Wenn ich einmal gehe...


Wenn ich einmal gehe...

Wenn ich einmal gehe

Wenn ich einmal gehe
packe ich meine Seele ein
schnüre meine Schuhe
verstaue meine Tränen
und schultere den Rucksack.


Wenn ich einmal gehe, laufe
ich einfach weg, als wäre ich
auf der Flucht ins Uferlose,
um etwas zu suchen
das es nicht gibt.

Wenn ich einmal gehe
wandere ich dem
unsichtbaren Licht entgegen
das mir und den Meinen
Hoffnung und Trost verspricht.

ernest


 

Anzeige

Kommentare (23)

Clematis

In Deinem Ruksack wird die Liebe sein,
die Du verströmt hast.

Deshalb wird er leicht sein, denn
Liebe drückt nicht zu Boden.

Clematis
 

Ernest

Vielen Dank Muscari, Distelfink, HeCaro, Chris33 und Seija für eure Herzchen.
Ernst

nnamttor44

Ich brauche keinen Rucksack, wenn meine Zeit gekommen ist. Was ich mitnehmen möchte, ist in meinem Herzen, in meinem Kopf, alles Schöne, alles Schwere ...

Ich habe dafür gesorgt, dass der Weg, den man mich beschreiten lässt, durchs Wasser gehen wird und niemand soll sich mühen, ein Grab für mich zu pflegen. Das durfte ich mein Leben lang am Grab meiner Eltern auch nicht. Ich weiß, dass die Erinnerungen oft überraschend kommen, mit Zwiegesprächen mit den Lieben, die man so früh loslassen musste ...

Viel lieber ist mir der Gedanke, dass meine Lieben sich meiner erinnern, wann und wo immer sie es mögen.

Aber Du hast es schön ausgedrückt, Ernst. Jeder Mensch braucht SEIN Ritual ... Dein Selbstportrait(?) aus jüngeren Jahren gefällt mir.

Uschi

Ernest

@nnamttor44  
Vielen Dank Uschi für Deine persönlichen Gedanken, die Du hier auf meine Strophen hin spontan ausgedrückt hast. Deine Schilderungen befassen sich ernsthafter mit dem Thema als mein 'Stimmungsbild'. 

Ich wünsche Dir. eine frohe Zeit.  Ernst

Syrdal



...dazu sagt Syrdal:

Wenn ich einmal gehe,
ist des Weges Ziel erreicht,
ich dann leis zusehe,
wie die Erdenlast nun weicht
und das Tor sich weitet;
zum Empfang am Himmelsort
werde ich geleitet,
liebste Seelen haben dort
alles vorbereitet...

Anderland.JPG

 
 
 
 
 
 

Ernest

@Syrdal  
Vielen Dank Syrdal für deine Version "Wenn ich einmal gehe"!
Eine gute Zeit wünscht  Ernst

Monalie

Oh wie traurig und ergreifend,der Gedanke ist da wenn man älter wird,ich begebe mich in Gottes  Hand,er wird mich ins Paradies tragen .Dein Bild gefällt mir,gut gedichtet meint Mona🌹

Ernest

@Monalie  
Vielen Dank Mona für deine Zeilen und hab eine gute Zeit.
Viele Grüsse von Ernst

werderanerin

Das sind ganz bewegende Zeilen..., lieber ernest und irgendwie auch ziemlich traurig...habe mir noch nie Gedanken darüber gemacht, was passieren könnte, wenn ich "gehe"...aber der Gedanke, einen schönen Rucksack zu packen, gefällt mir, das kann man sich bildlich vorstellen und alles hinein packen, was wichtig wäre...🌟

Alles Gute wünscht

Kristine 

Ernest

@werderanerin
Danke liebe Kristine für deine Worte. Es freut mich, wenn meine Strophen beim Lesen neue Gedanken auslösen. 

Ich wünsche Dir eine gute Zeit. Ernst

Gitte1709


Lieber Ernst,

kann man Deine Worte auch als etwas nicht endgültiges ansehen?

Als vielleicht den Wunsch, einmal nur so "irgendwohin zu gehen?"

Ich sehe Deine Worte nicht als "für immer gehen" an, sondern als den Wunsch, einmal seinen Rucksack zu packen, und sei es nur für kurze Zeit, und alles, auch das, was einem so lieb ist, für eine gewisse Zeit zurück zu lassen.

Denn wenn ich endgültig gehe, dann wünsche ich mir für meine Seele das loslassen und die Suche einer neuen Bleibe hier auf Erden.


Liebe Grüße Brigitte

PS
Lieber Ernst, Dein Bild ist super schön gemalt
 

Ernest

@Gitte1709  
Liebe Brigitte,

vielen lieben Dank für deine Bemerkungen. ja, meine Worte sind keinesfalls endgültig anzusehen, vielmehr sind sie bei einem Blick in die Zukunft, den wir Älteren manchmal machen, entstanden, lächeln.

Man könnte die Verse auch als Beschreibung einer momentanen Stimmung bezeichnen. Liebe Grüße von Ernst. 

PS Ich werde dem Zeichner Tong deine Bewertung ausrichten. 

   

Manfred36




Dem Leben einfach weglaufen,
da spielt dasselbe nicht mit.
Es will sich möglichst zäh verkaufen,
bis du kommst aus dem Tritt.

Es sei denn, du bist selbstbestimmt,
quittierest es in Würde,
dass niemand deine Krone nimmt.
Dein Rucksack = deine Bürde.

Dein Ziel ist hehr, es ist das Licht,
nicht etwa eine Art Weltgericht.


Grüße von Manfred

PS: wir suchen schöne Zeichnungen

Ernest

@Manfred36  
Vielen Dank Manfred für deine weiterführenden Gedanken in deinem Gedicht.
Grüsse von Ernst

PS: Leider kann ich dir nicht helfen. Die Zeichnung stammt von einem Vietnamesen, mit dem ich als Rucksack-Tramper 1965 in Eilat am Roten Meer den Winter verbracht habe. 😠 . Er hat mich auf einem gewöhnlichen Zettel gezeichnet. 

Manfred36

@Ernest  
Sie gehört aber dir. Darf ich sie für dich veröffentlchen (mit Erläuterung)?

mondie

Lieber Ernst,

in Gedanken würde ich Dich gern ein Stück des Weges
begleiten, aber bitte ohne Rucksack.
Vielleicht entdecken wir etwas, dass es im neuen Licht
erscheinen lässt?

Danke für Deine für mich tröstende Worte.

Monika

Ernest

@mondie  
Liebe Monika,

hab vielen Dank für deine Begleitung. Ich glaube auch, dass das 'etwas' für uns alle tröstlich sein wird. Heb's guet und liebe Grüsse.  Ernst

APet

Lieber Ernest

wenn ich einmal gehe,
lasse ich den Rucksack stehn.
Den will ich nicht mitnehmen. 

Alles Gute für dich, Agathe 

Ernest

@APet  
Liebe Agathe,

hab Dank für deine Zeilen. Vielleicht brauche ich den Rucksack für meine Erinnerungen.

Ich wünsche dir ein frohes Wochenende. Ernst

kleiber

Schön hast du das geschrieben...lieber Ernest.

Ich gehe mit...in Gedanken...aber vielleicht darf ich auch
noch ein Weilchen hier bleiben...
Keiner weiß es ...aber vielleicht muss man es sich
so ..oder so ähnlich vorstellen.

Danke ...und einen lieben Gruss Margit
 

Ernest

@kleiber  

Vielen Dank Margit für deine Worte. Tja, ich will natürlich auch noch lange hierbleiben. Dann und wann denkt man halt in die Zukunft, lächeln. 

Ein lieber Gruss zu Dir   Ernst

Roxanna

Ich bin mitgegangen, lieber Ernst, Schritt für Schritt bei deinem traurigen und zugleich tröstlichen Gedicht, das mich sehr berührt hat. Dank dafür und sehr herzliche Grüße von

Brigitte

Ernest

@Roxanna  

Lieben Dank Brigitte für deine Bemerkungen. Heb's guet! Herzliche Grüsse von Ernst


Anzeige