Urlaub in Thüringen
Eine Woche Thüringer Wald und das bei herrlichstem Wetter liegt nun auch schon wieder hinter uns. Diesmal zog es uns in den nordwestlichen Teil. Jeden Tag waren wir wunderbar wandern, teilweise bis zu 12 km / Tag. Einmal hatten wir sogar ein Radtour in Richtung Schmalkalden unternommen aber das ist schon etwas beschwerlich, kleinste Anstiege spürt man in den Beinen. 

Ich hatte ein Ferienhaus gebucht und somit waren wir auf einem Grundstück ganz allein. Herrlich wars. Leider ist in den kleinen Orten nicht mehr viel los, fast sieht man nur noch "Wohnquartiere".

Man spürt eben immer noch, dass nach über 30 Jahren nach der Wende vieles leider brach liegt, das Leben ist oft wie weg, Häuser stehen leer.
Junge Leute sieht man kaum..., sie sind lange weg gezogen und kommen nicht mehr zurück. 

Für uns war der Urlaub schön, die Luft war rein, die Wanderziele wunderbar und zumindest haben wir noch einen intakten Wald gesehen...aber das kann vielleicht auch ein wenig täuschen.


Kristine




20210906_104554.jpg
Die Hallenburg in Steinbach-Hallenberg



20210906_105357.jpg







20210910_110040.jpg



20210908_130533.jpg


20210908_121039.jpg



20210910_102702.jpg



20210908_142303.jpg
Trusetaler Wasserefall



20210910_112958.jpg



20210910_112258.jpg



20210909_114458.jpg


 

Anzeige

Kommentare (13)

Tulpenbluete13

Wunderschön und weckt viele Erinnerungen bei mir liebe Kristine,

ich bin vor ein paar Jahren den Rennsteig mit meinem Mann gelaufen von Hörschel nach Blankenburg. Es war ein Erlebnis das 9st nicht missen möchte. Es gibt nichts schöneres als auf Schusters Rappen unterwegs zu sein.

Thüringen ist dazu einfach ideal. Übrigens in keinem Land habe solche tollen Wegweiser mehr gefunden- meinst du nicht auch?

Danke für diesen Bericht und die wunderschönen Fotos. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Lieben Gruß
Angelika😄

werderanerin

Liebe Angelika, es freut mich echt, dass auch du das Thüringer Land als ein Erlebnis empfindest aber es hat sich halt auch verändert und das nicht nur (leider) zum positiven - es fehlt ganz einfach das Geld und das sieht man überall. Ja, die Natur bleibt wunderschön und sehenswert. 

Das "Drumherum" aber könnte wirklich oft etwas besser sein - da fehlt eben das junge Volk, welches etwas riskiert, neues reinbringt... aber die sind weg...nach Bayern, gleich nebenan und ich kanns verstehen. 

Dennoch - schön ist es allemal und auch mich zieht es ja immer wieder dorthin. Das bleibt auch so, auch wenn ich mir anderes anschaue und das gerne.

Herzlichst

Kristine

werderanerin


Sehr herzlichen Dank an all die Herzchenspender 💓...  das auch euch meine, kleine Urlaubsgeschichte gefallen hat, zeigt mir auch immer wieder, dass es sich lohnt, Geschichten und Eindrücke einzustellen.


Herzlichen Dank sagt


Kristine

Christine62laechel


Liebe Kristine, deine wunderschönen Fotos erinnern mich mal wieder an meinen Schulausflug aus dem Jahr 1972. Schwarzburg, Bad Blankenburg, Rudolstadt... Nach einem Jahr Deutschunterricht konnten wir natürlich kaum nur auf Deutsch kommunizieren, alle 16 Jahre alt damals. Unser Fremdenführer, der Horst, in den wir uns natürlich sofort verliebt hatten, versuchte uns trotzdem Witze auf Deutsch zu erzählen. Einen konnte ich nur verstehen, obwohl es ziemlich lange gedauert hat, bis er mir das Wort "Geländer" erklären konnte. Schließlich mit einem Stock im Sand aufgezeichnet. :)

Schöner Bericht mal wieder, und die besondere Luft kann man fast genießen.

Mit Grüßen
Christine

Schwarzburg.jpg

werderanerin

Liebe Christine, das freut mich, dass ich sogar Erinnerungen an "damals" erzeugen konnte...der Thüringer Wald ist schon immer herrliche Natur, auch heute noch.
Wir hatten, wie geschrieben noch ziemlich intakte Natur gesehen aber das mag natürlich von Ort zu Ort auch anders sein. Die Luft ist gut, wandern kann man zig...km und noch mehr...👍, was will man mehr. Aktivurlaub dort ist immer gut, Sommer wie Winter.

Herzlichst

Kristine

Juttchen

Liebe Kristine,
ich bedanke mich für die schöne Geschichte und die schönen Fotos.
Mein Mann und ich sind ja auch so Fans von Urlauben in Deutschland.😉 Im Thüringer Wald waren wir leider noch nicht, aber wenn ich die schönen Fotos sehe, werden wir bestimmt bald einmal dort hinfahren. 👍
Einen guten Wochenstart wünscht
Jutta

werderanerin

Ja, liebe Jutta, ich kann dir den Thüringer Wald nur ans "grüne" Herz legen...ich kenne und liebe diesen schon seit Kindertagen und daran hat sich nichts verändert.
Man kann garnicht alles kennen aber so manches kennenlernen. Es lohnt sich immer, gerade auch in Deutschland.

Ich danke dir sehr herzlich !

Kristine

Ufera

schöne Fotos eines schönen Landes

werderanerin

Ich danke dir ganz herzlich...ja, der Thüringer Wald ist herrlich.


Kristine

BerndMichaelGrosch

Schöne Bilder und ebenso die Beschreibung. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich zwar in der Welt herum kam, jedoch Deutschland eher wenig kenne.
Danke für diesen Post.😌

werderanerin

Lieber Bernd,

danke für deine Zeilen und was soll ich sagen...es ist ja noch nicht zu spät...habe in Coronazeiten auch bemerkt, wie schön Deutschland eigentlich ist. Es lohnt sich, es zu bereisen.

Kristine

ladybird

Liebe Kristine,
Ihr ward also wieder einmal im grünen Herzen Deutschlands ? Und wieder durften wir dabei sein...wie ich bereits woanders schon schrieb, war Euer Urlaub für mich hier im Sessel der reinste Genuss.
Vor allen Dingen konnte ich mir die Anstiege ersparen...
Das letzte Foto könnte am Rennsteig gewesen sein?
Habe lieben Dank fürs "Dabeisen dürfen",
freut sich mit Gruß
Renate

werderanerin

Ja, liebe Renate, wir waren wieder einmal in Thüringen aber diesmal, wie geschrieben, hat uns einfach mal der Nordwesten interessiert.

Auch dort ist es schön aber ein wenig "anders"...manchmal hatten wir das Gefühl, im anderen Jahrhundert zu sein...kein Internet, keine Kartenzahlung, kaum Gastronomie...ich will garnicht meckern aber man spürt schon auch, dass Thüringen eben ein "armes" Bundesland ist. Leider !

Für uns ist es immer wieder schön, allein die schöne Natur entschädigt für vieles und was auch gut war...kaum Menschen unterwegs. Es war angenehm und viel erholsamer als die Ostsee, die ja mehr als übervoll und unverschämt teuer ist.

Alles schön, liebe Renate und danke für deine lieben Zeilen.

Kristine


Anzeige