Unterwegs im Münsterland


Das MÜNSTERLAND
liegt in WESTFALEN, gehört zu NRW
und liegt zwischen dem "Teutoburger Wald"
und dem Nordrand des "Rheinischen Schiefergebirges".


Anzeige

Kommentare (3)

omaria ... kann man wahrscheinlich gar nicht mehr essen, denn sie waren "riesig" groß (ca. 1 m Länge) und sicherlich zu alt für einen oralen Genuss! Außerdem esse ich sowieso keinen Fisch, denn ich bin ja KREBS! GGG! Ja, ninna + eleisa, ihr habt beide Recht: Das Münsterland ist schön!!! Und ich liebe meine Heimat... trotzdem fahren wir ab und zu hinaus in die Ferne... und kommen gern wieder nach Haus zurück! Danke für euer Interesse! LG Maria
eleisa den Karpfen mit Zitronenscheiben belegen
fein geschnittenen Porree darüber streuen,reichlich
1Pfund Butter in Stücken darüber verteilen und ab in den Backofen
der schmeckt dann nicht mehr muffig...Porree und Butter geben das Gemüse dazu
mit Salz und Pfeffer würzen. Margot
Linta †
etwa schon die Karpfen für das nächste Weihnachtsfest ???

Viele LEUTE mögen Karpfen sogar und ich rein gar nicht. Mir schmeckt er zu muffig.
Das muss wohl an den stehenden Gewässern liegen in denen sie gezüchtet werden.

Das Münsterland ist so schön, da brauchst Du gar nicht in Urlaub fahren.
Herlinde

Anzeige