Vertauen.

wo ein mensch vertrauen gibt.nicht nur
an sich selber denkt,fällt ein tropfen
von dem regen,deraus wüsten gärten macht.


wo ein mensch den andern sieht,wo ein mensch
sich sebst verschenkt und den alten weg
verläst,fällt ein tropfen von dem regen der
aus wüsten gärten macht.

vertraut mir
euer

merlin11

Anzeige

Kommentare (6)

und ich hoffe das wir einfach wieter leben in freude..

Gruss Rolf
merlin11 möchte dir nur kurz mitteilen über deine apfällingen worte, sehe ich erhaben darüber.
das man sich auch mal ihren kann ist menschlich aber das scheind bei dir auf taube ohren zu stosen aber so weit hast du högst wascheinlich nicht gedacht

ein vergel,s gott

merlin11
merlin11 möchte dir nur kurz mitteilen über deine apfällingen worte, sehe ich erhaben darüber.
das man sich auch mal ihren kann ist menschlich aber das scheind bei dir auf taube ohren zu stosen aber so eit hast du högst wascheinlich nicht gedacht

ein vergel,s gott

merlin11
eleonore Wo ein Mensch Vertrauen gibt, nicht nur an sich selber denkt,
|: fällt ein Tropfen von dem Regen, der aus Wüsten Gärten macht :|.

Wo ein Mensch den andern sieht, nicht nur sich und seine Welt,
|: fällt ein Tropfen von dem Regen, der aus Wüsten Gärten macht :|.

Wo ein Mensch sich selbst verschenkt und den alten Weg verläßt,
|: fällt ein Tropfen von dem Regen, der aus Wüsten Gärten macht :|.

Text: Hans-Jürgen Netz 1975

Was sollen wir bei der kirchlichen Trauung singen?
Bully Hallo Merlin,
vertrauen ist gut,aber nachschauen ist besser.Du selbst solltest bei der Wahrheit bleiben.Denn Du bist noch mit dem Nick ramses44 im Seniorentreff und Du schreibst über Vertrauen ich lache mich weg,sehr mutig.Mach weiter so,Du wirst sehen wo Du damit hin kommst.Gott sei Dank fallen nicht alle auf Deine Masche rein.Ich erwarte eine Antwort,vielen Dank im voraus.

Gruß Bully
sondern die Wahrheit geschrieben,

und es freut mich sehr das zu Lesen..


Gruss Rolf

Anzeige