Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Abmahnung, Telemediengesetz, Meinungsfreiheit und Userschutz

Aktuelle Themen Abmahnung, Telemediengesetz, Meinungsfreiheit und Userschutz

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Abmahnung, Telemediengesetz, Meinungsfreiheit und Userschutz
geschrieben von luchs35
als Antwort auf luchs35 vom 19.10.2007, 16:58:59


Lach, Ursula, das bestimmt nicht!!

Also das logische Denken habe ich "vor Schreck" nicht verloren...
--
luchsi35
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Abmahnung, Telemediengesetz, Meinungsfreiheit und Userschutz
geschrieben von eleonore
als Antwort auf luchs35 vom 19.10.2007, 17:03:49
abmahnen ist ja inzwichen zu volks sport geworden.
--
eleonore
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Abmahnung, Telemediengesetz, Meinungsfreiheit und Userschutz
geschrieben von luchs35
als Antwort auf eleonore vom 19.10.2007, 17:06:48

@Eleonore

Vermutlich auch ein kukratives Geschäft, Langeweile allein ist es sicher nicht.
--
luchsi35

Anzeige

silhouette
silhouette
Mitglied

Re: Abmahnung, Telemediengesetz, Meinungsfreiheit und Userschutz
geschrieben von silhouette
als Antwort auf eleonore vom 19.10.2007, 17:06:48
Wer viel Zeit hat, kann sich mal diesen Volkssport anschauen. Man beachte auch die Navigationsleiste rechts.

Hoffentlich klappt die Verlinkung jetzt
--
silhouette
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Abmahnung, Telemediengesetz, Meinungsfreiheit und Userschutz
geschrieben von eleonore
als Antwort auf luchs35 vom 19.10.2007, 17:12:39
teils teils.

dass mit der nicht ausgelastete anwälte stimmt leider.
und bekannlich macht kleinviech auch mist.

deswegen hab ich mehrfach auch wegen copyright gewarnt.
dass mit *marions kochbuch*&kanzlei rotermund hab ich schon vor wochen reingestellt, leider nahm man es nicht richtig wahr.
--
eleonore
Re: Abmahnung, Telemediengesetz, Meinungsfreiheit und Userschutz
geschrieben von ehemaliges Mitglied_84475
als Antwort auf eleonore vom 19.10.2007, 17:14:38
Ich finde es ja schon dreist, dass der Anwalt von Karl - unter Androhung einer Schadensersatzklage! - die Herausgabe der bürgerlichen Namen der beteiligten Diskutanten verlangt hat.
Für mein Empfinden ein bemerkenswertes Rechtsverständnis!!
--
ursula

Anzeige

eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Abmahnung, Telemediengesetz, Meinungsfreiheit und Userschutz
geschrieben von eleonore
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_84475 vom 19.10.2007, 17:24:53
ursula,

da bin ich voll deine meinung.
und ich denke, karl muss sich da keine große gedanken machen.
man gibt eine namen bei der anmeldung an, aber wer sagt, dass es auch die reale name ist, und nicht der mädchenname der angeheiratete tante 4. grades??
manche anwälte machen sich lächerlich.
--
eleonore
mart
mart
Mitglied

Re: Abmahnung, Telemediengesetz, Meinungsfreiheit und Userschutz
geschrieben von mart
als Antwort auf eleonore vom 19.10.2007, 17:29:55
Leider ist es nicht so eindeutig und problemlos (gerade auch für den Forenbetreiber) nicht wie ihr meint.

Nach den Stichworten Forenbetreiber und Abmahnung im Internet suchen.
astrid
astrid
Mitglied

Re: Abmahnung, Telemediengesetz, Meinungsfreiheit und Userschutz
geschrieben von astrid
als Antwort auf mart vom 19.10.2007, 22:01:55
Hallo Mart,der Link geht leider nicht.
Ich weiß nur nicht,ob nur bei mir oder
ob es bei anderen Usern klappt???

Lieben Gruß zur Nacht,Astrid
mart
mart
Mitglied

Re: Abmahnung, Telemediengesetz, Meinungsfreiheit und Userschutz
geschrieben von mart
als Antwort auf astrid vom 19.10.2007, 23:51:09
Danke

mart

Allerdings ist es nicht verboten selbst zu suchen.



--
mart

Anzeige