Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Chinas anderes Gesicht

Aktuelle Themen Chinas anderes Gesicht

luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: Chinas anderes Gesicht
geschrieben von luchs35 †
als Antwort auf adam vom 19.05.2008, 14:36:20
Betreffs Fatalismus haben wir uns missverstanden,Adam, oder ich habe mich unklar ausgedrückt. Der heutige, moderne Chinese ist kein Fatalist mehr, der gleichmütig vieles hinzunehmen hat. Deshalb mein Hinweis auf Mao, der den Konfuzemaismus bekämpft hat. Aber das ist im Zusamenhang mit der Katastrophe auch ziemlich nebensächlich... oder vielleicht auch nicht, denn die Bevölkerung hat kräftig mit angepackt und nicht gewartet, bis es befohlen wird.

Bisher wurden nur relativ wenig Menschen aus den Trümmern geborgen, manche Gegenden sind in diesem Riesengebiet nicht zu erreichen. Und jetzt, wo notgedrungen so viele chinesischen Ärzte nach Birma abgezogen werden, müssen sie wohl durch Ärzte der anderen helfenden Staaten ersetzt werden, denn auch die "nur" verletzten Chinesen müssen ja versorgt werden.


luchsi35
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Chinas anderes Gesicht
geschrieben von schorsch
als Antwort auf eko † vom 19.05.2008, 15:37:34
O.K., nach Erdbeben: Westler rein. Nach Wiederinordnung: Westler raus....

--
schorsch
desiree
desiree
Mitglied

Re: Chinas anderes Gesicht
geschrieben von desiree
als Antwort auf luchs35 † vom 16.05.2008, 19:58:59

hallo,

luchsi schrieb ihre Gedanken zu China auf. Weshalb wird dann alles zerredet? Es muss doch wohl möglich sein, seine Gedanken niederzuschreiben.

Ich fände es gut, wenn man in einem sachlichen Ton diskutierte, ohne persönlich zu werdern.

desuree

Anzeige


Anzeige