Wenn du krank bist


wenn dich Schmerzen plagen,
Ärztebesuche dich nicht
richtig weiterbringen.
Wenn du Tabletten nehmen
musst, jeden Tag,
oft mehrere am Tag.
Wenn die Schmerzen fast
unerträglich werden,
möglicherweise noch
seelische Pein dazu kommt.


Wenn du nach dem Sinn des
Lebens fragst und denkst:
Es macht keinen Sinn mehr
zu leben. Alles tut mir
weh. Ich fühle mich zu
nichts mehr Nutze und bin
anderen eine Last.

Wenn Du einen Freund
brauchst, der dir
über diese schwere Zeit
hinweghilft, du aber
keinen findest.

Dann erinnere dich an
die schönen Stunden
in deinem Leben,
die längst vergessen
geglaubten.


Erinnere dich an
wunderbare Freunde,
an schöne Unterhaltungen;
erinnere dich auch der
Kleinigkeiten, die
den Alltag ausmachten:
denke daran, wie Du
dich gefühlt hast,
auch wenn Alltag war.
Denke an die Zärtlichkeiten,
die dir im Leben begegnet sind.

Und wenn Dir gar nichts
einfallen will:
Dann erinnere dich an
diese Zeilen.
Sie wollen Dir sagen:
Du bist wertvoll.
Du bist ein liebenswerter
Mensch.

Ich denke an dich,
auch wenn ich dich nicht kenne.
Ich denke an die Situation,
in der du dich befindest.

und ich hoffe:
alles wird erträglicher.

Anzeige

Kommentare (12)

traumvergessen ich danke dir, dass du meine Meinung teilst.

Liebe Grüße
Gerd
piggi wenn man sich nur mitteilt!
Du hast sehr schön geschrieben,man fühlt die Ehrlichkeit in deinem Gedicht.
Danke dafür

Liebe Grüße
Birgit
traumvergessen ich bin dir sehr dankbar für deine Bestätigung, die du aus deinem reichen Erfahungsschatz aus der Begleitung kranker Menschen gegeben hast. Ich habe das Gedicht aus meinem Gefühl heraus geschrieben. Es soll den Menschen ein Halt sein. Du setzt dich und deine Gefühle in der Hilfestellung für kranke Menschen ein. Das ist viel mehr wert als meine Worte.

Liebe Grüße
Gerd
traumvergessen du mit deiner Herzenswärme gibst so viel an alle Menschen hier im ST. Ich weiß deine kommentierenden Worte sehr zu schätzen, meine liebe Freundin und grüße dich lieb

Dein Freund Gerd
traumvergessen ich finde es wunderbar, dass wir einen solchen Gleichklang haben. Du weißt, wie sehr ich es schätze, dass wir befreundet sind und ich danke dir für deine lieben Worte, die ich sicherlich nicht verdiene. Ich bin froh, dass wir uns gefunden haben.

Ganz liebe Grüße an dich liebe Freundin
von Deinem Freund Gerd
traumvergessen so wie du es empfindest - so habe ich es auch geschrieben. Es soll den Menschen eine Hilfe sein, die Hilfe brauchen. Ich danke dir für deinen lieben Kommentar.

Liebe Grüße von deinem "Nachbarn" aus Köln - Gerd
traumvergessen so wie du es schreibst - so soll es sein. Ich danke dir für deine lieben Worte.

Liebe Grüße von Deinem Freund Gerd
namaste du triffst den Nagel auf den Kopf, auch wir führen sehr oft unsere kranke Leute zu ihrer eigenen Errinnerung zurück, und dann blühen Sie wieder auf, sprudeln los und bekommen glänzende Augen.. Und vergessen für momente ihre Krankheit.. Trauer oder Wut....Oft sind sie es nicht gewohnt dass ihnen jemand richtig zu hört und ihnen wertschätzung vermittelt.

.Und es ist sehr wichtig dass wir wir allgemein, dass leben wie ein Film nochmal laufen lassen, auch um verpasstes nicht gesagtes zuerledigen. Verbal, aber es geht auch nonverbal, da ist validation eine gute Sache.. um Menschen besser zu verstehen

Du schreibst immer sehr schöne Gedichte ,die das Herz erwärmen, Danke

liebe grüsse

Maja
marlenchen es ist schön lieber freund wie du einfühlend deine worte rüber bringen kannst,
schon beim lesen derer, findet man trost, die hoffnung nimmt zu, man wird zuversichtlicher, danke, liebe grüße an dich vom marlenchen
ashara Du hast etwas wunderbares Schönes geschrieben, etwas das
einem schon beim lesen alleine hilft........
Du bist ein wunderbarer Mensch und ich bin froh dass ich Deine
Freundin sein darf................ danke!!
Menschen mit soviel Liebe, Verständnis und Hilfsbereitschaft, wie Du sie
hast, muss man weit suchen gehen, ich hab diesen Menschen gefunden ..........
Danke Dir für alles und die schönen Zeiten die wir zusammen verbringen
dürfen und für Deine Einfühlsamkeit!!!

Ganz liebe Grüsse
schickt Dir Deine Freundin
Silvy
ladybird lieber Gerd, ich gebe tilli sehr recht, alle Deine Gedichte kommen von Herzen und gehen zu Herzen, oder von Seele zu Seele, so auch dieses wieder. Das Gefühl, nicht alleine zu sein, vermittelt ein bißchen Stärkung,Trost, es dankt Dir sehr Renate
tilli † So wenig Worte und doch so wertvoll. Jeder der in der Stunde der Krankheit solche Worte bekommt, lebt. Er wird kämpfen um noch leben zu können.
Alles kann man ertragen, wenn die Hoffnung nicht stirbt.
Lieber Gerd im jeden Gedicht die du verfasst hast, spürt man die Seele, die dich so stark macht.
Danke Tilli

Anzeige