Aktuelle Themen "Die Atomlüge"

"Die Atomlüge"
geschrieben von mart1
in Deutschland

Obwohl im letzten Jahr gedreht, gerade jetzt sehr aktuell und vor allem augenöffnend.

Was sagt die Atomwirtschaft zu Reaktorsicherheit und Terrorgefahr?
silhouette
silhouette
Mitglied

Re: "Die Atomlüge"
geschrieben von silhouette
als Antwort auf mart1 vom 19.03.2011, 15:37:09
Beim Thread "Medikamente" ist auch noch Platz. Da könnte z.B. ein Beitrag über Jod-Tabletten hinpassen.
karl
karl
Administrator

Re: "Die Atomlüge"
geschrieben von karl
als Antwort auf mart1 vom 19.03.2011, 15:37:09
Danke für den Link, Mart. Ich denke, ein zu viel an Information gibt es nicht.

Karl
walter4
walter4
Mitglied

Re: "Die Atomlüge"
geschrieben von walter4
Der Film ist zum Gruseln.

Kein Problem wird gelöst. Sie werden geleugnet, verdrängt, vernebelt, oder wenn die Fragen zu heiß werden, steht der interviewte Lügenbold auf und läuft zur Türe raus. Selbst einfachste Vorkehrungen wie das Vorhalten von Jodtabletten in Schulen werden fahrlässig unterlassen. Ein entlarvender Film über eine Industrie, die nur auf Lügenbasis existieren kann, samt der sie kontrollierenden Aufsichtsbehörden, die ihr um nichts nachsteht.

Diese Mafia ist gefährlicher als die sizilianische und kalabrische Mafia zusammen. Sie muß verschwinden.

Danke mart1 für diesen investigativen Film. Die Lügner müssen an den Pranger gestellt werden.

Anzeige