier fehlen aber wir gönnen ihr die Ruhe ,denn sie hat die letzten Monate und Jahre auch sehr viel leiden aushalten müssen.
floravonbistram
Mitglied
Profil

Danke für die lieben Worte, floravonbistram -
die Du für Tilli gefunden hast.
Gleich in der ersten Nachricht schrieb sie mir, dass sie eigentlich immer Otti genannt wurde, doch der Name war hier vergeben. So wurde sie zur Tilli.
Eine liebevolle, bescheidene Seele, eine tolle Frau, die so viel Hoffnung auf gute Wendungen setzte und sie auch in ihrem Leben am eigen Ich erleben durfte.
Mehr zu schreiben ist jetzt nicht nötig.
Ich bin traurig und doch auch froh für sie, denn nun sind die Schmerzen ausgelöscht.

Auch Tillis Geschichten haben hier einen Platz

Meine Gedanken sind bei ihrer Familie und vor allen Dingen bei Bruno, für den sie ja die Augen ersetzte.

Flo
Tina1
Mitglied
Profil

Liebe Ashara Tina1 -
Ich schließe mich deinen Worten an, denn du sprichst das aus, was ich auch empfinde. Auch ich werde Tilli nicht vergessen, sie wird immer in meinem Herzen bleiben. Tilli war eine Frau mit viel Herzenswärme, die ich in ihren PN's immer wieder spüren durfte. Gerd möchte ich für den liebevollen Blog für Tilli danken.
Tina
ashara
Mitglied
Profil

Lieber Freund ashara -
Ich bin sehr traurig dass Tilli von uns gegangen ist!
Ich hoffe es geht ihr gut dort oben im Himmel und dass sie herzlich aufgenommen wurde! Sie ist und war eine herzliche liebe Frau die ich in mein Herz geschlossen hatte. Ich habe sie leider nicht persönlich gekannt da wir nicht gerade sehr nahe wohnten, aber ich habe ihre Art und ihr Wesen sehr geschätzt! Eine tolle Freundin für ein ganzes Leben!
Sie wird nicht vergessen, sie wird immer im Herzen vieler sein!
Wie unser Herz sagt: Freunde sind wie Sterne, auch wenn wir sie nicht immer sehen, sie sind immer da!
Du hast sehr schön für unsere gemeinsame Freundin geschrieben!
Danke Gerd ...
traumvergessen
Mitglied
Profil

Liebe Seija, traumvergessen -
ja so ist es. Man wollte immer noch etwas erledigen. Nun ist es zu spät. Ich hatte vor, dem Bürgermeister von Bad Ems vorzuschlagen, Tilli als besondere Bürgerin zu ehren. Dafür ist es nun zu spät. Aber für das Andenken an diese außerordentliche Persönlichkeit ist es nie zu spät.

Liebe Grüße
Gerd
traumvergessen
Mitglied
Profil

Lieber Ferdinand, traumvergessen -
Dein erst kürzlich erlittener schmerzlicher Verlust ist mir noch in prägender Erinnerung. Um so wichtiger ist es, die geliebten Menschen ziehen zu lassen, trauern in Freude, trauern in Liebe. Sie brauchen uns nicht mehr und losgelöst vom täglichen Miteinander wird sich durch die Trauerarbeit in der Seele des Trauernden ein tiefer Frieden einstellen. Diesen wünsche ich Dir von ganzem Herzen.

Liebe Grüße
Gerd
traumvergessen
Mitglied
Profil

Lieber Syrdal, traumvergessen -
Die guten Gedanken mögen auch bei Dir sein - sie sind es ganz bestimmt - immer und immer wieder -

Liebe Grüße
Dein Freund Gerd
traumvergessen
Mitglied
Profil

Liebe Uschi, traumvergessen -
ja, Freundschaft ist ein starkes Band. Das hat Tilli immer unter Beweis gestellt - gelebte Freundschaft, durchdrungen von Liebe.

Liebe Grüße
Gerd
traumvergessen
Mitglied
Profil

Lieber Otmar, traumvergessen -
dein Kafka-Zitat Ramires zitiert Kafka

Auch wenn der Atem durch uns nicht mehr vernehmbar ist, so wird Tillis Stern heller leuchten als je zuvor. In unsere Herzen wird ihre Wärme hineinstrahlen.

Liebe Grüße
Gerd
traumvergessen
Mitglied
Profil

Liebe Ela traumvergessen -
Dein Kafka-Zitat trifft auf Tilli richtig gut zu. Sie war so demütig, stark und einfühlsam. Das Schreiben fiel ihr manchmal schwer. Aber was sie schrieb war so tiefgründig und freundschaftlich, so liebevoll und zärtlich. Das Gedicht, was sie am Tag vor ihrem Tod gemeinsam mit Bruno einstellte ist symptomatisch für sie:

"Mein größter Wunsch zur Weihnachtszeit;
Es wäre Frieden auf der Welt.
Der Mensch zur Glauben wäre bereit,
dass immer nur die Liebe zählt.

Wir sollten alle Hand in Hand
Durch dieses schöne Leben gehen,
um endlich auch von Land zu Land
den Sinn des Lebens zu verstehen.

Packen wir es gemeinsam an,
müssen wir keine Wunder vollbringen.
Wenn jeder hilft so gut er kann,
dann wird es uns endlich gelingen."

Nun, so hoffe ich, wird sie uns allen helfen, ein bisschen in diesem Geiste weiter zu leben.

Liebe Umarmung
Dein Freund Gerd
Seija
Mitglied
Profil

Wir wollten doch...... Seija -
Tilli und ich - wir wollten uns persönlich kennenlernen. Sie wohnt gar nicht so weit weg von mir.... Hatte mir das fürs Frühjahr fest vorgenommen. Nun ist es zu spät. Ich bin sehr traurig. Auch ich habe sie als einen ganz besonderen Menschen geschätzt und gemocht. Ich werde mich immer gerne an sie erinnern - ihr Buch ist mir ein Vermächtnis.
Seija
Dnanidref
Mitglied
Profil

Ich bin tief berührt von diesem Nachruf Dnanidref -
auf "Tilli"!

Obwohl ich Tilli und Bruno leider nie persönlich
kennenlernen durfte ist mein Herz voll tiefer Trauer, denn wir hatten uns auf ST immer freundlich und nett ausgetauscht und waren uns irgendwie vertraut, als wenn wir uns schon Jahre kennen würden.

Da ich selber noch sehr intensiv an meiner Trauerbewältigung zum plötzlichen Tod meines geliebten Sohnes Roman arbeite, kann ich die Trauer um Tilli besonders gut nachvollziehen.

Ich werde alle meine guten Erinnerungen an Tilli tief in meinem Herzen bewahren!

Ferdinand
uschipohl
Mitglied
Profil

Freundschaft uschipohl -
Hallo Gerd,

Freundschaft ~ ein starkes Band

dein feiner Nachruf berührt mich sehr
herzliche Grüße
uschi
Syrdal
Mitglied
Profil

Lieber Gerd Syrdal -
...dem mich tief berührenden Nachruf für tilli steht es mir nicht an, viele Worte zu formulieren, aber soviel bitte doch:
Sei mit guten Gedanken bedacht!

In mitfühlender Zuwendung,
Syrdal


ramires
Mitglied
Profil

Auch mich haben diese Zeilen... ramires -
des Nachhrufs berührt, lieber Gerd.

Ich füge Elas Zitat von Franz Kafka noch dieses vom ihm hinzu und denke, es könnte durchaus passend sein:

"...An diesem Ort war ich noch niemals: Anders geht der Atem, blendender als die Sonne strahlt neben ihr ein Stern...."

LG *Otmar*
Ela48
Mitglied
Profil

Lieber Gerd, Ela48 -
sie liebevoll hast du über unsere liebe tilli geschrieben!
Leider habe ich tilli nie persönlich kennengelernt, aber umso intensiver war unser schriftlicher Kontakt.
Ihre Geschichten haben mich immer wieder berührt.
Der Kern ihrer Aussage "der Mensch" mit allen seinen Höhen und Tiefen.

Franz Kafka schrieb folgendes:

Wenn man einander schreibt,
ist man wie durch ein Seil verbunden.

Ich würde mich freuen, wenn ich ihre Adresse erfahren könnte, um eine Trauerkarte übermitteln zu können...
einfach: Ela