Aktuelle Themen Abzocker.....

paddel
paddel
Mitglied

Abzocker.....
geschrieben von paddel
...... Heute bekam ich ein Urteil vom Gericht
in dem mir mitgeteilt wurde und ich verurteilt wurde
eine Summe von 160.20 an die Firma " Premium Content GmbH" zu zahlen.
Der Brief kam nicht per Einschreiben. Ausserdem kenne ich diese dubiose Firma nicht.
Wie sind eure Erfahrungen und wie habt ihr euch verhalten?

Auf eine Antwort wartet
mit herzlichen Grüßen, Herbert... Danke.
digi
digi
Mitglied

Re: Abzocker.....
geschrieben von digi
als Antwort auf paddel vom 21.07.2011, 16:46:02
Hiernach handeln.[/url]

Das was Du erhalten hast ist sicher [u]kein Brief vom Gericht
, sondern die übliche Sch... der Abzocker, Inkassos.
Das Schreiben sieht einem gerichtlichen Schreiben nur sehr ähnlich.

NICHT ZAHLEN, NICHT RÜHREN.
Die machen nur Wind. Und wollen Dich einschüchtern.

Nach dreimaligem Nerven lassen sie den Unsinn.


Wenn Du Lust & Laune hast, dann
Anzeige bei Internetwache (Polizei)
paddel
paddel
Mitglied

Re: Abzocker.....
geschrieben von paddel
als Antwort auf digi vom 21.07.2011, 17:17:40
...... Danke vielmals digizar.
Ich hatte mich schon gewundert... ein Gerichtsurteil ohne Einschreiben?
Auch ist der Briefkopf ohne Telefonnummer oder E-Mail oder ein irgendein Hinweis
versehen an dem ich mich wenden kann.

Anzeige

kirk
kirk
Mitglied

Re: Abzocker.....
geschrieben von kirk
als Antwort auf paddel vom 21.07.2011, 17:28:23
Ein angeblicher Brief von einem gericht in dem dir ein Urteil mitgeteilt wurde?
Gabs denn im Vorfeld schon Schriftverkehr mit dem Gericht?

Ich würde mich Digizars Rat anschliessen und die Polizei bsuchen, zusammen mit dem Brief und gegebenenfalls Anzeige erstatten.
Das sieht sehr nach Betrug aus, evtl nach Amtsanmaßung. Sowas sollte man nicht einfach unter den Tisch kehren.


Hier in Eschborn gabs mal ein Inkasso Unternehmen, das für die gleichen Abzockerfirmen tätig war.
Die hatten allerdings einen Fehler gemacht und den Bundesadler in ihrem Briefkopf benutzt.
Daraufhin wurde der Firma die Inkasso Bevollmächtigung entzogen.
Leider hatte der Inhaber den Braten schon vorher gerochen und rechtzeitig in Mainz ein neues Unternehmen eröffnet.
Wenn die Firma jetzt mit nachgemachten Gerichtsbriefen den Anschein von gültigen Urteilen erwecken will, sollte man denen so schnell wie möglich ziemlich empfindlich auf die Finger hauen...und das kann nur passieren, wenn man Anzeige erstattet.

Kirk
digi
digi
Mitglied

Re: Abzocker.....
geschrieben von digi
als Antwort auf kirk vom 21.07.2011, 17:35:56
Krik, im Prinzip hast Du REcht,
Man sollte jeden der Halunken anzeigen.

Jedoch... bei 22.000 Anzeigen/Beschwerdeb pro Monat allein in NRW bringt das effektiv nichts.
Die Sachen können nur ausgesessen werden.

Die Jungs sind sehr flexibel in ihrem Maserartis und Porsche.

Ds einzige was helfen würde, wäre,
daß Abschlüsse über Internet immer post-brief-schriftlich bestätigt werden müssen.
Warum sich die Justiz zu diesem einfachen Schritt mnicht durchringt? Wenn ich gehässig wäre, dann würde ich sagen, daß sie im selben Boot sitzen.


Und an Paddel:
Kannst Du das Ding mal scannen und mir schicken?
info@internethai.org oder info@digispics.com
Ich sammele ja solche Sachen seit Jahren.
Deinen Namen würde ich schwärzen.
Ich könnte mich sehr leicht überzeugen lassen, denen gewaltig den Suppenhagel zu schicken.
tessy
tessy
Mitglied

Re: Abzocker.....
geschrieben von tessy
als Antwort auf digi vom 21.07.2011, 18:02:04
Heute Thema bei
ARD 21.45 Uhr Kontraste
Abzocke

Gruß
Tessy

Anzeige

paddel
paddel
Mitglied

Re: Abzocker.....
geschrieben von paddel
als Antwort auf digi vom 21.07.2011, 18:02:04
...... Ich habe leider keinen Scanner.
Aber ich glaube deine Antworten sind hinreichend.
ich packe den Müll erst mal in die Ecke...
Danke für deine prompte Antworr.

Herbert.
paddel
paddel
Mitglied

Re: Abzocker.....
geschrieben von paddel
als Antwort auf kirk vom 21.07.2011, 17:35:56
...... Danke auch an dich für die zahlreichen Hinweise.
Ich werde nicht zahlen und abwarten...

Herbert.
hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Abzocker.....
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf paddel vom 21.07.2011, 19:56:44
...... Ich habe leider keinen Scanner. Aber ich glaube deine Antworten sind hinreichend. ich packe den Müll erst mal in die Ecke... Danke für deine prompte Antworr.

Na und, dann fotografierst du es. Höchste Auflösung und bei guter Beleuchtung - am Besten im Freien. Manche Kameras haben sogar ein Dokument-Programm.
Gillian
Gillian
Mitglied

Re: Abzocker.....
geschrieben von Gillian
als Antwort auf tessy vom 21.07.2011, 18:56:03
Hab ich gesehen, Tessy.
Da ging es um Internet-Abzocke, die sogen. "Abmahn-Industrie" ( ), gegen die -wie dabei herauskam- auch kein Gericht was machen kann! Alles gesetzmäßig!
Da kann man nur enttäuscht sein vom Rechtsstaat.
G.

Anzeige