Wolken, wohin wollt ihr ziehn?
Zieht es euch nach Süden hin,
um über Schwarzwalds stolzen Höh`n
sich Tann und Felsen an zu sehn.
Oder gar zum Norden oben,
schauen wie die Wellen toben?

Könnt es sein, dass kein`s von Beiden:
Egal ist`s euch, ihr lasst euch treiben.“
Denn Ihr seid gewohnt, dass Wind
ganz eigen euren Weg bestimmt.
Mal sanft, mal wild liebost zu werden:
Was gibt es Schöneres auf Erden.“
 


Anzeige

Kommentare (31)

pusteblume
pusteblume
Mitglied

Schön hast Du die Wolken beschrieben, lieber Hade!
Einen blauen Himmel, ohne Wolken finde ich langweilig.
Es ist interessant, sie zu beobachten, wie sie sich ständig verändern, das regt die Fantasie an!

Liebe Grüße
P1010543.JPG

P1000912.JPG

P1040857 [800x600].JPG

protes
protes
Mitglied

ja
liebe Irmgard

deine bilder zeigen es überdeutlich

liebe grüße
hade

protes
protes
Mitglied

bei allen Herzlensgeber
bedanke ich mich mit einem herzlichen gruß
hade
 

Roxanna
Roxanna
Mitglied

Es ist schon interessant, lieber hade, welche Emotionen Wolken in uns Menschen auslösen können. Sie zeigen uns Leichtigkeit, sie können bedröhlich wirken, eine heitere Stimmung auslösen usw. Ich denke da gerade auch an den Engel Aloisius, der auf seiner Wolke Halleluja singen sollte, sich aber am Ende doch wohler im Hofbräuhaus in München fühlt Tränen lachen. Er wußte seine Wolke nicht zu schätzen.

Die Wolken kennen keine Grenzen und vermitteln uns Freiheit. Das ist es möglicherweise auch, was sie so interessant macht. So singt es ja auch der Reinhard Mey in seinem Lied.

Herzlichen Dank für dein schönes Wolkengedicht und liebe Grüße

Brigitte

DSC01310.JPG

protes
protes
Mitglied

liebe Brigitte
all dies führt dazu,
 dass es freude macht wolken zu beobachten
und sich an ihnen zu erfreuen
selbst wenn sie schwer unf grau sind
(also mich)
liebe grüße schicke ich dir
 hade

Der Aloisius wär evtl. auf der wolke zufrieden gewesen
wenn man ihm sein geliebstes bier
statt mana oder was weiß ich was gegeben hätte
wie kann auch der himmel den armen kerl so strafen

Syrdal
Syrdal
Mitglied


Wolken sind faszinierende Naturerscheinungen, sie bedeuten Lebendigkeit, immerwährende Bewegung, Freiheit, Weite, Grenzenlosigkeit, Blick hinüber zum anderen Ufer... zugleich sind sie aber auch das Symbol für Himmel, Frieden, Glück, Lebenskraft und Fruchtbarkeit durch den Segen des Regens. Weiterhin symbolisieren sie göttliche Macht und große Herrlichkeit, denn sie sind in vielen Kulturen der Thron Gottes. Nicht zuletzt sind Wolken ein Symbol für Mitleid, denn sie bedecken, laben und schützen alles Lebendige... 
 
All dies kam mir beim Lesen Deines Gedichtes in den Sinn...
Liebe Grüße
Syrdal

protes
protes
Mitglied

ich freue mich, dass meine paar zeilen
deine gedanken angeregt haben
 zumindest habe ich es so verstanden
und schicke
liebe grüße
hade

Manfred36
Manfred36
Mitglied

Wolken und Sonne im Dialog sind auch meine liebsten Partner vor meinem Ruhefenster. Ich denke dabei nicht an das Kerosin, das die landenden Großflugzeuge der Air Base über ihnen ablassen. Auch wenn plötzlich ein Überschallknall mich aus meinen Träumen reißt, mache ich ihnen keinen Vorwurf, dass sie mir das Kampfflugzeug im Übungsgebiet Lauter vorenthalten.

protes
protes
Mitglied

Ja,
 lieber Manfred,
so ist es inzwischen bei vielen dingen
und es ist gut
wenn man das kann
nicht an dinge zu denken
die uns das schöne zerstören würden

kleiber
kleiber
Mitglied

Ja lieber Hade...

einfach auf einer Wolke mit dem Wind treiben lassen...

und ..."Träumen"...das müsste doch wunderschön sein.

Grüss dich ...Margit


 

protes
protes
Mitglied

liebe Margit,
da man dann aber nicht weiß
wo man hin kommt
sehe ich das schon etwas kritisch
es sei denn
man wäre mit dem wind im bunde
grüße zurück
hade

Anabell23
Anabell23
Mitglied

Manchmal könnte ich ihnen stundenlang zusehen, den Wolken, besonders wenn sie
ihre herrlichen Gebilde in vielen Farben und Formen ans Firmament malen.
Das fasziniert mich immer wieder auf's Neue.

So ist es auch mit den Gedanken, man läßt ihnen ihren Lauf, draußen in der freien Natur.
Ja, es ist gerade so, als würde man mal sanft, mal wild liebkostKuss................hahahahaha
So kann man sich ganz wunderbar entspannen und  erholen.

Liebe Grüße
Uscha

 

protes
protes
Mitglied

gut, dass bei den gedanken nicht der wind bestimmt
wohin sie gehen sollen.
lieben gruß hade

ladybird
ladybird
Mitglied

am allerschönsten von allen Wolken
lieber Hade,
bleibt wohl die "WOLKE NR. 7 "?
auf der man  vor lauter  Liebe "schwebt" ?

ein wolkenloser Himmel verspricht zwar "schönes Wetter" ,
aber er ist langweilig?
Wie schön ist es die Wolken ziehen zu sehen und die verschiedenen Formen zu deuten ?
Möge Dein "Gesundheitshimmel wolkenlos bleiben"
wünscht Dir
Herzlichst
Renate

protes
protes
Mitglied

Danke
liebe Renate
im moment kann ich das wirklich gebrauchen
ab morgen versuche ich dann mal die wolken zu zählen
lg hade

Muscari
Muscari
Mitglied

"Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein ..."
sang einst Reinhard Mey
Und nie gleicht eine Wolke der anderen, sie welchseln ständig ihr Aussehen. Faszinierend.

IMG_1060xx.jpg

IMG_4537xx.jpg

protes
protes
Mitglied

das ist es was einem immer wieder aufs neue
dazu bringt fasziniert nach den wolken zu schauen
danke auch für die bilder

HeCaro
HeCaro
Mitglied



Beim Lesen Deines romantischen Gedichts,
kam mir dieses Lied als erstes in den Sinn.

Liebe Grüße, Carola

protes
protes
Mitglied


liebe Carola
was aber macht man mit den grauen

aber ich mag das lied
weils halt zum träume  ist
und singe einfach mit

liebe grüße schicke ich dir
hade
 

lillii
lillii
Mitglied

es geht den Wolken so wie den Menschen, es treibt sie rum...

bis sie sich auflösen...

oder sich mit anderen zusammentun, es regnen lassen usw... sie kommen rum..
und... sie schweigen über das, was sie sehen.

LG luzie

protes
protes
Mitglied

wolken
 sind halt auch nur menschen Lachen

aber stumm

lg hade

werderanerin
werderanerin
Mitglied


Eben hatte sich gerade eine riesige Wolke über uns geschoben und schwups war die Sonne weg...nach vielen und langen Sonnentagen tuen Wolken mal ganz gut.
Die Haut kann sich ein wenig erholen und die Wolken...sie ziehen einfach weiter...lieber Hade !

Kristine

protes
protes
Mitglied

liebe Kristine,
daran kann man sehen
alles hat so seine berechtigung
unmd am allerbesten ost es
wenn es richtig verteilt wurde
oder wird.
lg hade

Willy
Willy
Mitglied

Wolken verlieren an Sympathie – wenn sie mir längere Zeit die Sonne verdecken.
b.G.
Willy

protes
protes
Mitglied

schon
aber bedenke,
wenn sie gnadenlos herunter brennt
(die sonne)
wie groß die freude ist
wenn dann wolken
schatten spenden
fröhliche grüße
hade

wolke07
wolke07
Mitglied

Schön geschrieben von den Wolken----da ich die Wolken liebe,habe ich ja auch den Nick Wolke gewählt,sie sind faszinierend----catswolken.jpg

protes
protes
Mitglied

auf wolke 7 zu sein Lächeln
ist was ganz besonderes

freue mich über dein lob
und sende einen lieben gruß
hade

Monalie
Monalie
Mitglied

Lieber hade da wäre ich gerne eine Wolke.lieben gruß Moni

protes
protes
Mitglied

da bin ich mir nicht so sicher
ob dir das dann auch gefallen würde
dauernd wenn du meinst zur ruhe gekommen zu sein
vom wind getrieben zu werden
leider nicht aus zu probieren
lieben gruß zurück
hade

indeed
indeed
Mitglied

Ja, lieber Hade, wenn die Wolken am Himmelszelt ziehen oder jagen, dann ändert sich meistens das Wetter. Wolkenbilder zeigen so viele Motive und es ist mir immer eine Freude, darin etwas zu entdecken . . .
Liebe sonnige Grüße zu dir von
indeed-Ingrid

protes
protes
Mitglied

liebe Ingrid,
geht mir auch so
ich kann damit ganz viel zeit verbringen
in die wolken zu sehen
danke, dass du da warst
lieben grueß hade


Anzeige