Trend

Heute ist es verbreiteter Trend,
wie allweil festzustellen ist,
zumeist kommt vor dem Rock erst das Hemd,
wie immer man es auch bemisst;
es ist egal, was rundum geschieht
und sei es noch so widerlich –
der Egoisten einziges Lied
kennt nur die Worte ICH-ICH-ICH !

© Syrdal 2020

 


Anzeige

Kommentare (8)

JuergenS

auf ich da reimt sich sicherlich
mehr als auf du, weil liederlich
gegebenenfalls der andre ist,
er will mein ich nicht akzeptieren,
der andre redet oder singt ja Mist,
da kann und müßte ich verlieren.
 

Tulpenbluete13

Lieber Syrdal,

ich glaube diese Spezies gab es schon immer...bloß hat man es nicht so gemerkt...aber jetzt in Krisenzeiten kriechen sie aus ihren Löchern und schubsen  dich weg...

Ich lasse sie schubsen und grinse ein mokantes Lächeln in meine Maske....
Sollen sie doch.....

Dein Gedicht trifft den Nagel auf den Kopf....aber wir haten nicht den Daumem darunter, nicht wahr?

Ein schmunzelndes Lächeln und ein nickender Kopf grüßt Dich
ganz herzlich
Angelika😉

Syrdal

@Tulpenbluete13

Liebe Angelika, die sich absolut egoistisch verhaltende Spezies gab es sicher schon immer, nur glaube ich, dass sie inzwischen durchweg eine perfide Perfektion an den Tag legen, die eine ganz neue (Ellenbogen-)Qualität erreicht hat. Aber leider gibt es in unserem schwächelnden Staat keine wirklich wirksame Institution, die zumindest den schlimmsten Banausen dieser Kaste Einhalt gebieten könnte.

Nur gut, dass wir den Daumen nicht unter dem Hammer hatten…

...schmunzelt mit Abendgrüßen
Syrdal
 

indeed

Lieber Syrdal,

wir diskutierten heute Morgen unter anderem Freiheit. Freiheit ist letztlich auch die Freiheit des Anderen. Das wollen einige nicht verstehen, weil sie im Spiegel immer nur ihr eigenes Antlitz sehen . . . (du weißt, was ich damit meine). 

Unsere Demokratie gibt jedem Menschen die größtmögliche Freiheit, was von einigen Menschen falsch ausgelegt wird. Sie sehen nur ihre eigene Meinung, eigenen Wünsche und Ziele ohne Rücksicht auf andere und legen sich ihre eigene Freiheit auf Kosten der Allgemeinheit für sich zurecht, wie es ihnen passt. Hier muss der Gesetzgeber die Gesetzeslage besser ausschöpfen, meine ich. 

Ich stimme dir zu: Zu viele Egomane gibt es auf der Welt. 

Es gibt zu viele WARUM und WESHALB, die uns erschüttern. 

Trotzdem, viele liebe Grüße und lassen wir uns nicht unterkriegen, meint
Ingrid


 

Syrdal

@indeed
 
Ja, liebe Ingrid, sehr richtig: Freiheit ist immer auch die Freiheit und Gleichheit der Anderen. Nur der ungezügelte Egoismus will das nicht wahrhaben, nein, diese Leute denken nicht daran, sie sind einzig auf sich selbst orientiert… Freilich haben wir für jeden gültige Gesetze, aber wer will sie durchsetzen? Ich sehe da kaum jemanden… ...leider!

Dir herzliche Abendgrüße und bleiben wir die, die wir sind, sagt
Syrdal
 

nnamttor44

Es scheint mir auch: die Welt ist heutzutage voll von Egoisten oder Schlimmeren!! Das weiter auszuführen erübrigt sich nicht wirklich, doch wenn man's benennt, weiß man gar nicht wo anfangen, oder man kann gar nicht mehr aufhören ...

Es bleibt einem kaum etwas anderes, als in seiner eigenen kleinen Welt sich dagegen aufzustemmen mit der Hoffnung, vielleicht doch für mehr als nur den eigenen Kindern etwas zu bewegen, das auch anderen irgendwann vielleicht zugute kommt.

Danke, Syrdal, für Deine offen geschriebene Meinung sagt

Uschi

Syrdal

@nnamttor44

Dieser unselige Egoismus hat sich in deutlichster Weise zu Beginn der Corona-Maßnahmen gezeigt. Hamsterkäufe bis zum „Geht nicht mehr“, insbesondere H-Milch, MKonserven und vor allem Küchenrollen und Toi-Papier. Bei Letzterem wurden die Leute ganz wuschig und haben sich manchmal die Pakete sogar aus den Wagen anderer Kunden heraus geklaut. Inzwischen hat sich das gottlob gelegt und – das darf auch gesagt werden – eine gewisse Solidarität hat sich neu herausgebildet, wie es oft in Notzeiten geschieht. Also darf man vielleicht doch hoffen, dass sich das weiter manifestiert und der abartige Egoismus weitgehend verschwindet...

...schön wärs, meint
Syrdal
 

nnamttor44

@Syrdal  
Da hast Du völlig Recht, lieber Syrdal: schön wär's! Doch die inzwischen wieder steigenden Corona-Infektionszahlen zeigen, dass noch sehr viele ihrem eigenen Egoismus folgen.

Aber dem muss man sich ja nicht anschließen! Darüber bin ich mir ziemlich klar, sichert Dir

Uschi zu


Anzeige