Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Das sollte uns alle interessieren

Aktuelle Themen Das sollte uns alle interessieren

sonja47
sonja47
Mitglied

Re: Das sollte uns alle interessieren
geschrieben von sonja47
als Antwort auf susannchen vom 27.02.2009, 23:56:22
Die Gesetze sind ähnlich.
Darum geht es auch garnicht, ich lese fassungslos dass hier Menschen ausgegrenzt werden sollen!

Jeder der so denkt soll froh sein nicht krank oder abhängig zu sein, die Ursachen sind oft andere als hier genannt
--
susannchen


Susannchen
Falls Du auch mich meist, ich sah und sehe immer wieder rein, in
diverses Süchte, auch Alkoholsucht, diese jedoch künstlich
aufzubauschen, bringt nun mal ganz und gar nichts!

Mein Leben zurückgeblendet, da könnte ich auch Alkoholikerin oder
von was anderem süchtig sein!!!----
Nein, so einfach ist es nicht!
So, ich wende mich ab sofort positiverem zu, denkt ihr nun mal was
ihr wollt und was euer Hirn hergibt!



sonja47
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Das sollte uns alle interessieren
geschrieben von susannchen
als Antwort auf sonja47 vom 28.02.2009, 00:33:52
Warum fühlst du dich angegriffen, denkst du denn so wie ich schrieb? Nein!
--
susannchen
pea
pea
Mitglied

Re: Das sollte uns alle interessieren
geschrieben von pea
als Antwort auf old_go vom 27.02.2009, 23:18:43

...und sollte keinesfalls eine Kritik an wirklich Suchtkranken sein!
geschrieben von gudrun_d



Na, Gudrun, das ist doch mal ein klares Wort!

Besser spät als nie!



Wer sich mit dem Thema Alkoholismus ernsthaft beschäftigen will:





Gut geschrieben und doch wissenschaftlich fundiert.


--
pea

Anzeige

arno
arno
Mitglied

Re: Das sollte uns alle interessieren
geschrieben von arno
als Antwort auf pea vom 28.02.2009, 07:56:55
Hallo, pea,

Frage:

"Warum verbietet man den Verkauf und Genuß von Alkohol nicht?"

Bei all den anderen Rauschmitteln funktioniert das doch auch!

Die Kranken- und Folgekosten sind doch höher als die Erlöse, die
mit der Produktion und dem Verkauf von Alkohol erwirtschaftet werden.

Viele Grüße
--
arno
old_go
old_go
Mitglied

Re: Das sollte uns alle interessieren
geschrieben von old_go
als Antwort auf pea vom 28.02.2009, 07:56:55

Ach,pea

ich habe als ehemals leitende Oberschwester einer Suchtklinik ganz sicher Erfahrung mit Problemen und Behandlung dieser bedauernswerten Menschen .

Suchtkranke Menschen haben absolut nichts
mit dem disziplinlosen
Alkoholgenuss und dessen Folgen zu tun,wie eingangs erwähnt.




.



eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Das sollte uns alle interessieren
geschrieben von eleonore
als Antwort auf arno vom 28.02.2009, 08:44:06

"Warum verbietet man den Verkauf und Genuß von Alkohol nicht?"

Bei all den anderen Rauschmitteln funktioniert das doch auch!

--
arno
geschrieben von arno


ja arno,

wir verbieten alles, weil wir ja unmündige bürger sind, und nicht frei entscheiden können, ob wir uns einen glimmstengel anzünden, oder in weinfass fallen.
auch schnitzel, pommes und steaks werden verboten, ebenso lippenstift , parfüm, motorräder und fußballspiele.

dann führen wir noch die kamin und lokussteuer ein, *pecunia non olet*, gehen freiwillig in erziehungs lager oder in gulag, um uns von jede sucht befreien, und wenn wir geschlechtsverkehr haben wollen, stellen wir einen antrag in 4 fache ausfertigung.

schöne neue welt lässt grüßen.

verbote sind nicht die richtige weg, zumal alles was verboten ist, übt eine besondere reiz aus.

--
eleonore

Anzeige

pea
pea
Mitglied

Re: Das sollte uns alle interessieren
geschrieben von pea
als Antwort auf old_go vom 28.02.2009, 08:51:57

Dann bist Du ja - wie sonja47 - Pflege-Profi!

Wow - der ST bietet wirklich jede Menge Überraschungen... ))



--
pea
andrea
andrea
Mitglied

Re: Das sollte uns alle interessieren
geschrieben von andrea
als Antwort auf arno vom 28.02.2009, 08:44:06
Hallo Arno,

dass Alkohol nicht verboten wird liegt wohl daran, dass er als
Genussmittel und nicht als Rauschmittel angeboten wird.

Es gibt Menschen, die gerne am Abend oder zu einem guten Essen
ein glas Wein trinken, zu Geburtstagen oder zu Silvester ein Glas Sekt.
Eisbecher werden oft mit Likör angeboten.
Ich verwende gerne Wein oder Cognac für diverse Sossen.

Und was wäre die Schwarzwälder-Kirschtorte ohne Kirschwasser?

Ausserdem sind Drogen verboten und werden trotzdem auch konsumiert.
in rauen Mengen...
Genauso wie bei den Drogen würde ein generelles Alkohol-Verbot nichts
daran ändern, dass er missbraucht wird.

Süchtige Menschen finden immer einen Weg, zu ihrem Suchtmittel zu kommen.
Solange sie ihre innere Einstellung nicht ändern gibt es keine Hilfe.

lieben Gruss

--
andrea
pea
pea
Mitglied

Re: Das sollte uns alle interessieren
geschrieben von pea
als Antwort auf arno vom 28.02.2009, 08:44:06

"Warum verbietet man den Verkauf und Genuß von Alkohol nicht?"

geschrieben von arno




Nun ja,
das Steueraufkommen durch Alk und Kippen ist enorm
und wird nicht in die Reha oder die Prävention der Süchtigen gesteckt,
sondern landet im allgemeinen Staatshaushalt.

Die Prohibition in den USA war auch nicht gerade ein Erfolg...

und vergiß nicht die Lobbyisten der entsprechenden Industrien!



--
pea
Re: Das sollte uns alle interessieren
geschrieben von mart1
als Antwort auf old_go vom 27.02.2009, 22:55:34
Apropo Pharisäertum.... eine Frage habe ich an Gudrun "Hat dein Bruder die Behandlungen selbst bezahlt?" >
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

habe obige Worte jetzt erst gelesen

was erlaubst du dir,Mart!

Keiner meiner Brüder oder irgendein anderer Angehöriger hat jemals irgendeiner Sucht gefrönt,---beide Brüder starben an Krebs!

Du solltest deine Worte vorsichtiger wählen,Mart!!



Soll ich jetzt die Suchfunktion bemühen?

Ich sprach nicht davon, woran dein Bruder starb!
--
mart1

Anzeige