Was man mit Steinen alles machen kann


Was man mit Steinen alles machen kann
Roxannas Gedanken über die Steine hat mich inspiriert:

Man kann Steine verbauen (Häuser/Wege/Straßen)
...Werkzeuge herstellen
auflesen und sammeln
auf Versteinerungen untersuchen
mit ihnen spielen..
über sie springen
ganz oft über die Wasseroberfläche hüpfen lassen
sie als "Manderl"/Wegweiser benutzen
sich darauf setzen
sie jemanden "in den Weg legen"
darüber stolpern oder/und
man kann sie bearbeiten (glätten,ebnen)
und Schmuck daraus machen
...oder man kann sie bemalen
..und als Glücks/Schutzengel verschenken..

das ist dann der Hinweis darauf dass man bei dem Schenkenden "einen Stein im Brett" hat.....


Ich wünsche allen daß sie irgendwo so einen Schutz/Glücksengel haben
und ein schönes Pfingstfest

Tulpenbluete13
Angelika

Das ist die Rückseite:
IMG_1465.jpg

 

Anzeige

Kommentare (27)

Tulpenbluete13

So und nun alle die Herzchenspender:
Ihr habt beim mir einen Stein im Brett:


Roxanna
Manfred36
Mondie
Muscari
Ladybird
Rosi65
WurzelFluegel
Herrii
ahle-koelsche-jung
Tessie
Clara Maria
😃

ahle-koelsche-jung

Steine waren und sind wieder in Mode.
Ich sammele auch gern hier am Rhein schöne und besondere Steine. Diese werden jedoch i.d.R. nicht bemalt, sondern bleiben "nature".

Anbei ne kleine Auswahl

2020-06-01_00.48.20.jpg
Auch die Aktionen wo man an diversen Spazierwegen bemalte Steine sieht finde ich sehr schön, es verschönert einem den Spaziergang.

Mit schönen Grüßen Wolfgang
 

Tulpenbluete13

@ahle-koelsche-jung

Lieber Wolfgang,

es ist eine schönes HobbySteine zu sammeln und es gibt ja sooooo viele und jeder ist anders.
Danke für das Foto mit den wirklich hübschen Steinen und  danke dass du hier warst...

noch einen schgönen Pfingstmontag und eine angenehme Woche
wünscht Dir
Angelika

Tessie

Hallo Angelika,
einen wunderschönen Schutzengel hast Du da! Ich glaube an Schutz/Glücksengel und habe gerade m/einen Stein, den ich mir 2008 gekauft habe, vor mir liegen.
Mir gefiel damals der Text: Gott schläft in den Steinen,
                                           atmet in den Pflanzen,
                                           träumt in den Tieren
                                           und erwacht in Dir.
Ich wünsche Dir schöne Pfingsten und danke für Deinen wunderschönen Beitrag.
Sei herzlich gegrüßt von Tessie/Irene
 

Tulpenbluete13

@Tessie

Liebe Tessie,

schön, daß Du auch einen Schutzengel hast...Der Text gefällt mir sehr gut gut...
Herzlichen Dank für Deinen Beitrag und ein wenig spät noch schöne Pfingsten.. eigentlich nur noch der Rest vom Pfingstmontag.
Das Wetter passt ja und man kann raus...

Lieben Gruß
Angelika
 

Christine62laechel

Und was kann ein Stein so tun, liebe Angelika? Er kann einem vom Herzen fallen. :) Wer kennt nicht das Gefühl, wenn man vor etwas Angst hatte, wenn man sich zu etwas Gedanken macht, und plötzlich hieß es zum Beispiel: Der Mathelehrer ist heute krank!

   Sehr schön ist dein Engelein - Glücksbringer.

Mit Grüßen
Christine

Tulpenbluete13

@Christine62laechel

Oh Ja liebe Christine...

wer kennt es nicht diese Gefühl das Du beschreibst...manchmal bilde ich mir ein den Stein plumpsen zu hören.....und Gründe gibt es da auch genug.. der Mathelehrer ist da sicher noch ein "Harmloses" Beispiel.

Danke für Deine netten Worte
ich wünsche Dir noch einen schönen Rest Pfingstmontag und eine angenehme Woche
lieben Gruß
Angelika

Muscari


Liebe Angelika,
mit Deinem Beitrag und dem entzückenden Stein hast Du nun bei mir einen weiteren "Stein im Brett".
Überhaupt empfinde finde ich Deine Zeilen als Wohltat im aktuellen Corona- und Politchaos. Ich kann diese negativen Nachrichten nicht mehr hören, lesen und sehen.
Denn wer von uns kann daran schon etwas ändern?
Also erfreue ich mich der schönen Dinge, so wie an Deinem Beitrag.

Übrigens besitze ich noch einen besonderen Stein: ein Stück aus der Berliner Mauer ...

Mit sonnigen Pfingstgrüßen von
Andrea

 

Tulpenbluete13

@Muscari  

Liebe Andrea,

Du hast ja so recht...
Man sollte soch jetzt wirklich nur mit angenehmen und schönen "Dingen" beschäftigen...
Gottseidank ist das Wetter heute schön und man kann raus......
Die Vögel zwitschern, die Sonne lacht eine Liege im Garten.. reicht doch schon oder?

Danke für Deine lieben Zeilen und genieße den Nachmittag noch
liebe Grüße
Angelika

indeed

Liebe Angelika,

Steine erzählen auch viele Geschichten. Es ist immer hoch interessant. Selber besitze ich drei Steine, d.h. einen versteinerten kleinen Seeigel, einen mit einem Loch mittendurch in weiß, am Strand gefunden und einen in braun, in den sich ein kleiner weißer Kiesel geschoben hat. Diese Steine habe ich schon einige Jahrzehnte.

Steine bemalen haben wir einmal als kleine Präsente gefertigt. An den Flüssen und am Meeresstrand gibt es viele vom Wasser fein geschliffenen Steinen, man sollte wohl besser einen Wildstrand aufsuchen.

Du hast eine ganze Latte aufgezählt, was man alles damit machen kann. Die Idee hätte auch von mir sein können, lach. 

Danke für diesen sehr schönen Beitrag, den ich gerne gelesen habe. Dir wünsche ich frohe und angenehme Festtage und sei lieb gegrüßt.

Ingrid

Tulpenbluete13

@indeed  

Liebe Ingrid,

ja gerade am Flüssen und an den Seen oder Meeren kann man  Steine aller Art finden.... da kommt man aus dem Staunen nicht heraus.

Bei uns kann man sogar Versteinerungen (Staffelberg) finden wenn man Glück hat..
Die Enkel haben immer den ganzen Acker "umgepflügt" danach..

Schön, daß Du die Ideen gehabt hättest..bin ich Dir halt zuvor gekommen. Ich hoffe es macht nichts..lach..

Auch Euch noch einen schönen Pfingstmontag
und eine angenehme Woche und danke fürs Hiersein

lieben Gruß
Angelika

Rosi65

Was für eine hübsche und gelungene Geschenkidee, liebe Angelika!💖
Da bekommt man ja richtig Lust tolles Gestein zu sammeln.

Habe gehört, die Eifel soll ein wahres Paradies für diese Sammelleidenschaft sein,... dazu sind die dortigen Bewohner auch noch alle steinreich.😃

Schöne Pfingstfeiertage
        wünscht Dir
           Rosi65

 

Tulpenbluete13

@Rosi65

Liebe Rosie, es gibt viele "Stellen" in unserer schönen Heimat wo man Steine finden kann... 
bei uns (Obermaintal auf dem Staffelberg) kann man so gar noch Versteinerungen finde...wenn man Zeit und Muse hat..

Ja und Du hast recht..wenn man viele Steine hat ist man steinreich..

Danke für dieses super Wortspiel und deinen netten Beitag

noch einen schönen Pfingstmontag und eine angenehme Woche
mit liebem Gruß
Angelika

Manfred36




Auch ich habe so etwas wie ein Steingärtchen ähnlich WurzelFluegel neben meinem Schattensitz im Hof.
 

Tulpenbluete13

@Manfred36  

Lieber Manfred

hübsch ist er Dein Paltz im Schattensitz im Hof.. Steine lockern blühende Pflanzen auf..man kann nach Lust und Laune dekorieren...

Danke für Dein Foto...hat mir sehr gefallen

einen schönen restlichen Pfingstmontag
wünscht Dir
Angelika

WurzelFluegel

als kleines Danke für deinen richtig herzigen Engel  💗
zeige ich dir 
mein aktuelles Lieblings-Steingärtchen
CIMG1734.JPGSteine sind so vielseitig!

schönen Feiertag
WurzelFluegel




 

Tulpenbluete13

@WurzelFluegel

Liebe WurzelFluegel

ist diese "Rosette" nicht der Hintergrund für Deine Fotos die Du zu Deinen Beiträgen einstellst? Egal wie auch immer...

Ich mag diese Dickblattgewächse und ich habe auch etliche in meinem Garten. Sie sind total anspruchslos..kommen auch mit wenig Wasser aus..

Herzlichen Dank für Deine Hommage an die Steine und daß Du hier warst

noch einen schönen Pfingssonntag wünscht Dir
Angelika

WurzelFluegel

@Tulpenbluete13  
die Fotos zu meinen Beiträgen sind Bearbeitungen meines Profilbildes
 
auf dem Bild hier ist auch eine Hauswurz, aber eine andere - ich liebe diese Pflanzen sehr und habe angefangen sie zu sammeln 😊 und sie brauchen Steine um sich, finde ich....

lieben Gruß
WurzelFluegel

Syrdal

 
Osterinsel.jpg
Osterinsel

Stonehenge.jpg
Stonehenge
....................................................................

Wenn Steine sprechen könnten…
...hätten wir hier im ST viele tolle Geschichten.

Sehr hübsch, dein Engelchen, es gefällt
Syrdal
 

Tulpenbluete13

@Syrdal  

Lieber Syrdal

da hast Du uns ja gleich die "großen" geheimnisvollen Steine gezeigt...

Die in Stonehenge habe ich selber schon gesehen, aber das war dermaßen enttäuschend weil zum überlaufenem Touristenmagnet "verkommen" ..
Schrecklich... Da kann man nur in einem abgesperrten "Gehege" laufen und das im Kreis herum. Man kommt gar nicht nah mehr hin. Es war einfach furchtbar und außerdem hat es noch geregnet...

Aber deswegen sind die Steine trotzdem toll. Schauen wir uns halt die Fotos an... mehr braucht man nicht...

Danke für Deine beiden "großen" Beispielen
und es freut mich, daß Dir mein Engelchen gefallen hat.

Einen schönen Pfingsmontag wünscht Dir
mit liebem Gruß
Angelika

Roxanna

So ein herziges Engele, liebe Angelika, das wird dir sicher Glück bringen. Bei dem, was du alles aufgezählt hast, kann man mal sehen, wie vielseitig Steine verwendbar sind. Und man denke mal an die Steine, die das Meer anschwemmt, welche Reise die schon hinter sich haben und was die erzählen könnten. Ich denke gerade darüber nach, wo dieser Spruch, einen Stein im Brett haben, wohl seinen Ursprung hat.

Schöne Idee, mal darüber nachzudenken, was man aus Steinen alles machen kann. Ich wünsche dir auch ein schönes und frohes Pfingstfest und grüße dich herzlich

Brigitte

Tulpenbluete13

@Roxanna

Liebe Brigitte,

schön die Bezeichnung "Engele" das Du verwendest. Bei uns in Franken ist es das Engela... klingt nicht so schön...

Ja das Thema Steine scheint unendlich zu sein....weil es einfach was ist was alles - auch uns- überdauert und man kann sich so viel darunter vorstellen und darüber ausdenken.....

Und was ich immer noch ganz praktisch finde: Wenn so ein Stein herunterfällt bleibt er meistens ganz... so manches andere aber nicht... lach..

Dankeschön daß Du Dich auf das steinige Thema eingelassen hast

Lieben Gruß und noch einen scönen Restpfingsmontag
Angelika

Monalie

Liebe Angelika oh wie nett und zauberhaft der Engel ist,So einen bemalten Stein mit einen Engel hat mir ein guter Freund geschenkt und egal wo ich auch hingehe,er ist immer dabei gern gelesen von Mona und auch dir ein schönes Pfingstfest,danke

Tulpenbluete13

@Monalie  

Liebe Mona,

es freut mich sehr, daß Du auch so einen Stein hast und er Dich immer begleitet. Das zeugt davon, daß der Dir wichtig ist..

Dankeschön für Deine Worte und auch Dir noch einem
schönen Pfingsmontag-Nachmittag
lieben Gruß
Angelika

ladybird

Liebe Angelika,
Großartiges hast Du mit den Steinen gemacht, gefällt mir richtig gut, und  das putzige "Engelchen" ist ein kleines "Meisterwerk " Deiner
Enkelin, wo du natürlich einen "Stein im Brett" hast....
Ich bin zunächst froh, keinen Gallenstein zu haben,lach
💗lichst mit Grüßen von den "Steinmännchen " am Loch Gerry in Schottland. Von jedem Wanderer wird dort ein solches gebaut, allerdings muß man die Steine schon mitbringen, da man an dieser Stelle keinen mehr findet...
Such mal mein Steinmännchen....
Renate
SCO 09.11 155.jpg

 

Tulpenbluete13

@ladybird  

Liebe Renate,

auf die Gallensteine kannst nur Du kommen...lache ganz laut...

ja das Thema Steine ist total interessant..egal ob wir auf dem Staffelberg unterwegs sind oder in Südtirol oder an der See..es werden immer Steine mitgenommen..und es werden immer mehr....

Ich habe sogar einen großen schweren Stein auf dem Grab meines Mannes liegen (aus Südtirol aus einem Bachbett "importiert") den er vor einigen Jahren im Schweiße seines Angesichts im Rücksack in die Ferienwohnung getragen hat... und der ihm sehr gefallen hat weil "Granaten"-Einschlüsse drin waren. (Du weißt schon diese roten Schmucksteine)

Uuund liebe Renate jetzt muß ich doch das Geheimnis des Engelchens lüften: Ich habe des Schutzengelchen von meiner Schwiegertochte !!! zum Mutteertag bekommen.....das spricht für sich, nicht wahr? lach..

Danke herzliche für Dene schottischen Steine und Deinen humorvollen Beitrag..
Noch ein paar schöne Stunden heute am Pfingstmontag
wünscht Dir mit lieben Grüßen
Angelika

Manfred36

@ladybird  
Die Steinmännchen sind auch im PrälzerWald Mode, jetzt vielleicht sogar noch mehr, weil man ihn in Nach-Corona als Feriengebiet entdeckt; du kennst ihn ja. Nur muss man als Schöpfer vorsichtig sein, dass man nicht den Kelten Konkurrenz macht, denn die haben auch schon Solche errichtet (allerdings etwas größer).
Schöne Pfingst-Feiertage
Manfred


Anzeige