Üppige Blüten
 
Üppige Blüten in tausend Farben
und hundertfältiger Formengestalt
erstehen in Sommers späten Tagen
 
zu einem fröhlichen Abschiedskonzert,
mit dem sie zugleich den Herbst begrüßen,
der sich mit reifenden Früchten empfiehlt.
 
Reinweiße Sterne mit roten Spitzen,
neben gefiederten Strahlensonnen,
geflammte Zungen und Pompontüten –
 
entzückend heitere Farbenwonnen.
Die Stauden mit reichem Blütensegen
einst aus dem fernen Mexiko kamen:
 
Dahlien* – die Blume der Azteken.
 
© Syrdal 2018
..................................................................
 
 
Dahlie (Dahlia)
 
Aufgrund ihrer sinnlichen Pracht und dem sprühenden Temperament bis in die kleinste Blütenspitze bezeichnen Liebhaber die Dahlie als Blumenkönigin des frühen Herbstes. Ihre prächtige Blüte besticht mit einer breiten Farbpalette vom reinen Weiß über Gelb, Orange oder Rosa bis hin zu einem nahezu schwarzen Dunkelrot. Dahlien blühen einfarbig, mehrfarbig, geflammt, marmoriert oder auch in traumhaften Farbverläufen. Neben dem Spiel der Farben, ist auch die Form der Blüten ungemein abwechslungsreich. Einige wirken wie riesige Pompons, andere erinnern wegen ihrer stark zugespitzten Blütenblätter an Kakteen. – Die Gattung Dahlia ist auf den Hochebenen Mexikos und Guatemalas heimisch und wurde dort schon vor 2000 Jahren in den großen Gartenanlagen der Azteken als Nahrungsmittel angebaut. Zudem symbolisierten die großen gelborange- bis pupurfarbenen Blüten die Sonne, die in der Glaubenswelt der Azteken eine wichtige Rolle spielte. Heute ist die Dahlie die Nationalblume Mexicos. – Alexander von Humboldt (*1769; † 1859) brachte 1804 erste Dahliensamen und -knollen von seiner Reise durch Mittel- und Südamerika mit nach Paris und Berlin. Ihren wissenschaftlichen Namen erhielt die Staude zu Ehren des schwedischen Botanikers Anders Dahl (*1751; † 1789). Heute ist die „Grande Dame“ unter den Knollenblühern ein Symbol für Luxus und Stärke, sie steht aber auch für die „verschlüsselte“ Botschaft „Für immer dein”.

 


Anzeige

Kommentare (11)

Syrdal


Mein Dank für das feine   
Herz 
geht heute an
Renate
Monalie
Brigitte
mondie
Muscari
Tessie
Pummel
mit freundlichen Grüßen von
Syrdal

Monalie

Die Dahlien hatte auch ich im Garten,diese Farbenpracht spricht Bände und du hast sie schön  beschrieben .eine stolze Schönheit, lieben  Gruß Moni!

Syrdal


Stolze Schönheit“ – das ist wohl der treffendste Ausdruck für das, was die Dahlie in der herbstlich werdenden Natur darstellt. Danke für diese feine Beschreibung...
 
...farbenprächtige Grüße zu dir von
Syrdal

HeCaro

Ich finde Dahlien wunderschön und Deine
Hommage beschreibt ihre Schönheit bringt
damit die Farben noch mehr zum Leuchten. 

Liebe Grüße, Carola 

Syrdal


Oh ja, liebe Carola, mit den Dahlien beschenkt uns der Herbst noch einmal mit einer wahren Farbensinfonie, bevor Astern, die typischen Herbstblüten uns in die eher farblose Winterzeit begleiten.
 
...möge uns die unbeschreibliche Farbenpracht der Dahlien ein frohes Gemüt bescheren, erhofft
Syrdal

protes

und wieder haben die schnecken den dahlien
keine chance gelassen
ich habe es in diesem jahr wieder versucht
nächstes jahr werde ich evtl einen schneckenzaun kaufen und eingraben
denn ich finde auch diese vielfältigkeit der dahlien so wunderschön
gut, dass du mioch erinnert hast
lieber Syrdal
hade
 

Syrdal


Lieber hade, wäre ich ein Schneckerich, würde ich mich ganz bestimmt auch für die allerschönste Dahlienblüte erwärmen, denn die hätte ich dann „zum Fressen gern!“ – Nun gut, ein Schneckerich bin ich nicht, aber es gab und gibt gottlob auch unter den Menschen wunderschöne „Blüten“...
 
...weiß aus beweisbarer Efahrung
Syrdal  

protes

@Syrdal  und die würdest du dann auch gerne fressen
 bzw zum fressen gern haben lache und lieben gruß

Syrdal


Ganz genau so ist das gemeint, aber es muss eine schöne „Blütin“ sein, gelle!
 
...nun, ich schau mich mal gut um, sagt
Syrdal  

Roxanna

Die Dahlie mit ihren vielen Farben und Formen ist eine wunderschöne Blume. Sie hat es wirklich "verdient" in einem schönen Gedicht bedacht zu werden, lieber Syrdal. Gerade gestern habe ich eine fotografiert

DSC03171.jpg
Danke für dein schönes Gedicht und herzliche Grüße zum Sonntag

Brigitte

Syrdal


Vielen Dank für die feine Blüten-Beigabe, die beindrucken die Schönheit der Dahlie aufzeigt, wohl wissen, dass es eine Überfülle verschiedenster Formen und Farben in der umfangreichen Dahlienfamilie gibt. – Manche sind wahre Sonnen...
 
...passend zu diesem herbstlichen Sonntag grüßt
Syrdal 


Anzeige