Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Brauchen wir noch das Blinklicht am Auto ?

Aktuelle Themen Brauchen wir noch das Blinklicht am Auto ?

wuli
wuli
Mitglied

Re: Brauchen wir noch das Blinklicht am Auto ?
geschrieben von wuli
als Antwort auf heide † vom 21.03.2008, 15:39:04
... tja, wie ernst wird das Thema blinken in Wirklichkeit wohl genommen, wenn ich hier die Beiträge so lese?
--
wuli
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Brauchen wir noch das Blinklicht am Auto ?
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf wuli vom 22.03.2008, 00:19:50
na aber sicher wird die Frage ernst genommen und ewig werde ich den Satz nicht vergessen, den mein alter Fahrlehrer mir wie eine Mantra zum Autofahren mit auf den Weg gab:

Einatmen - nimm-dich-in-acht-vor Fahrern-im-Mantel-und mit-Hut auf-dem-Kopf- --- Luft anhalten --- sei selbst nicht blöde und rechne immer und in jeder Situation mit der Blödheit und Rücksichtslosigkeit anderer Verkehrsteilnehmer - - - ausatmen --- sei selbst wach und mache alles richtig - - - ...einatmen ... usw ... 38 Jahre unfallfrei ... mit bis zu 200.000km im Jahr europaweit.


--
angelottchen
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Brauchen wir noch das Blinklicht am Auto ?
geschrieben von susannchen
als Antwort auf angelottchen vom 22.03.2008, 08:47:45
mit bis zu 200.000km im Jahr


Uiih 365 Tage a 548km, sehr starke Leistung, da bekämen Berufskraftfahrer fast schon Probleme mit den Ruhezeiten.
--
susannchen

Anzeige

korlbeggerow
korlbeggerow
Mitglied

Re: Brauchen wir noch das Blinklicht am Auto ?
geschrieben von korlbeggerow
als Antwort auf vom 21.03.2008, 15:57:16

Mensch plummpudding!!! Erst schreibst Du, dass Du die Fenster runterkurbelst und dann berichtest Du, dass Du einen offenen Trecker fährst.
Ich glaube, Du erzählst uns hier einen vom Pferd und hast tatsächlich nur einen Matchbox.

Frohe Ostern

korlbeggerow
korlbeggerow
korlbeggerow
Mitglied

Re: Brauchen wir noch das Blinklicht am Auto ?
geschrieben von korlbeggerow
als Antwort auf wuli vom 22.03.2008, 00:19:50
... tja, wie ernst wird das Thema blinken in Wirklichkeit wohl genommen, wenn ich hier die Beiträge so lese?
--
wuli
geschrieben von wuli


Tot-und bierernst.

--
korlbeggerow
adam
adam
Mitglied

Re: Brauchen wir noch das Blinklicht am Auto ?
geschrieben von adam
als Antwort auf korlbeggerow vom 24.03.2008, 13:25:34
Nun ja, es ist auch ein ernstes Thema. Nur: Das Blinken vergessen kann jeder, die hohe Schule beginnt jedoch beim "Tarnen und Täuschen"!

So durchquert man, immer schnurstraks geradeaus, eine Stadt und blinkt dabei ununterbrochen. Das Gefühl, dutzende nervliche Wracks hinter sich zu lassen, ohne mit den Fahrern auch nur ein Wort gewechselt zu haben, ist schon beglückend.

Oder man bummelt auf der Autobahn stundenlang hinter einem Lkw her. Immer dann, wenn von hinten auf der Überholspur einer richtig rasant angebrettert kommt, setzt man kurz den linken Blinker. Sieht man dann bei der Vollbremsung des Rasers blaue Wölkchen bei der Vollbremsung aufstauben, die davon künden, daß der Rundlauf der teueren Hochgeschwindigkeitsreifen dahin ist, ist das schon erheiternd!

freut sich

--

adam

Anzeige

heide †
heide †
Mitglied

Re: Brauchen wir noch das Blinklicht am Auto ?
geschrieben von heide †
als Antwort auf adam vom 24.03.2008, 17:46:01
@adam...Dir sollte man sogar verbieten, mit dem Fahrrad zu fahren.
--
heide
adam
adam
Mitglied

Re: Brauchen wir noch das Blinklicht am Auto ?
geschrieben von adam
als Antwort auf heide † vom 24.03.2008, 17:50:21
Ich sollte wohl keine sarkastischen Beiträge mehr schreiben. Die Gefahr mißverstanden zu werden, ist zu groß!))

Ich war selber schon oft genug das Opfer derartiger Fahrer!

--

adam
heide †
heide †
Mitglied

Re: Brauchen wir noch das Blinklicht am Auto ?
geschrieben von heide †
als Antwort auf adam vom 24.03.2008, 18:02:05
@ adam...Ich war selber schon oft genug das Opfer derartiger Fahrer!

Eben drum!!!!!!
--
FG heide
korlbeggerow
korlbeggerow
Mitglied

Re: Brauchen wir noch das Blinklicht am Auto ?
geschrieben von korlbeggerow
als Antwort auf adam vom 24.03.2008, 18:02:05
Mensch Adam,

sei doch heute am Ostermontg nicht so humorlos.
Vielleicht gönnt Dir Heide nicht einmal mehr ein Fahrrad, weil sie nun nicht mehr blinken muß, wenn sie Dich (der Du dann ein Fußgänger bist)
überholen will.
Sieh es doch mal positiv.

korlbeggerow

Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seinen gut.

Anzeige