Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Die 10 Gebote der Mafia

Aktuelle Themen Die 10 Gebote der Mafia

dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Die 10 Gebote der Mafia
geschrieben von dutchweepee
nach einem vierteljahrhundert fahndung, ging der sizilianischen polizei, der mafia-boss Salvatore Lo Piccolo ins netz.

dabei beschlagnahmten die ermittlungsbeamten ein dokument mit dem titel "Rechte und Pflichten" - offenbar eine art "Verfassungswerk der ehrenwerten Gesellschaft". darin heißt es:

1. "Man stellt sich unseren Freunden nicht allein vor - dies geht nur über die Vermittlung eines Dritten."
2. "Lass die Finger von den Ehefrauen unserer Freunde."
3. "Wir machen keine Geschäfte mit den Bullen."
4. "Wir besuchen weder Tavernen noch Klubs."
5. "Es ist Pflicht, der Cosa Nostra jederzeit zur Verfügung zu stehen. Auch wenn die Frau kurz vor der Entbindung steht."
6. "Verabredungen werden kategorisch eingehalten."
7. "Die Ehefrau muss respektiert werden."
8. "Wenn man nach etwas gefragt wird, was man weiß, muss man die Wahrheit sagen."
9. Es ist verboten, sich Gelder anzueignen, die anderen oder anderen Familien gehören.
10. Wer nicht der Cosa Nostra angehören kann:
- Wer einen engen Angehörigen bei den Sicherheitskräften hat
- Wer Fälle von Untreue in der Familie hat
- Wer sich schlecht verhält - und sich nicht an moralische Werte hält.

...eigentlich doch alles ganz katholisch und gutbürgerlich?

p.s.:
die haben ja unheimlich schiß, daß jemand ihre frauen bekrabbelt! *lach*

astrid
astrid
Mitglied

Re: Die 10 Gebote der Mafia
geschrieben von astrid
als Antwort auf dutchweepee vom 10.11.2007, 00:08:13
...eigentlich doch alles ganz katholisch und gutbürgerlich?

p.s.: die haben ja unheimlich schiß, daß jemand ihre frauen bekrabbelt! *lach*
******************************************************

Ja Dutchweepe,
Sie sind doch Bibelfest,grins.
Mehr kann man doch nicht verlangen oder???
--
astrid
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Die 10 Gebote der Mafia
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf dutchweepee vom 10.11.2007, 00:08:13
tjaaa dutchie...kann eben nicht jeder so linksliberal sein wie Du und jedem gestatten, dass deine Frau von befummelt usw wird - das gibts eben nur im real exstierenden Sozialismus, hurrahurrahurra

NATÜRLICH sind die mafiosi erzkatholisch!!! meine güte, das sind ITALIENER
--
angelottchen

Anzeige

peter25
peter25
Mitglied

Re: Die 10 Gebote der Mafia
geschrieben von peter25
als Antwort auf dutchweepee vom 10.11.2007, 00:08:13
...."die haben ja unheimlich schiß, daß jemand ihre Frauen bekrabbelt"---

Schiß, würde ich nicht sagen,sondern Respekt vor den Frauen der Freunde und der Freunde!!

Ein bekrabbeln kann manchmal "tötliche" Folgen haben.
Nicht nur bei der Mafia??(steht immer so in-er Zeitung)

Deswegen die Gebote, besonders Gebot Nr2,7, 10 Satz 2!--
War das ein Mitgrund warum er erst nach 25 Jahren gefasst worden ist.???





peter25
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Die 10 Gebote der Mafia
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf angelottchen vom 10.11.2007, 13:24:58
@angelottchen

was hat denn das jetzt mit mir und meinen politischen ansichten zu tun? ich finde es nur witzig, daß die ehrenwerten herren allein drei von zehn punkten brauchen, um den umgang mit ihren frauen zu regeln.
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Die 10 Gebote der Mafia
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf dutchweepee vom 10.11.2007, 15:07:43
na, weil du auch einer mafiösen vereinigung angehörst, mann!
--
angelottchen

Anzeige

dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Die 10 Gebote der Mafia
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf angelottchen vom 10.11.2007, 15:15:26
???????
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Die 10 Gebote der Mafia
geschrieben von schorsch
als Antwort auf dutchweepee vom 10.11.2007, 00:08:13
@ ".......eigentlich doch alles ganz katholisch und gutbürgerlich?..."

Es hat sich schon mehrfach erwiesen, dass man in diesen Kreisen den Unterschied an den Paten zu glauben oder an den Papst, gar nicht mehr realisiert.

--
schorsch
eleisa
eleisa
Mitglied

Re: Die 10 Gebote der Mafia
geschrieben von eleisa
als Antwort auf dutchweepee vom 10.11.2007, 15:07:43
die ehrenwerten Herren brauchen drei von zehn Punkten
um den Umgang mit Ihren Frauen zu regeln............
und wie regeln das die Frauen???(lol)
--
eleisa

Anzeige