Erst eben begann dieses neue Jahr
das "Alte" ist fast schon vergessen.
Nun ist auch vorbei schon der Januar,
die Zeit, sie verrinnt, wie besessen.

Im steten Wechsel verläuft jedes Jahr.
Was nützt denn da ein bangen?
Auch mir wird wieder einmal klar,
das "Neue" ist alt, halb vergangen!

Es folgt bald der Frühling, der Sommer, der Herbst,
dann setzt schon der Winter sein Zeichen.
Das eben noch Neue, dann alte Jahr
muß wieder dem "Neueren" weichen!

So ist das Leben, dem Jahr geht´s wie mir,
erst Kind, dann erwachsen, nun Greis.
Und so wie mir, geht es auch dir,
es schließt sich wieder der Kreis.

mannifredo
Eigentlich schade, daß alles so schnell
vergeht, verblüht und verduftet?
Ich habe im Leben viel Schönes erlebt,
doch oftmals auch reichlich geschuftet.

Doch war ich immer Optimist!
Ob`s trübe war, oder heiter.
Ich nehme das Leben wie es ist;
denn irgendwie geht`s immer weiter.

mannifredo

Anzeige

Kommentare (6)

immergruen ich wollte nicht verletzend sein. Mit 89 Jahren steht es Dir zu, den Ablauf eines Jahres mit Deiner Weisheit zu sehen. Da fehlen mir noch einige Erfahrungen, die Du mir voraus hast, und, wenn das Schicksal mir auch ein so hohes Lebensalter zugestehen sollte, werde ich vielleicht noch einmal Abbitte leisten für meine despektierlichen Worte.
Das immergruen
Die Weisheit des Alters, gepaart mit sehr viel Lebensfreude macht dieses Gedicht zu einem Augen- und Seelenschmaus.
Natürlich lässt es Innehalten und Nachdenken, vergisst aber nicht, den Schuss Hoffnung zum Schluss.
Ja, die Zeit läuft viel zu schnell und je älter man wird, umso mehr hat man das Gefühl, dass sie rast.
So empfinde ich es jedenfalls.
Gerade mal hat die Woche begonnen, so ist sie schon wieder um und wir haben Wochenende.
Wünsche allen ein frohes und gesundes mit freundlichen Grüßen von hausfrauenlyrik
Mannifredo Ja, natürllch kann noch viel passieren. (Und es wird sicher viel passieren in diesem Jahr) Warum sich aber sorgen über Dinge, die man doch nicht beeinflussen kann?
Ich habe mein Leben gelebt (bin im 90. Lj) und mit meiner Einstellung immer gut gefahren!
Es grüßt Dich Mannifredo
immergruen Am Jahresbeginn schon vom Ende träumen! Warts ab, es kommen noch vier Jahreszeiten auf Dich zu und dann erst ist das Alte, das jetzt noch neu ist. Da kann noch soooo viel passieren, Du Optimiste!

das immergruen
protes und dem ist nichts mehr zuzufügen
weil es wichtig ist gerne zu leben
in jeder situation
protes
traumvergessen der Kreislauf der Natur und der des Lebens überhaupt. Du hast die richtige Lebenseinstellung.

Liebe Grüße
traumvergessen

Anzeige