Wolke Sieben


Wolke sieben,
ein Tag wie jeder andere,
aufwachen,
lachen,
miteinander reden,
Probleme austauschen,
sich nicht verwirren lassen,
sich nicht verirren,
seine Linie beibehalten,
tolerant sein,
zu Bett gehen,
gut schlafen
das ist Wolke sieben, oder?

Anzeige

Kommentare (6)

und - hat man auf "wolke 7" überhaupt probleme? und wenn ja - sieht man sie dann überhaupt? ich glaube - NICHT.

die gefühle könnten mit sicherheit euphorischer sein, das wäre "wolke 7".

k.



koala koennte man ein Leben in Harmonie sehen.
Es kommt auf den Betrachtungswinkel an.
LG Anita
traumvergessen ja, ich habe dieses "Gedicht" bewusst etwas anders abgefasst, so wie es unseren normalen Tagesablauf wiedergibt. Trotzdem sollte das Normale so aufgefasst sein, dass es uns frei von Sehnsüchten das Glücksgefühl gibt, wie wir es brauchen. Natürlich ist Wolke Sieben, wie es im herkömmlichen Sinne gemeint ist, so wie Ihr es richtig interpretiert habt, anders! Aber es sollte daran erinnern, dass wir selbst aus dem normalen Tagesablauf etwas Außergewöhnliches machen können. Es kommt nur auf unsere Einstellung an.

schöne Grüße
Gerd
...Wolke 6 1/2. Zur Wolke 7 gehört noch die Euphorie...also kein Tag wie jeder andere ...leider

Andererseits ist man ja schon froh, wenn der Tag gemütlich beginnt!
monika erlebt. Auch ich vermisse die Liebe, Zärtlichkeit, Sturm und Wind, lach.
Ich sehe es auch so wie marlenchen. Ich glaube Du weißt es selbst, denn dafür steht am Ende Dein - oder? -.

Gruß Monika
marlenchen Du hast dem Gedicht schönen Inhalt gegeben,aber ich vermisse die Liebe,Zärtlichkeit,dass alles zusammen mit dem was du uns in deinen Zeilen mitgeteilt hast,dann erst würde ich auf Wolke sieben schweben!!!Seine Linie beibehalten,es kommt drauf an-was alles mit der Linie gemeint ist!!!! Aber andere sehen das vielleicht anders!Sei lieb gegrüßt von marlenchen

Anzeige