Ungedicht

Autor: ehemaliges Mitglied

Oft ist's nicht leicht, die Lust zu stillen
am Reimen um des Reimens willen

Wie schön reimt sich auf Schabernak
der dreisilbige Labersack!
und auf das Wort "beziehungsweise"
hört sich gut an "Erziehungsreise"

Und steh ich vor dem Suppentopf
denk ich an einen Puppenkopf
Nur leider seh' ich breit und lang
da nirgends 'nen Zusammenhang

Statt es in einen Reim zu fassen
sollt' ich's wohl besser bleiben lassen!

Anzeige

Kommentare (2)

daysi was dir immer so einfällt zu schreiben, finde ich ganz toll. Es ist wahrlich nicht immer einfach einen guten und auch zugleich sinnvollen Reim zu finden. Hast du deine Gedichte in einem Buch zusammengefaßt?? Liebe Grüße aus dem Schwarzwald schickt dir Gisela.
meli das solltest Du nun wirklich nicht - Du kennst meine Meinung dazu!
Liebe Grüße schickt Dir
Meli

Anzeige